Dr. med. Vincenzo Bluni

Ist mein Blutdruck bedenklich?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo!

Ich habe bis letzte Woche Montag immer einen normalen Blutdruck gehabt (meistens etwa 110/70). Nun habe ich gestern und heute mal selber mit einem elektronischen Blutdruckmessgerät gemessen und habe festgestellt, dass dieser gestiegen ist. Ich habe aktuell 119/85. Gestern war es 125/86. Der zweite Wert scheint mir etwas erhöht. Ich habe nun mehrfach gelesen, dass man sich ab 140/90 Sorgen machen muss. Ich bin beim unteren Wert nicht so weit davon entfernt.
Sollte ich jetzt schon meinen Frauenarzt aufsuchen?
Ich bin nun Ende SSW 26 und habe bisher insgesamt 10 kg zugenommen.
Bin mit 54,6 kg gestartet.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

LG Julia

von JuliaJupiter am 31.03.2017, 14:58 Uhr

 

Antwort auf:

Ist mein Blutdruck bedenklich?

Hallo Julia,

Es ist schon richtig, dass der zweite Wert oft der kritische ist und wenn er 90 und mehr erreicht, wird dieses schon bedeutsam sein.

Da ich die Situation für Sie persönlich nicht einschätzen kann, sprechen Sie dazu bitte mit einem Arzt vor Ort und diskutieren dann auch die Möglichkeit einer Blutdruckmessung über einen Zeitraum von 24 Stunden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 31.03.2017

Antwort auf:

Ist mein Blutdruck bedenklich?

120/80 ist der optimale,in den Lehrbüchern geschriebene Standardblutdruck. Ich glaube,das reicht als Antwort aus.Da bist du genau drin.

von thea86 am 31.03.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Blutdruck

Hallo, ich hatte bisher immer einen zu hohen Blutdruck. Die Werte lagen kontant bei 145/85 und teilweise wenn ich aufgeregt war noch viel höher. Ich wurde daraufhin nach und nach auf Methyldopa eingestellt..die aktuelle Dosis liegt bei 3x tägl. 250mg. Es hat eine Weile ...

von Spätzle92 23.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdrucksenkende Tabletten und Alkohol, nichts von der Schwangerschaft gewusst

Hallo, Ich bin 29 und am 13.02.17 habe ich einen Test gemacht der positiv war, nachdem ich 5 Tage überfällig war! Die Wochenenden zuvor waren sehr feierlich, habe mit Freunden ziemlich viel getrunken, nun meine Frage... Da ich mir selbst nicht sicher bin, ob ich die ...

von Sternchen Baby 15.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck in der 40. Woche - wie engmaschig kontrollieren?

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich bin in der 40.Woche. Seit 5 Tagen habe ich Nachmittags und Abends/Nachts erhöhte Blutdruckwerte: zwischen 135-150 zu 90-100 festgestellt. (Gemessen mit Oberarmmessgerät aus dem Sanitätshaus) Vormittags ist der diastolische Wert unter 90. Ich habe ...

von Line33 11.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Sehstörung durch Stress und niedrigen Blutdruck? 31 SSW

Guten Abend Herr Bluni, ich bin jetzt in der 31 SSW und habe einen sehr niedrigen Blutdruck. Nach einem Spaziergang konnte ich plötzlich nicht mehr richtig kucken und um das rechte Auge herum war es so als ob da ein Kreis schimmerte, ich konnte von Wörtern nur die ersten ...

von April-Tigerchen_2017 28.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Erhöhter Blutdruck?

S.g. Herr Dr. Bluni, Ich habe eine Frage zu meinem Blutdruck, ich bin in der 17.ssw und habe beim gestrigen Besuch beim Gynäkologen folgenden Blutdruck gehabt; 139/63. ich habe meinen Arzt nicht darauf angesprochen, ich habe den Blutdruck erst jetzt im muki pass eingetragen ...

von Sophie12345 17.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck

Hallo ich habe mal ne frage und zwar ich bin in der 34+0 und der arzt gestern festgestellt das der Blutdruck zu hoch ist aber nur beim Arzt zu hause nicht und ich habe beim wehen Schreiber mir sorgen gemacht weil die Herz Töne mal auf 198 waren mal niedrick und dann lag ich auf ...

von Doris2205 07.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruckstablette

Guten Tag Herr Dr. Bluni Ich bin Ende 5 Ssw. Ich nehme seit meinem 3 Kind nach der Geburt Blutdruckstabletten. Konnte diese aber auch schon reduzieren. Ich nehme von hexal morgends 47,5 mg Metohexal succ. Und 1/2 Tablette 2,5 mg Ramipril Mein FA sagte ich brauche es bei ...

von sweet21 04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

12 ssw hoher Blutdruck und Eiweiß im urin ???Präeklampsie???

Guten Tag, Also ich bin heute in der 12ssw 11+5 um genau zu sein. War bei meiner Ärztin und man hat Festgestellt das ich sehr viel Eiweiß im urin hatte (++ im Mutterpass) Ich muss dazu sagen ich konnte nicht richtig wasserlassen und hab wirklich nur ein paar tropfen die ...

von Naddi1991 03.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruckschwankungen

Guten Abend! Ich bin nun in der 31. Ssw und habe seit 2 wochen extreme kreislaufprobleme. Beim frauenarzt hab ich immer normalen bis leicht erhöhten blutdruck. Wenn mir aber zu Hause schwindlig wird, und ich dann messe, ist er oft bei 85/50.. oder noch niedriger. Es passiert ...

von trici090 17.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Viel zu hoher Blutdruck, was tun?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin nun in der 24. Woche glücklich schwanger mit unserem 3. Kind. Allerdings macht mir mein Bluthochdruck ziemliche Sorgen. Bin nun auf Dopegyth eingestellt. 3-2-3... Also die Höchstdosis in der SS. Nur ist mein Blutdruck immer noch ...

von Majka2017 10.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.