Dr. med. Vincenzo Bluni

Keuchhustenimpfung bei jeder Schwangerschaft?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,
ich habe mich während meiner letzten Schwangerschaft 2016 gegen Keuchhusten impfen lassen. Jetzt bin ich bei 37+3 und lese zufällig, dass sich Schwangere in jeder Schwangerschaft impfen lassen sollen. Wir wohnen in der Schweiz, hier gilt diese Empfehlung. Ist dies auch in Deutschland üblich? Ist es sinnvoll nächste Woche noch einmal zu impfen oder wäre es besser direkt nach der Geburt? Ich bin leider davon ausgegangen, dass hier die "normalen" Impfabstände gelten.

Vielen Dank und freundliche Grüsse
Mona

von Mona3 am 16.09.2018, 14:52 Uhr

 

Antwort auf:

Keuchhustenimpfung bei jeder Schwangerschaft?

Hallo,

nein, in Deutschland wird nicht dazu geraten.
Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.09.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

keuchhustenimpfung in der schwangerschaft oder direkt nach der geburt?

Hallo, Bin in der 32. Woche schwanger und bin jetzt auf die gefahr von keuchhusten aufmerksam geworden. Ist eine impfung bei mir jetzt noch waehrend der ss oder eher direkt nach der geburt sinnvoll? Geht der impfstoff aufs baby ueber bzw dann nach der geburt beim stillen? ...

von mischa8686 10.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhustenimpfung

Keuchhustenimpfung in der Schwangerschaft?

Hallo Dr. Bluni! Ich bin zur Zeit in der 31. SSW und in meiner näheren Umgebung gab es einige Fälle von Keuchhusten. Meine 2-jährige Tochter ist gegen Keuchhusten geimpft, mein Mann hat sich direkt heute impfen lassen. Ich habe leider keinen Impfschutz. Sollte ich mich ...

von amidalah 27.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhustenimpfung

Keuchhustenimpfung

Hallo Herr Dr. Bluni, meine FA hat mich letzte Woche gegen Keuchhusten geimpft. Ich bin in der 30 SSW. Nun lese ich, dass man bzw. Sie von einer Impfung gegen Keuchhusten während der Schwangerschaft abraten. Ist es für mein Baby schädlich, oder wieso ist es nicht ...

von NanaG 22.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhustenimpfung

Frage zu Keuchhustenimpfung

Hallo Dr. Bluni, leider bin ich nicht Keuchhustengeimpft. Da es ja jetzt nur die 3 fach Impfung gibt, wolle die Impfschwester meiner Hausärztin mit der Impfung bis Januar diesen Jahres warten, um den Abstand zur letzten Tetanusimpfung (2007) einzuhalten. Nun bin ich aber im ...

von Hope-Okt2013 02.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhustenimpfung

Keuchhustenimpfung und grippeimpfung

Hallo, Ich habe vor zweieinhalb wochen die keuchhustenimpfung und vor drei tagen die grippeimpfung bekommen. Laut fertilitaetsmonitor habe ich morgen meinen eissprung. Duerfen wir schon versuchen, schwanger zu werden oder lieber noch einen monat warten? Vielen dank fuer ihre ...

von Jane77 22.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhustenimpfung

Keuchhustenimpfung bei Kinderwunsch?

Guten Tag, wir möchten ein Kind bekommen, jetzt hat mein Mann irgendwo gelesen, dass die Mutter sich vorsorglich gegen Keuchhusten impfen lassen sollte. ich habe im Internet hierzu jetzt keine Bestätigung gefunden. Können Sie dazu etwas sagen? Vielen Dank schonmal für ...

von klamidee 31.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhustenimpfung

Noch eine Frage zu Keuchhustenimpfung

Vielen Dank für die Antwort zu meiner Frage zur Impfung. Wann wäre denn dann ein guter Zeitpunkt, um mich gegen Keuchhusten impfen zu lassen nach der Geburt? Keuchhustenimpfung gibt es nur als 4- Fach - Impfung mit Polio etc, stimmt das? Müsste ich also alle Impfungen nach der ...

von IM08 13.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhustenimpfung

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.