Dr. med. Vincenzo Bluni

Lymphknotenschwellung in der 28 SSW., Hinweis auf Infektion?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich bin in der 28 SSW und habe nun ohne Symptome einer Erkältung und ohne Verletzungen etwas Gliederschmerzen und seit 2 Tagen brennende, geschwollene Lymphknoten unter den Achseln. Fieber ist bisher nicht aufgetreten.

Die Arzthelferin meines Gynäkologen hat mich an den Hausarzt verwiesen. Dieser hat mich abgetastet aber gesagt, er könne da jetzt auch nicht feststellen woher und ein Bluttest würde uns da nicht weiterhelfen.

Da ich gelesen habe, dass bei allen schlimmen Erkrankungen (z.B. Listeriose, Toxoplasmose) die dem Ungeborenen schaden auch Lymphknotenschwellungen auftreten können, weiß ich nun nicht ob ich dies einfach ignorieren soll oder ob Untersuchungen durchgeführt werden müssen.

Ich bin Toxo negativ. Meinen nächsten Toxoplasmose Test lasse ich bei meinem nächsten Gynäkologentermin in 3,5 Wochen wieder durchführen.

Denken Sie es sollten weitere Untersuchungen auf andere Infektionen etc. gemacht werden und auf welche Infektionen würden Sie untersuchen?

Vielen Dank!

von joya am 20.03.2018, 15:06 Uhr

 

Antwort auf:

Lymphknotenschwellung in der 28 SSW., Hinweis auf Infektion?

Hallo,

Natürlich werden wir Medizin nach der Devise betreiben, dass häufige Dinge häufig sind und seltene Dinge eben selten.

Sofern einer der behandelnden Ärzte den Eindruck hat, dass eine der genannten Infektionen im Raum steht, kann zumindest hinsichtlich der Toxoplasmose eine Untersuchung erfolgen. Für die Listeriose gelingt das so nicht und wird es in vielen Fällen auch extrem schwierig werden.

Schmerzhaft geschwollene Lymphknoten können im Zusammenhang mit einer Entzündung oder einer Infektion auftreten, werden dann aber oft selbst wieder verschwinden.

Die Frage ist hier natürlich auch, welchen genauen klinischen Eindruck die untersuchenden Ärzte haben und wie gegebenenfalls diese Lymphknoten im Ultraschall aussehen. Das sollte dann gegebenenfalls durch den Arzt/Frauenarzt/Brustzentrum geklärt werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 20.03.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Infektionsmöglichkeit durch aufgebissene Lippe?

Lieber Herr Dr. Bluni, heute habe ich mir bei der Arbeit leider zunächst unbemerkt die Unterlippe aufgebissen und anschließend sehr vielen Menschen die Hand geschüttelt und viele Türklinken angefasst. Als ich die Wunde bemerkt habe, habe ich mir leider mehrere Male auf die ...

von Tiffany846 13.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Steht eine campylobacter Infektion mit einer toxoplasmose in Zusammenhang?

Hallo dr.bluni, ich hatte vor Wochen eine campylobacter Infektion und diese ist nach einer Woche ohne Probleme oder Antibiotikagabe vergangen. Allerdings kommt diese Infektion ja auch durch sowas wie nicht durchgegartes Fleisch, ungewaschenes Obst etc. Konnte mir selbst ...

von Laura189 04.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Falsche Zubereitungsart = Gefahr einer Infektion?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 14. SSW mit dem ersten Kind und versuche sehr auf meine Ernährung zu achten. D.h. dass ich bei Milch- oder Fleischeprodukten o.ä. mittlerweile dreimal überlege, ob ich sie esse oder nicht. Wir essen zu Hause sehr wenig Fleisch, ...

von Fehae183 15.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektionskrankheit beim Kind - Weiterstillen?

Kann man sich durchs Stillen (Spucke des Kindes an der Brustwarze) mit einer Infektionskrankheit des Kindes anstecken? Wenn man zB schwanger ist und das ältere Kind noch stillt, sondern man dann im Falle der Erkrankung nicht mehr stillen um das Ungeborene nicht zu ...

von LaMadeira 05.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektionskrankheiten vor Schwangerschaft

Lieber Herr Bluni, wir haben das Glück, bereits 2 gesunde Kinder zu haben (02/2015 und 12/2016). In beiden Schwangerschaften war ich gegen Ringelröteln, CMV und Toxoplasmose nicht immun. Während der ersten Schwangerschaft habe ich mir darum ehrlich gesagt in keinster Weise ...

von mükke 09.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

CMV positiv. Frische Infektion?

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin in der 11.SSW und diese Woche wurde mir Blut auf CMV abgenommen. Im Brief vom Arzt standen nur die Werte und dass ich Immunität hätte. Meine Werte sind: CMV-Ak IgG: 146 U/ml CMV-AK IgM: 19,5 AU/ml Ich hatte vor genau einem Jahr EBV, ...

von JuliBaby18 06.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion?

Sehr geehrter Herr Bluni, Ich war jetzt in den letzten 2 Wochen 4 mal beim Arzt / im Krankenhaus, wegen meines Ausflusses. Dort wurde auch ein Pilz festgestellt & mir wurde 2 mal Canesten verschrieben, da die erste Packung nicht genügte. Nun soll ich 2 Wochen die Creme weiter ...

von Lenah069 03.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektionsrisiko

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 9.ten SSW und momentan stationär in der Klinik wegen Übelkeit und Erbrechen. Gestern bekam ich eine neue Zimmernachbarin. Wir teilen eine Toilette. Vorhin hatte ich starke Bauchweh auf Grund von Verstopfungen und musste schnell auf ...

von Eiskönigin35 28.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Ab wann wird eine bakterielle Infektion gefährlich in der SS?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin seit heute in der. 15. SSW, und habe seit ca. 2 Wochen einen leichten Juckreiz und ziemlich flüssigen Ausfluss (seitdem ich das vaginale Progesteron abgesetzt habe). Ich habe bei zwei verschiedenen Ärzten Tests machen lassen, allerdings nicht in ...

von Juni2018 19.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Bakterielle Infektion

Hallo Herr Dr. Bluni, Meine Frage kann Vagi C oder Vagiflor den PH Wert alkalisch beeinflussen? Beim Arzt wurde ein Abstrich gemacht mit dem Ergebnis enterococcus faecalis. Soll morgens Vagi C und abends Vagiflor nehmen. Ist diese Therapie ausreichend/sinnvoll? Habe 1x ...

von Bella 88 14.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.