Dr. med. Vincenzo Bluni

Listeriose durch Lachs

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Leider habe ich gestern beim Oster-Essen gebratenes Lachsfilet gegessen, von dem sich später raus stellte, das es ein Verbrauchsdatum hatte, welches bereits 3Tage überschritten war. Kann ich trotzdem davon ausgehen, daß durch das anbraten in der Pfanne die Bakterien, ausreichen abgetötet wurden? Sollte ich meinen Frauenarzt um einen Bluttest bitten. Ich befürchte mein Baby durch den alten Fisch gefährdet zu haben, da ich gelesen habe, daß eine Listeriose unbemerkt verlaufen kann.

von Zwerg1219 am 22.04.2019, 12:53 Uhr

 

Antwort auf:

Listeriose durch Lachs

Hallo,

nach dem Braten eines solchen Fischs werden wir uns weniger Gedanken um Bakterien, wie die Listerien machen, als um andere, falls dieses überhaupt von Bedeutung wäre in dem genannten Zusammenhang. Das wäre ja nur dann relevant, wenn der Fisch nicht mehr verzehrbare gewesen wäre, was ich von hier aus nicht beurteilen kann.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.04.2019

Antwort auf:

Listeriose durch Lachs

Hallo,

1. "mindestens haltbar bis" bedeutet auch bei Fisch nicht "danach tödlich".
2. Lachs ist nicht automatisch mit Listerien besiedelt.
3. Wenn er gebraten war, sollte von ihm keine Gefahr mehr ausgehen.
4. Keine Sorge, auch in der Schwangerschaft bleibt Seltenes selten.

Viele Grüße

von Mamamaike am 22.04.2019

Antwort auf:

Listeriose durch Lachs

Hallo,
danke für die Antwort.
Es handelte sich um frische Fisch und das Datum war ein "zu verbrauchen bis" und kein"mindestens haltbar bis".

von Zwerg1219 am 22.04.2019

Antwort auf:

Listeriose durch Lachs

Ist egal, gebraten ist gebraten.

von Mamamaike am 22.04.2019

Antwort auf:

Listeriose durch Lachs

FRISCHER Lachs hat kein MHD, sondern ein Verbrauchsdatum. Das sollte man also wirklich nicht groß überschreiten. Man würde es aber riechen wenn er hinüber war. der stinkt extrem. War der Fisch dagegen eingefroren, hat er ein MHD und da ist es nicht weiter tragisch.

Für Listerien spielt aber beides keine Rolle. Den die entstehen nicht so einfach. Die sind entweder da oder sie werden übertragen über direkten Kontakt. Heißt die Sachen müssen sich berühren. Beim Garen sterben sie aber so oder so ab. Selbst wenn welche dra oder drin waren.

Was aber passieren kann ist das man eine ordentliche Lebensmittelvergiftung bekommt wenn man verdorbenen Fisch isst. Die kann schon richtig fies für einen selbst werden. Dem Kind schadet sie aber erst einmal nicht.

Ich würde aber den Koch mal ansprechen das man bei Fisch wirklich mal auf die Daten achten sollte, genau wie bei rohen Hackfleisch. Spricht nicht gerade für die besten hauswirtschaftlichen Voraussetzungen. Wenn man sowas nicht direkt verbraucht, dann bitte erst einfrieren.

von Felica am 23.04.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Listeriose durch nicht ganz garen Lachs?

Hallo Herr Dr. Bluni , ich bin in der 41.SSW, stehe also kurz vor der Entbindung. Eigentlich achte ich genauestens auf Hygiene. Allerdings habe ich gestern was ziemlich dummes gemacht. Ich habe bei meinen Eltern frisches Lachsfilet gegessen das insgesamt ca 10 min beidseitig ...

von StellaMaris79 28.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Listeriose, Lachs

Listeriose, graved Lachs

Guten Tag Herr Doktor Blutigen, ich bin in der elften Schwangerschaftswoche meiner vierten Schwangerschaft. Ich sollte es besser wissen, jedoch habe ich versehentlich gestern ein Brot mit zwei Scheiben graved Lachs gegessen. Ich hatte ihn direkt zuvor im Lidl gekauft. ...

von DreiKäfer 30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Listeriose, Lachs

listeriose lachsfilet

Hallo ich habe im Ofen einen lachs im blätterteig gemacht . Es war gefroren. er war eine halbe Stunde im Ofen bei 180 Grad Ober und unterhitze. Ich dachte eigentlich es müsste reichen damit der lachs durch ist. Aber er kam mir noch sehr saftig vor. meinen sie ich kann mich so ...

von Prinzesslinchen 02.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Listeriose, Lachs

Listeriose Infektion 4 Tage nach Lachsverzehr?

ich habe am 19.05. abends jede Menge geräucherten Lachs gegessen. Gestern Abend (also 4 Tage später) fühlte ich mich sehr abgeschlagen, hatte erhöhte Temperatur, Schüttelfrost und starke Kopfschmerzen. Könnte es sein, dass dies Symtome einer Listeriose Infektion sind? Oder ...

von Himbeerchen 24.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Listeriose, Lachs

Listeriose durch Erdbeeren

Hallo Herr Dr. Bluni, mein Mann hat vergessen, die am Abend gekauften Erdbeeren in den Kühlschrank zu stellen, sodass sie über Nacht bei Zimmertemperatur standen. Am Morgen habe ich sie dann gründlich in einem Kuchensieb gewaschen und zubereitet. Sie waren optisch und ...

von JuliaW.87 21.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose durch Gartenarbeit

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 23. SSW und mache mir ständig Sorgen, mich mit Listeriose anstecken zu können. Heute war ich im Garten, mein Freund hat den Rasen gemäht, dabei ist sehr viel Staub aufgewirbelt. Diesen habe ich eingeatmet und er hat sich auch auf meine ...

von KarinS 20.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose über offene Wunde

Hallo Herr Dr. ich hoffe meine Frage ist nicht dämlich Folgende Situation: Ich arbeite in einer Feinkost bzw. hinter der Wursttheke und seit einiger Zeit sind Handschuhe nun verboten. Dementsprechend wasche ich meine Hände tatsächlich alle 2 Minuten. Dadurch habe ich des ...

von Illael 19.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose durch Quellwasser

Lieber Herr Dr. Bluni, ich, 20. SSW, bin gerade sehr verunsichert, da ich heute von meiner FÄ auf Listeriose getestet wurde aufgrund einiger Symptome die darauf hin deuten könnten und meine Bitte hin - sie hätte andernfalls nur den CRP bestimmt. Jetzt frage ich mich woran ...

von Vionara 16.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose und vermutlich verdorbenen Mozzarella

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich habe mir heute einen Tomaten Mozzarella Salat gemacht und habe bei der Zubereitung keinen komischen Geruch wahrgenommen. Der Mozzarella war pasteurisiert und bis zum 25.04.19 MHD. Allerdings hat er beim Essen komisch geschmeckt, habe maximal 3 kleine ...

von Nickschen85 15.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose etc.

Guten Abend Herr Dr. Bluni, ich ärgere mich über mich selbst, dass ich so ängstlich und panisch bin und hoffe sehr, dass Sie mir weiterhelfen können. 1. Ich habe heute eine Pizza in einem Restaurant gegessen. Bei der Bestellung habe ich extra gesagt, dass ich keine ...

von Juliane-13 30.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.