Dr. med. Vincenzo Bluni

Kinderwunsch

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr.Bluni,

ich leide seit 10 Jahren an einer Panikstörung aufgrund schwerer Erkrankung meiner Tochter , hat ein Astrozytom grad 1 seit dem sie Baby ist und nun hatten wir knapp 2 Jahre Chemotherapie. Es geht ihr gut , und alles ist sehr gut verlaufen.
Ich bin in Therapie in der ich viel gelernt habe und umsetzen konnte . Ich habe 4 Kinder 16 bis 6 Jahre.
Ich bin berufstätig und habe wahnsinnig viel Stress gehabt viele Jahre . Ich wünsche mir sehr ein 5 Kind , aber ich leide in den Ss unter sehr starker Übelkeit / erbrechen und in der letzten Ss hatte ich so starke Magenkrämpfe, konnte nichts mehr essen , nur noch am brechen, stand nur noch neben mir sodass ich schweren Herzens abtreiben musste .
Mein Frauenarzt hat das null ernst genommen, musste trotzdem arbeiten gehen , keiner hat mich verstanden . Ich schaffe es nicht den Kinderwunsch beiseite zu räumen da er seit 2 Jahren dauernd besteht . Klar kennen sie mich und meine genauen Lebensumstände nicht , aber gibt es möglicherweise bei so starker Übelkeit /Erbrechen Hilfe in den Ss. Ich habe natürlich auch wahnsinnige Angst vor erneuter Ss und wieder diesen starken Magenkrämpfen und der Übelkeit /Erbrechen. Ich habe ja auch viel Verantwortung meinen anderen Kindern gegenüber.
Vielleicht haben sie einen Rat .

Viele Grüße

von Mamimal4 am 25.02.2020, 21:59 Uhr

 

Antwort auf:

Kinderwunsch

Hallo,

vorbeugende Maßnahmen haben wir hier leider nicht u. das Wiederholungsrisiko ist sicherlich da. Aber, wir haben schon die ein oder anderen Optionen, um den Verlauf zu lindern.

Das können Sie in unserer Stichwortsuche unter dem Stichwort "Übelkeit u. Erbrechen in der Frühschwangerschaft " sehr gut nachlesen.

Darüber hinaus kann hier die Psyche eine ganz erhebliche Rolle spielen, weshalb bei Ihnen ggf. die Therapeutin einen guten Anteil zur Linderung beitragen kann.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 26.02.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ct PRT Behandlung bei Kinderwunsch

Hallo! Ich versuche bereits seit ein paar Monaten schwanger zu werden. Leider habe ich bereits eine eingeschränkte ovarielle Reserve. Nach dem Absetzen der Pille ist nun aber die Regelblutung wieder zurück und Eisprünge hatte ich jetzt auch bereits wieder. Nun hab ich ...

von Anna684 22.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch Desogestrel

Guten Tag, in einem Beitrag schrieben Sie, dass laut Statistik nur 60 % innerhalb eines Jahres nach absetzen der Desogestrel Pille schwanger wurden. Da ich diese Pille nehme würde mich sehr interessieren was das für eine Statistik ist bzw. wo diese zu finden ist. Vielen ...

von Fee110 19.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch und Hashimoto

Lieber Dr. Bluni, nach der Geburt meines ersten Kindes vor drei Jahren wurde bei mir hashimoto festgestellt. Nun haben wir erneut einen Kinderwunsch. Ich habe Anfang Dezember eine Fehlgeburt in der 6 Ssw erlitten. In meiner ersten Schwangerschaft verlief alles ...

von lisa b. 28.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Behandlung mit Kadefungin bei Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich sollte eine Behandlung mit Milchsäurebakterien durchführen, da ich immer wieder brennen im äußeren Bereich der Scheide habe. Eine Behandlung mit Antibiotika aufgrund einer bakteriellen Vaginose wurde vor ein paar Wochen durchgeführt. Nun ...

von GH80 10.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Keltican in der (evtl.) Schwangerschaft bzw. Kinderwunschphase

Hallo Dr. Bluni ich befinde mich derzeit mit meinem Mann in der Kinderwunsch-Übungsphase und habe leider Probleme mit meiner Schulter- und Rückenmuskulatur. Darauf hin hat mir mein Arzt Keltican verschrieben welches folgende Inhalts- und Wirkstoffe ...

von Dariana 04.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Medikation bei Lichen Sklerosus und Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, aufgrund von Beschwerden im Genitalbereich (Schmerzen beim Sex, Gefühl einer entzündeten Scheide,...) nahm ich heute einen Termin bei meiner Gynäkologin war. Sie diagnostizierte anhand einer Untersuchung ohne Gewebeentnahme Lichen Sklerosus und ...

von Dre! 30.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch mit 43

Sehr geehrter Herr Bluni, ich bin 43 Jahre alt und würde gerne nochmal schwanger werden. Wir wünschen uns noch ein Kind. Ist das in meinem Alter eher bedenklich , was muss man in diesem Alter in der Schwangerschaft beachten? Vielen Dank für Ihre ...

von rahel22 18.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Muss ich meinen Kinderwunsch auf Eis legen?

Hallo, Mein Mann hatte letzte Woche ein CT inklusive Kontrastmittel. Dabei wurde seine komplette Aorta geröntgt. Er erhielt keinen Schutz, da dieser laut der Ärztin die Sicht zu stark beeinträchtigt hätte. Wir sind uns nun nicht sicher, ob wir unseren Kinderwunsch ggf. ...

von Janalk 11.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Wann Eisprung? Kinderwunsch

Hallo Herr Dr.Bluni, ich habe bereits 4 Kinder . Ich hatte das erste mal die Spirale mirena seit 6 Jahren . Periode währenddessen trotzdem aber viel leichter , Dann Irgenfwann Zeiten garnicht, am Ende der Liegezeit kam sie wieder leicht jeden Monat . Seit der Spirale ...

von Mamimal4 07.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Alkohol in der Kinderwunschphase

Guten Tag, ich befinder mich in der Kinderwunschphase. Wie waren im Urlaub und haben dort oft 2-3 Gläser Wein getrunken mit meinem Mann und waren wir vorgestern feiern wo wir mehr getrunken haben. Nun bin ich seit gestern in der Eisprungphase. Ab jetzt trinken weder mein Mann ...

von Mirenda 05.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.