Dr. med. Vincenzo Bluni

Kindsbewegungen 20. SSW

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

Ja, dieses ist möglich, weil die Bewegungen des Kindes zu diesem Zeitpunkt noch nicht regelmäßig zu verspüren sind.

Das lässt sich natürlich für die individuelle Situation nicht konkret beantworten, da die Einschätzung immer auch davon abhängen, wie die Vorgeschichte der Patientin ist, wie die vorherigen Untersuchungen ausgesehen haben, oder ob es sonstige Besonderheiten gibt.

Grundsätzlich werden wir dazu raten, sich an die Praxis oder die Klinik zu wenden, wenn die Bewegungen über einen ganzen Tag deutlich weniger zu verspüren sind, gar nicht zu verspüren sind oder es Unsicherheit gibt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 25.10.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.