Dr. med. Vincenzo Bluni

Infektion Klebsiella pneumoniae, starker Juckreiz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich habe vor 5 Tagen bei meiner FÄ einen Abstrich machen lassen, welcher mäßige Kl. pneumoniae ergeben hat. Da ich sowieso vorbeugend alle 2-3 tage Döderleins nehme und dann vor 4 Tagen Juckreiz (Intimbereich-Scham+Po) auftrat nahm ich seitdem jeden Tag Döderleins.Leider nahmen die Symptome (Juckreiz) nicht wirklich ab. Gestern erhielt ich die Diagnose von meiner FÄ und sie verschrieb mir Gynofor, 2x/Woche einzunehmen. Ich berichtete ihr auch von meiner vorherigen Behandlung die keine Besserung brachte.
Vorher bekam ich ein AB und Canesten auf Verdacht einer Blasenentzündung und Pilzinfektion. Der Abstrich hiervon war aber sauber. In der Zeit konnte ich nur meine Vaginalflora nicht mit Döderleins stabil halten.

Da ich bereits in der 12. Woche eine FG hinter mir habe, habe ich große Angst. Seit meiner SS habe ich nun das zweite mal mit einem bakt, vaginalen Infekt zu tun. Vorher hatte ich sowas nie. Für die SS nehme ich zudem noch Famenita und Schilddrüsenhormone (der Wert ist aber stabil und im grünen Bereich).
Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Der starke Juckreis vor allem nachts macht mich wahnsinnig.

Nun habe ich große Angst das ist zu wenig und der Keim steigt auf. Wie schnell kann das passieren und zu einer FG führen?

Viele Grüße und entschuldigen Sie bitte den langen Text

Jasemine

von Jasemine1983, 12. SSW   am 15.05.2019, 10:22 Uhr

 

Antwort auf:

Infektion Klebsiella pneumoniae, starker Juckreiz

Hallo,

In der überwiegenden Zahl der Fälle werden solche Vaginaleninfektionen überhaupt nichts bewirken; eben ganz anders, als es die meisten Schwangeren in diesem Forum über das Internet und die uns allen bekannten Suchmaschinen täglich hören.

Gibt es eine derartige bakterielle Infektion, dann sollte diese gezielt mit einem Antibiotikum behandelt werden.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.05.2019

Antwort auf:

Infektion Klebsiella pneumoniae, starker Juckreiz

Sehr geehrter Dr. Bluni,

vielen Dank für die Antwort. Meine Frauenärztin hat mir kein AB verschrieben da es ihrer Aussage nach schädlich für den Fötus wäre. Sie ist der Auffassung der mäßige Befall kann durch das Gynoflor erfolgreich besiegt werden, Wäre es nicht besser nebem dem Gynoflor noch zusätzlich Döderleins zu nehmen? Mir persönlich scheint nur, dass die Behandlung 2x/Woche etwas zu wenig ist. Sollte ich mich lieber nochmal untersuchen lassen und ggf. schauen ob der Muttermund richtig geschlossen ist?
Leider ist meine Ärztin für mich die nächsten Tage nicht zu erreichen und der nächste Abstrich erfolgt erst Ende nächster Woche.

Viele Grüße
Jasemine

von Jasemine1983 am 15.05.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Juckreiz - schon wieder Infektion?

Hallo Hr. Dr. Bluni, nachdem bei mir eine Infektion mit Gardnerella (o.so ähnlich) Bakterien festgestellt wurde, bekam ich für eine Woche die Sobelin Vaginalcreme. Bei einem Kontrollabstich vor 5 Tagen wurden keine Bakterien mehr festgestellt, ph-Wert wieder o.k.. Nun ...

von Rosie99 27.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Juckreiz, Infektion

HIV Infektion möglich?

Hallo, ich war gestern direkt nach einer anderen Dame auf einer öffentlichen Toilette. Auf der Klobrille war ein Blutfleck (Menstruationsblut mit etwas Urin/Scheidenflüssigkeit). Ich habe mich nicht auf die Brille gesetzt sondern mich darüber abgehalten beim Wasserlassen. ...

von Franzi0191 13.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Juckreiz

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich habe seit heute ein leichtes Brennen im Intimbereich und bin in der 30. Ssw. Am Donnerstag hab ich einen regulären Frauenarzt-Termin. Reicht das oder muss ich mich früher untersuchen lassen? Und wenn früher, heute noch ins KH oder morgen zum ...

von Lilli191 07.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Juckreiz

Bakterielle Infektion Ammoxi 1000 und furchtbare Kopfschmerzen

Hallo, Ich bin in der 9. Woche schwanger und habe eine Bakterielle Infektion, die man am Ultraschall schon gesehen hat, das Kind aber noch nicht erreicht hat. Gestern hab ich vom Arzt dann das Antibiotika Amoxi 1000 bekommen und ich sollte es 3 mal täglich nehmen. Gestern ...

von JasminLi 26.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion mit Chlamydien wahscheinlich ?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage, die mich nicht mehr los lässt. Ich bin in der 10. SSW. Nun hat mein Freund mich infomiert, das bei Ihm Chlamydien und Gonokokken gefunden wurden. Wir wissen auch wann es passiert ist. Vor diesem Zeitpunkt und auch danach ...

von jana_da 14.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Abstrich auf Infektion ohne Spekulum?

Guten Tag. Ich bin in der 20 SSW und habe schmerzen/brennen beim wasserlassen...Ph Wert ist in Ordnung und Urin unauffällig. Wäre es dennoch möglich eine Infektion oder Pilz zu haben? Würde dafür gerne einen Abstrich machen lassen, geht dies auch ohne Spekulum? Man ...

von Verenaobi 11.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion/Frühgeburt

Guten Tag, Man hat vor circa 2 1/2 Wochen eine bakterielle vaginose festgestellt mit verkürztem Gebärmutterhals die ich mit antibiotika oral eine Woche behandelt habe knappe 2 Tage nach der therapie habe ich einen frühzeitigen blasensprung gehabt und liege seit 1 Woche im ...

von Ddbi 22.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

CMV Infektion

Guten Abend Herr Dr. Bluni, eigentlich habe ich mich in meiner Schwangerschaft bisher noch nicht wirklich mit dem Thema CMV beschäftigt, allerdings hat meine Freundin nun ein 3 Wochen altes Baby, welches ich heute besucht habe... Direkt hatte ich keinen Kontakt mit ...

von Amelie86 17.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion mit Listerien möglich?

Hallo Herr Dr.Bluni, habe vorhin eine halbe Scheibe pasteurisierten Gouda gegessen, der seit etwa 4 Tagen geöffnet aber abgedeckt im Kühlschrank lag. Habe bemerkt, dass er bitter und irgendwie anders als sonst schmeckte. Den größten Teil habe ich ausgespuckt, einen kleinen ...

von Theresa2007 01.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektionsgefahr durch kranken Hund?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, meine Kollegin bringt ihren Hund täglich mit ins Büro. Seit ich schwanger bin (jetzt 27.SSW), sucht das Tier ganz besonders meine Nähe. Selbstverständlich wasche ich mir die Hände nach jedem "Kuscheln" mit ihm und versuche, seinen Kontakt zu ...

von Johara 26.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.