Dr. med. Christian Karle

Hochziehen

Frage an Dr. med. Christian Karle

Frage:

Hallo,

Habe eine Frage.
Ich liege manchmal auf dem Rücken im Bett & um mich etwas aufzurichten ziehe ich mich mit meinen Händen / armen am Gestänge des Kopfteils meines bettes hoch. Da ich selbst nicht die leichteste bin, und vor allem der Körper dadurch ja auch gesteckt bzw. daran gezogen wird wollte ich nun gerne wissen ob ich mir da Gedanken bezüglich plazentaablösung oder Nabelschnurumschlingung machen muss?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

von Rosewood2503, 24. SSW   am 17.11.2019, 10:26 Uhr

 

Antwort auf:

Hochziehen

Nein, natürlich nicht.

von Port am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Das ist schon eine höchst merkwürdige Vorstellung...

von Andrea6 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Man liest ständig, dass das möglich ist mit der Nabelschnur bzw Plazenta. Dr Bluni schrieb zwar, dass normales Strecken nicht schädlich ist, jedoch geht es bei mir ja darum dass ich mein ganzes Gewicht mit den armen im Liegen nach oben ziehe...

von Rosewood2503 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Das liest man nur ständig wenn man genau DAS sucht.... erzähl keinen Quatsch.


Der Arzt antwortet dir doch eh nicht mehr, wozu dann die Frage?

von Meyla am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Was bist du denn so böse zu mir ?? Wieso dürfen andere alles mögliche fragen ohne blöd angemacht zu werden und ich nicht ???

von Rosewood2503 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Ich bezweifle ganz erheblich, daß du ein solches Szenario irgend einer seriösen Quelle entnommen hast.
Das ist blühende Phantasie, gepaart mit vollommener Abwesenheit von anatomischen Kenntnissen.
Vielleicht läßt du dich mal von einer echten(!) Fachkraft aufklären.

von Andrea6 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Aus dem Grund der seriösen Fachkraft schreibe ich auch hier ins Forum von dr Bluni und nicht ins allgemeine Forum...

von Rosewood2503 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Rosewood, Du solltest mit Deinem Therapeuten reden, ob er es für sinnvoll erachtet, dass Du im Internet unterwegs bist. Ich vermute, er würde Dir sofort ein Verbot erteilen.

Merkst Du denn nicht, dass auf all Deine Fragen eine Entwarnung kommt? Also bist doch ganz klar Du diejenige, die falsch tickt. Und das weißt Du im Grunde auch.

von Port am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Ja aber wenn man es doch überall liest dass man sich nicht strecken soll & ich zieh mich sogar wo hoch, was ja nochmal stärker ist als stecken. Wieso sollte ich mir da keine Gedanken machen?

von Rosewood2503 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Das sind veraltete Theorien auf nicht seriösen Seiten, die Du suchst und findest. Das ist so dummerhaft wie einem Baby Zucker oder Honig auf den Schnuller zu schmieren, damit es Ruhe gibt.

Du willst es einfach nicht verstehen.

von Port am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Wenn du bei diesem 'Vorgang' des Hochziehens Bedenken hast, immer und immer wieder, warum machst du es dann weiterhin?!

von Eulenmami188 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Weil ich vorher kein Bedenken hatte

von Rosewood2503 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Hast du denn schon mal Schmerzen dabei gehabt? Wenn nicht, würde ich mir wirklich keine Sorgen machen. Vertrau deinem Körper ein bisschen. Der wird dir im Allgemeinen schon sagen, was geht und was nicht. Alle Bewegungen, die sich für dich unangenehm anfühlen, solltest du nicht mehr machen. Und alles andere kannst du höchstwahrscheinlich bedenkenlos weiter tun.

Wer noch nie irgendwelche irrationalen Ängste in der Schwangerschaft hatte, werfe den ersten Stein...

von Yvon am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Hol dir unbedingt eine Hebamme, die dich und dein KIND in der ersten Zeit begleitet, weil diese Ängste sind ja unnormal. Genauso einen Familien Betreuer der immer mal nach euch schaut. Eine besorgte Mutter ist ja okay, aber du bist psychisch krank und das meine ich jetzt nicht im bösen Sinne. Du brauchst intensive Betreuung!

von Rehauge97 am 17.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

Wo hast du denn das gelesen?

von wowugi80 am 18.11.2019

Antwort auf:

Hochziehen

"Da ich selbst nicht die leichteste bin"

darüber würde ich mir mehr Gedanken machen.

von Himbeere2008 am 18.11.2019

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.