Dr. med. Vincenzo Bluni

Kinderwunsch mit 38

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr. Bluni,

ich habe vor 1,5 Jahren ein gesundes Kind auf die Welt gebracht. Damals war ich unmittelbar nach absetzen der Pille schwanger. Nun bin ich 38 Jahre alt und mein Mann und ich, wünschen uns sehr ein weiteres Kind. Trotz Nutzung von Ovus, sind wir nun den 3. ÜZ erfolglos :-( ich hatte jeden Monat einen Eisprung ( Temperaturmessung bestätigt auch den LH Test). Ab wann sollten wir uns ( in Anbetracht meines Alters) in ärztliche Hände begeben? Wie hoch ist die Empfängniswahrscheinlichkeit in meinem Alter unter Nutzung von Ovus?

Desweiteren bin ich leider deutlich übergewichtig. Kann starkes Übergewicht eine Schwangerschaft verhindern, auch wenn ein Eisprung stattfindet? Ansonsten bin ich kerngesund: kein Bluthochdruck, keine Diabetis etc. Meine erste Schwangerschaft war laut Ärztin auch eine „Bilderbuchschwangerschaft“.

Vielen Dank
Franziska

von Mufflon79 am 30.04.2018, 08:02 Uhr

 

Antwort auf:

Kinderwunsch mit 38

Liebe Franziska,

die Fruchtbarkeit ist sicher mit 38 Jahren geringer, als in jüngeren Jahren und ein Übergewicht wird die Wahrscheinlichkeit einer Spontanschwangerschaft grundsätzlich auch reduzieren. Dennoch bedeuten 3 Zyklen ohne Erfolg meist noch nicht, dass man hier aktiv werden müsste, wenn das Zyklusgeschehen regelmäßig und die Funktion der Schilddrüse normal ist.

Eine allgemeingültige Vorgehensweise in diesem Alter gibt es nicht, wobei wir bei 38 Jahren meist nicht 2 Jahre warten würden, sondern ggf. schon nach 1 Jahre eine Diagnostik auf den Weg bringen.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.04.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Kinderwunsch/Alkohol

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, wenn Mann und Frau in den fruchtbaren Tagen bzw. während der Zeugung eines Kindes alkoholisiert sind, kann dies dann zu einer numerischen Chromosomenabberation beim Embryo und somit zu einer Fehlgeburt führen? Vielen Dank und freundliche ...

von stuttgart211986 19.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Aortenaneurysma und Kinderwunsch

Sehr geehrter Dr. Bluni, bei mir wurde 2016 ein Aortenaneurysma am Herzen (Aorta ascendens oder descendens, ich verwechsele das immer) diagnostiziert. Seitdem habe ich alle 6 Monate ein Kontrollecho. Mein Blutdruck ist mit Candesartan 8 mg gut eingestellt. Ich bin 30 Jahre ...

von Nilay26 05.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Becken wurde geröngt, Sorgen wegen Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, da ich Rückenprobleme habe und man wissen wollte, ob ein Wirbel verschoben ist, wurde ich zum Orthopäden überwiesen. Dieser schaute sich den Rücken an und fragte, ob eine Schwangerschaft bestünde, ich verneinte und dann ordnete er an, dass man ...

von Pipolina 04.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Lithium bei Kinderwunsch/Schwangerschaft

Hallo Haben sie schon Schwangerschaft u.a mit Lithium Therapie überwacht?kann man dss nehmen?.ich nehme einige Psychopharmaka,die aber ok wären im Falle einer ss (abilify,quetiapin..)bin grade stationär und ixh sollte Lithium bekommen,haben aber Kinderwunsch. Überall steht ...

von girl 19.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Kinderwunsch

Guten Tag, Wir planen noch 2018 ein Kind. Wir haben im September bereits einen Urlaub nach Kroatien gebucht. Sollten wir hinsichtlich ZIKA-Virus vorsichtig sein und das Probieren auf nach den Urlaub verschieben? Wie lange nach dem Aufenthalt in Kroatien sollten wir mit ...

von Karin_ma 18.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

bräunliche blutung am 8./9..ZT und kinderwunsch

guten tag herr dr. bluni, ich bin 34 jahre alt und habe kinderwunsch. habe bereits 1 kind (geb. 06/2015), zuvor 2 frühaborte. mein sohn ist spontan entstanden - habe nur ovulationstests benutzt und gezielt am tag mit lh-peak verkehr gehabt. 3 übungszyklen bis zum ...

von Snief 15.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Duphostan bis ZT 24 bei Kinderwunsch

Hallo! Ich habe wegen Kinderwunschs Duphostan verschrieben bekommen (habe sehr kurze 2. Zyklushälfte) und soll es von ZT 15-24 nehmen. Was ich nicht verstehe: Wenn ich bei ZT 24 aufhöre, kommt dann nicht automatisch die Abbruchblutung? Kann dann eine Schwangerschaft überhaupt ...

von birnensaft 14.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Ab wann wieder in die Kinderwunschklinik

Hallo Herr Dr. Bluni, im Februar 2016 war die zweite IUI bei uns erfolgreich und unser sohnenschein kam im Oktober 16 zur Welt. Im Septemer 2017 wurde ich im ersten nicht verhüteten Zyklus direkt schwanger, leider war dieses Glück nicht von langer Dauer. Ich musste unser ...

von wunder16 19.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Rasche Geburt durch Kinderwunschbehandlung

Lieber Dr. Bluni, ich fürchte, ich habe einen grundlegenden Fehler begangen und schnüffelte mich, um Informationen über die Dauer von Geburten zu erhalten, einmal quer durchs Internet. Nun steht auf ein paar Seiten leider geschrieben, eine Kinderwunschbehandlung könne ...

von Eierschale 17.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Rektusdiastase und Bauchwandbruch, OP auch bei weiterem Kinderwunsch?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich (35) habe 3 Kinder. Von den Schwangerschaften blieb eine leichte Rectusdiastase trotz Rückbildungsgymnastik (ca 1/2 Finger), die nicht komplett zurückging. Die letzte Geburt ist 4 1/2 Jahre her. Vor einiger Zeit habe ich mit Sport ...

von Kunderella 11.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.