Dr. med. Vincenzo Bluni

Hohes HCG, keine Eileiterschwangerschaft, Ultrschall kein Befund

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich bin 37 Jahre alt und ich habe letzte Woche mehrere positive Schwangerschaftstests gehabt (erster 3.6.19 letzter 8.6.19). Der erste Tag meiner letzten Periode war am 10.05.19. Das ist sehr erfreulich nach langem Versuchen.
Ich habe die letzte Woche einmalig eine Blutung gehabt am 4.6.19 und danach ein paar Mal (ca 4_5 Mal) sehr leichte Schmierblutungen. Am 8.6. bin ich aus dem Urlaub zurueckgeflogen in die Niederlande, wo ich derzeit wohne. Ich hatte einen mir nicht zu erklaerenden blauen Fleck am linken Unterbauch und ein Ziehen auf der linken Seite im Bauch.

Am 9.6. bin ich zum Arzt gegangen. Es wurde ein HCG gemessen von 13.000, der Ultraschall zeigte keine Anzeichen einer Schwangerschaft, der HB war ca 8. Es wurde am 10.6. ein Wert von 14.000 HCG gemessen und immer noch war auf dem Ultraschall nichts zu sehen in der Gebaermutter von einer Scgwangerschaft. Es wurde ein Gewebe identifiziert was fuer eine moegliche Eileiterschwangerschaft gehalten wurde. Gestern wurde eine Laparoskopie durchgefuehrt wobei keine Eileiterschwangerschaft festgestellt werden konnte, jedoch 2 Zysten an den Eierstoecken von ca.2_4 cm entfernt wurden. Diese waren mit altem Blut gefuellt.

Heute wird wieder HCG gemessen und ein Ultraschall durchgefuehrt. Es wurde mir gesagt, dass eventuell ein Mittel gegeben werden soll um jegliche Schwangerschaft zu beenden da das befruchtete Ei nicht aufzufinden ist und dies eventuell an einem fuer mich gefaehrlichen Ort waere. Im Falle dessen, dass das HCG nicht sinkt und auf dem Ultraschall heute 11.6. nichts zu erkennen ist von einer Schwangerschaft, wie lange kann ich dann noch warten mit dem Einnehmen des Mittels, falls die Schwangerschaft "nur" jetzt noch nicht sichtbar ist? Ist es moeglich, dass ich nicht schwanger bin trotz hohen HCGs durch die Zysten? Ist es moeglich, dass ich in einem frueheren Stadium bin als gedacht und man es deshalb noch nicht sieht? Ich moechte auf keinen Fall uebereilt einen Abbruch. Wonach sieht dies fuer Sie aus? Was raten Sie in dieser Situation?

Herzlichen Dank fuer Ihre Muehe!

Mit freundlichen Gruessen,
M.J. Ries

von Joanna81!, 5. SSW   am 11.06.2019, 06:56 Uhr

 

Antwort auf:

Hohes HCG, keine Eileiterschwangerschaft, Ultrschall kein Befund

Hallo,

Das HCG wird in aller Regel durch eine Schwangerschaft produziert und die von Ihnen beschriebene klinische Situation kann vorkommen, wenn es auch selten ist.

Wenn dann aber der Wert nicht abfällt und keine Schwangerschaft in der Gebärmutter oder im Eileiter nachgewiesen wird, kommt die medikamentöse Therapie zur Behandlung zum Tragen.

