Dr. med. Vincenzo Bluni

Itraconazol???

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Dr. Bluni,

Mein Mann und ich planen seit ein paar Monaten unser zweites Kind. Nun hat mein Mann ein Pilzinfektion an den Füssen und Händen bekommen, die trotz Behandlung mit div. Cremes nicht besser geworden ist. Nun nimmt er seit ein paar Tagen das Medikament Itraconazol in Kapseln. Beim Lesen des Beipackzettels, besonders hinsichtlich der großen Gefahr für Schwangere und Stillende hat mich dann doch beunruhigt, ob dieser Wirkstoff vielleicht auch Auswirkungen auf die Spermien hat. Falls es das irgend ein Risiko gibt, wie lange müssten wir dann unseren Kinderwunsch nach Behandlungsende verschieben.
Danke im voraus für Ihre Antwort

von Hausmaus am 27.02.2007, 20:15 Uhr

 

Antwort auf:

Itraconazol???

Hallo,

meines Wissens geht für den Mann und seine Spermien hier keine Gefährdung aus. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich doch bitte an unseren Experten für Medikamente in der Schwangerschaft, Herrn Dr. Paulus. Er hat übrigens hier bei rund-ums baby.de auch ein Forum zu solchen Fragen.

Die Adresse ist

http://www.rund-ums-baby.de/med_schwangerschaft/

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.02.2007

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.