Dr. med. Vincenzo Bluni

Listeriose durch Gartenarbeit/Balkonarbeit

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

ich habe heute unseren Balkon neu bepflanzt. Dafür musste ich auch die alten Pflanzen rausreißen. Da es die vergangenen Tage sehr trocken war, ist dabei sehr viel Erd-Staub aufgewirbelt worden. Als ich im Anschluss meine Nase geputzt habe, war dieser Staub auch im Nasensekret.
Kann ich mich davon mit Listeriose anstecken? Oder kann ich das ausschließen? Wie wahrscheinlich wäre das?
Eine entsprechende Handhygiene halte ich natürlich ein. Habe Handschuhe benutzt und die Hände danach gut gewaschen. Mir macht nur Sorgen, dass ich durch die Atmung etwas aufgenommen haben könnte.

Vielen Dank für die Antwort.

von babyahoi am 07.06.2019, 10:41 Uhr

 

Antwort:

Angst vor Listeriose

Hallo,

Nein, mit diesen Erregern ist auf diese Art und Weise keine Infektion möglich.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.06.2019

Antwort:

Nachfrage

Wie ist die Gefahr durch Listerien im Verlauf der Schwangerschaft einzuschätzen? Nimmt sie mit fortgeschrittener Schwangerschaft eher zu oder ab?

von babyahoi am 07.06.2019

Antwort:

Noch ein Nachtrag

...vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich gerade sehr gereizte Schleimhäute habe. Heißt: Schwangerschaftsschnupfen, wobei die Schleimhäute ständig blutig sind. Damit würde ja auch eine Keimbarriere wegfallen... :/

von babyahoi am 07.06.2019

Antwort auf:

Listeriose durch Gartenarbeit/Balkonarbeit

Lieber Herr Dr. Bluni,

vielen Dank schon mal für die Beantwortung meiner Frage. Noch zwei kleine Nachfragen.
(Man liest hier ja immer wieder durch, dass Sie von der allgemeinen Listeriose-Hysterie ein wenig genervt sind, aber glauben Sie mir, ich bin es selbst auch. Und natürlich handelt es sich vor allem um irreale Ängste, mit denen man sich nur das Leben schwer macht. Nur leider wird man sie so schwer los.) Nun meine Fragen:

1. Da ich nach dem Schnauben im Nasensekret ja nun eindeutig kleine Erdkrümel sehen konnte. Könnte dieser Schleim nicht auch den Hals hintergelaufen sein, und sich durch das Schlucken verbreitet haben. Würde das nicht einer oralen Infektion durch Listerien gleichen?

2. Des Weiteren habe ich ja leider blutige Nasenschleimhäute. Wie sieht es da mit einer Aufnahme der Erde/Listerien in den Blutkreislauf aus?

3. Wie groß müsste die aufgenommene Menge an Erde sein, um sich überhaupt zu infizieren?

Vielen Dank nochmal! Ihr Mühe beim Beantworten der Fragen bedeutet mir viel!

von babyahoi am 09.06.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Listerioseinfektion kontrollieren?

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni, ich habe am letzten Freitag völlig gedankenlos einen Pfefferbeißer der Firma Dr. Hall gegessen und bin aktuell 34+ 2.Das ist mir noch nie passiert.Eigentlich bin ich die gesamte SS über sehr gewissenhaft gewesen.Wie soll ich mich nun ...

von Julia19842404 20.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose / wässriger Durchfall 26ssw

Hallo und zwar hatte ich vor 1 1/2 Wochen sehr wässrigen mit Krämpfen und starken Bauchschmerzen artigen Durchfall. Dazu muss ich sagen habe ich mich an dem Tag sehr ungesund ernährt. Ich hatte an diesem Tag meinen zuckertest beim FA. Danach iss ich ein Eis kaufte mir einen ...

von Jenniferk19987 05.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Kann ich mich durch orale Aufnahme von Toilettenwasser mit Listeriose anstecken?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, mir ist etwas sehr Dummes passiert: Leider erbreche ich mich auch noch in der SSW 17 weiterhin. So auch gestern. Dabei gelang Toilettenspritzwasser in meinen Mund. Das Klo wird von mir und meinem Mann nur benutzt. Der letzte Spülgang wurde ...

von Dalila 29.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Kopfschmerzen Durchfall Listeriose

Sehr geehrte Experten, Ich habe seit vorgestern Kopf- und Nackenschmerzen (Ich bin ssw 13, hatte ich bis jetzt noch nie) und Magen-Darmkrämpfe, aber nur einmal Durchfall. Fieber habe ich meinem Gefühl nach keines, fühle mich aber etwas müde und schlapp, allerdings dies schon ...

von Paulchen15 29.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose durch Lachs

Leider habe ich gestern beim Oster-Essen gebratenes Lachsfilet gegessen, von dem sich später raus stellte, das es ein Verbrauchsdatum hatte, welches bereits 3Tage überschritten war. Kann ich trotzdem davon ausgehen, daß durch das anbraten in der Pfanne die Bakterien, ausreichen ...

von Zwerg1219 22.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose durch Erdbeeren

Hallo Herr Dr. Bluni, mein Mann hat vergessen, die am Abend gekauften Erdbeeren in den Kühlschrank zu stellen, sodass sie über Nacht bei Zimmertemperatur standen. Am Morgen habe ich sie dann gründlich in einem Kuchensieb gewaschen und zubereitet. Sie waren optisch und ...

von JuliaW.87 21.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose durch Gartenarbeit

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 23. SSW und mache mir ständig Sorgen, mich mit Listeriose anstecken zu können. Heute war ich im Garten, mein Freund hat den Rasen gemäht, dabei ist sehr viel Staub aufgewirbelt. Diesen habe ich eingeatmet und er hat sich auch auf meine ...

von KarinS 20.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose über offene Wunde

Hallo Herr Dr. ich hoffe meine Frage ist nicht dämlich Folgende Situation: Ich arbeite in einer Feinkost bzw. hinter der Wursttheke und seit einiger Zeit sind Handschuhe nun verboten. Dementsprechend wasche ich meine Hände tatsächlich alle 2 Minuten. Dadurch habe ich des ...

von Illael 19.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose durch Quellwasser

Lieber Herr Dr. Bluni, ich, 20. SSW, bin gerade sehr verunsichert, da ich heute von meiner FÄ auf Listeriose getestet wurde aufgrund einiger Symptome die darauf hin deuten könnten und meine Bitte hin - sie hätte andernfalls nur den CRP bestimmt. Jetzt frage ich mich woran ...

von Vionara 16.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose und vermutlich verdorbenen Mozzarella

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich habe mir heute einen Tomaten Mozzarella Salat gemacht und habe bei der Zubereitung keinen komischen Geruch wahrgenommen. Der Mozzarella war pasteurisiert und bis zum 25.04.19 MHD. Allerdings hat er beim Essen komisch geschmeckt, habe maximal 3 kleine ...

von Nickschen85 15.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.