Dieses wird dann aber individuell durch die Klinik indiziert.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.06.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

HCG-wert steigt nach 2. LSK nach Eileiterschwangerschaft wieder an

Hallo Herr Dr., ich bin sehr verzweifelt und wende mich daher jetzt an Sie. Am 11.10. diesen Jahres wurde mir per LSK eine Eileiterschwangerschaft (ca. 6.Ssw, 5+3) entfernt und eine Ausschabung wurde gemacht. HCG vor der OP lag bei 2100, einen Tag später bei 800. Eine ...

von Jenben 29.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft Rest HCG

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Mir wurde vor ziemlich genau einer Woche (17.05) der rechte Eileiter, auf Grund einer Eileiterschwangerschaft entfernt. Mein HCG lag da bei 2400. Mein FA nahm mir am 15.05. Blut ab. Gestern bekam ich das Ergebnis. Mein HCG liegt bei ...

von Frieda19 25.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft niedriger HCG

Guten Tag, ich bin im Moment, von meinem ersten Tag meiner Periode aus gerechnet, genau in der 6 SSW. Dies ist meine erste Schwangerschaft. Zu Hause und bei meinem FA habe ich einen positiven Urin Test gemacht. Vor einer Woche hatte ich Abends starke Schmerzen auf meiner ...

von Marisol_Perez 22.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

hcg nach eileiterschwangerschaft

Hallo, Auch wenn die Frage nun blöd klingt muss ich trotzdem fragen um einfach beruhigter zu sein. Ich hatte eine eileiterschwangerschaft die mit 3 maligen Gabe Methotrexat behandelt wurde. Das hcg war nicht sehr hoch mit 58 allerdings ist es trotz methotrexat immer ...

von kaeferle1 03.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

Niedriger HCG Verdacht auf Eileiterschwangerschaft

Hallo Herr dr. Bluni, Ich bin relativ verzweifelt und hoffe auf Rat oder Beruhigung. Ich wäre heute 6+1 wir hatten in letzter Zeit nur einmal GV am 18.2. Am 19.2 spätestens 21.2 war laut Temperatur und Schleim mein ES. Frühtests waren ab es+13 leicht positiv, wurden aber ...

von ulli31 21.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

5. SSW, Blutung, GSH nur 4,4 Hcg niedrig, Eileiterschwangerschaft!

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe am Dienstag letzte Woche (Nmt) positiv schwanger 1-2 getestet. Hcg an diesem Tag lag aber nur bei 14 :-( Meine Hoffnung war, dass sich vielleicht mein ES verschoben hat. Ich muss dazu sagen, dass ich letztes Jahr eine ELSS auf der ...

von tanja717 05.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

Im Vorjahr Eileiterschwangerschaft jetzt ein HCG wert von 897 in der 4.ssw plus5

Hallo Hr. Dr. Bluni im Vorjahr Juli 2011 hatte ich eine Eileiterschwangerschaft mit Erhalt der Eileiter. Nun 1 Jahr später bin ich wieder schwanger und habe große Angst und das Warten macht einem kaputt. Eisprung plus 12 hatte ich einen HCG Wert von 51,5 Jetzt ...

von Coca 07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

steigender HCG-Wert nach OP Eileiterschwangerschaft

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich wurde am 28.01.2012 wegen einer Eileiterschwangerschaft operiert. Danach fiel der HCG-Wert auf 35 am 09.02. Gestern Abend rief mich mein Frauenarzt an, dass der Wert per 20.02. auf 100 wieder gestiegen ist und ich morgen zur erneuten Blutabnahme ...

von Dreamon 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

hcg wert hoch, eileiterschwangerschaft ausgeschlossen, was nun

hallo, ich war nun gestern im KH blutuntersuchung durchführen auf Eileiterschwangerschaft, die zum glück nicht eingetreten ist. Der Oberarzt aber auch meinte das es keine normale endwicklung ist, da schon was zu sehen sein müsste. Man sieht im Moment nur den Dottersack und die ...

von hillisandy 10.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

hcg-wert bei Eileiterschwangerschaft

Lieber Dr. Bluni, kurz die Vorgeschichte: am 20.5. 1. Tag d. l. R., am 30.5. schmierblutung, 31.5. zum Arzt, US o. B. Schwangerschaftstest positiv, Überweisung ins KH wg. Verdacht auf EL-Schwangerschaft, dort hcg bei 567, am 3.6. wieder KH, hcg bei 580, frische ...

von Bine_79 10.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Eileiterschwangerschaft

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.