Dr. med. Vincenzo Bluni

Ist das Normal? Was kann ich grgen meine Beschwerden tun

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo
Ich bin nun in der 6ssw. Letzte Woche hatte ich ein Termin bei der FA und man hat die Fruchhöhle gesehen.
Seit 4 Tagen habe ich jeden Tag Übelkeit und Erbrechen. Ich kann nichts riechen und esse kaum was ausser Obst Gurken und Brezel.
Da das meine erste Schwangerschaft ist habe ich sehr angst ob alles gut wird.
Ich habe heute irgendwie unterm Bauch und die ganze Rechte Seite so ein schweres Gefühl bisschen wie Muskelkater ist das Normal oder sollte ich mir sorgen machen?
Habe ecvt angst und ich lese auch so vielim Internet und mache mir immer mehr sorgen.
Was kann ich gegen meine Übelkeit machen?
Ausserdem hatte ich schon vor der Schwangerschaft Rückenbeschwerden die immernoch nicht weg gehen da ich eine Bandchscheiben verwölbung habe. Kann das auch ekn Problem in der Schwangerschaft sein?
Danke für die Antworten

von tedua am 21.03.2018, 15:16 Uhr

 

Antwort:

Beschwerden in der Frühschwangerschaft

Hallo,

1. Schauen Sie dazu doch bitte einmal in unserer Stichwortsuche unter dem Stichwort "Unterbauchbeschwerden in der Frühschwangerschaft " nach. Dort finden Sie zu Ihrer Frage entsprechende Antworten und Informationen.

2. bei anhaltenden Beschwerden wenden Sie sich zur weiteren Einschätzung natürlich an die Praxis.

3. leichte Übelkeit kann natürlich ein typisches Symptomen einer Frühschwangerschaft sein, hier kann die Umstellung der Ernährung helfen manchmal auch die Verabreichung leichterer Medikamente, die gegen die Übelkeit eingesetzt werden können.

der ausführliche Informationen zum Thema Übelkeit und Erbrechen finden
Sie unter der Adresse

https://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/uebelkeit-erbrechen.htm

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.03.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ist es normal dass ca. in der 10. SSW die Beschwerden einfach weg sind?

Hallo Dr. Bluni, ich bin ca. in der 10. SSW und hatte bisher immer ein leichtes ziehen im Unterleib beim strecken und schmerzende Brüste. Das habe ich immer als gutes Zeichen gesehen dass alles in Ordnung ist. Vor ein paar Tagen war aber plötzlich alles weg. Ist das normal, ...

von 2018Mama 12.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normal, Beschwerden

Beschwerden 20.ssw normal?

lieber herr dr bluni, ich bin seit heute in der 20.ssw und mache mir wegen folgender beschwerden etwas sorgen: - seit circa gestern ab und zu ein stechen in der scheide, ab und zu ein ziehen in der rechten leiste - in verbindung mit stuhlgang gestern auch ein ...

von kekkodesu 05.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normal, Beschwerden

31.SSW mensartige Beschwerden, normal?

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich habe seit heute Mittag immer mal wiederkehrende mensartige Schmerzen, ein Ziehen im Beckenboden, ab und an nen leicht harten Bauch und schon seit heute Morgen immer mal ein Ziehen in der Harnröhre (als wenn jemand dran ziehen würde). Aber Pipi ist ...

von Chrissi1404 03.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normal, Beschwerden

diese beschwerden normal?

Hallo Dr Bluni, wir üben gerad 6 Monate an Nr 2. Mein Zyklus ist unregelmäßig zwischen 36 und 46 Tagen. (Nehme Mönchspfeffer) nun habe ich Übelkeit, Schwindel und ziehen im Unterleib. Bin Zyklustag 40... können die Beschwerden in der Frühschwangerschaft genauso sein ...

von Purzelbär87 12.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normal, Beschwerden

Normale beschwerden oder lieber einen Arzt aufsuchen?

Hallo :) Montag abend hatte ich so bauchkrämpe das mir die tränen kamen , konnte dann aber doch einschlafen . Dann gestern ( Dienstag) ging es mir richtig schlecht, erst hatte ich krämpfe dann durchfall , dazu kamen dann noch schwindel ,kopfschmerzen ,übelkeit, druck nach ...

von Lauraaa 12.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normal, Beschwerden

Ist das denn normal mit den Beschwerden????

Hallo! Habe eine Frage bezüglich einer Schwangerschaftsbeschwerde meines Bauches, welches ich ungefähr seit dem 5. Monat mit mir rumtrage und keiner mir wirklich sagen kann was es sein kann. Ich befinde mich ab morgen in der 30+0 SSW. Nun zu meinem Problem: Oberhalb meines ...

von MumMandy 01.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normal, Beschwerden

Keine Beschwerden, normal ?

Guten Tag Herr Dr. Bluni Ich bin jetzt in der 6. SSW also genau 5 + 3 und bin überglücklich. Im Februar 2010 hatte ich in der 9 SSW eine Fehlgeburt. Bis jetzt habe ich leichtes Ziehen , einige Tage überhaupt kein Ziehen. Unter Übelkeit leide ich auch nicht. Im Prinzip merke ...

von Tabich2 07.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normal, Beschwerden

Nierenstau, kaum Beschwerden, arbeiten?

Hallo Hr. Dr. Bluni, Ich bin in der 24. SSW. Bei mir wurde auf der rechten Seite ein Nierenstau (glaube 3. Grades) fest gestellt. Das wurde nur durch starkes pieksen / ziehen / Druckgefühl, keine direkten Schmerzen entdeckt. Das pieksen / ziehen habe ich auch im ...

von Alena91 10.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

9.ssw beschwerden komplett weg

Hallo, Seit anfang der 8.ssw spritze ich mir tgl Lovenox. Es ist meine 3.Schwangerschaft. Nun habe ich Angst bekommen, da seit einer Woche ich absolut kein einziges Anzeichen habe von meiner Schwangerschaft. In den vorangegangenen Schwangerschaften hat ich bis zur Geburt ...

von frieda92 26.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

HCG-Wert sehr niedrig, aber keine Beschwerden mit Hinweis auf ELSS.

Hallo, meine letzte Periode war am 11.08. - mein Zyklus ist normalerweise 31-33 Tage lang und den ersten positiven Test habe ich am 14. + 15.09. gemacht. Am 18.09. wurde mir Blut abgenommen und mein HCG lag bei 40. Am 21.09. wurde mir wieder Blut abgenommen und mein HCG lag ...

von pradarella 26.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.