Dr. med. Vincenzo Bluni

japanisches Heilpflanzenöl verschüttet

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Morgen Herr Dr. Bluni,

ich bin in der 10. SSW und gestern Abend ist mir ein Missgeschick unterlaufen. Ich habe unseren Vorratsschrank geöffnet und ein Fläschen mit dem japanischen Heilpflanzenöl ist mir auf dem Boden zersprungen. Wir haben umgehend alle Spuren beseitigt, gelüftet und einen Raumerfrischer versprüht.

Nun meine Frage:
Da wir vor 1,5 Jahren einen MA hatten, sind wir nun recht verunsichert. Haben ich mit dem kleinen Missgeschick unser Würmchen gefährdet? Ich habe das Öl weder getrunken, noch auf mein Bäuchlein bekommen. Die Hände sind selbstverständlich mehrmals gewaschen worden. Auch heute, am nächsten Morgen, ist der Duft noch sehr penetrant.

Ich danke Ihnen bereits im Voraus für Ihre Hilfe.
Freundliche Grüße

von Kerstin87, 10. SSW   am 19.11.2019, 09:50 Uhr

 

Antwort auf:

japanisches Heilpflanzenöl verschüttet

Hallo,

nein, sicher nicht.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.