Dr. med. Vincenzo Bluni

Herztöne im CTG abgesunken

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr Bluni,
ich weiß, dass sie keine Ferndiagnose geben können, aber ich habe so Angst, dass mein Baby stirbt und möchte eine Meinung zur weiteren Vorgehensweise.
Im CTG bei meiner Gyn sind die Herztöne einmalig bei einer Kontraktion auf 80 abgesunken.
Meine Gyn war dadurch besorgt (ich weiß nicht, ob einfach nur durch meine Vorgeschichte, da ich nach vorzeitigem Blasensprung ein Sternenkind geboren habe in der 17 SSW letztes Jahr) und hat mich zur Überwachung ins Krankenhaus geschickt.
Dort waren alle CTGs unauffällig. Ich hatte während dessen aber keine Kontraktionen. Dopplersono war ebenfalls unauffällig.
Sie haben mich entlassen mit der Aussage "Zufallsbefund" und dass die Dopplersono-Werte entscheidend seien. Aber auch die waren ja nicht während einer Kontraktion/Wehe.
Ich habe jetzt jedes Mal Angst, wenn mein Bauch hart wird, dass meine Kleine dann nicht mehr gut versorgt ist! Was ist, wenn die Geburtswehen einsetzen, die ja viel stärker sind als die Übungswehen!?
Ich bin heute SSW 38+0
Kann man noch irgendwelche Untersuchungen machen, die mir mehr Sicherheit geben können?

von Fine82 am 07.10.2018, 09:34 Uhr

 

Antwort auf:

Herztöne im CTG abgesunken

Hallo,

Hier kann die Interpretation natürlich nur durch den Facharzt vor Ort erfolgen und ich gehe davon aus, dass dieser in der Lage sein wird, Veränderungen im CTG adäquat zu interpretieren.

Andernfalls wäre sonst eine kurzfristige Kontrolle innerhalb einiger Stunden u. In besonderen Fällen auch sofund
in der Klinik notwendig. Das kann natürlich auch noch im Nachhinein inklusive Doppler geschehen.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.10.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Herztöne etwas zu niedrig beim CTG

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 39. SSW und hatte gestern wieder eine Vorsorgeuntersuchung. Arzt meinte, dass beim CTG die Herztöne etwas zu niedrig waren am Anfang, dann aber nach einer großen Wehe wieder etwas angestiegen sind. Er meinte wahrscheinlich schläft das ...

von Josefine36 07.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

enge herztöne ctg

Hallo! Ich bin jetzt 39 ssw. War am Montag zum Ctg und die Hebamme hat mich heute (Donnerstag) nochmal bestellt um sicher zu gehen. Heute sagte eine andere Hebamme das die Herztöne zu engmaschig wären und holte einen Arzt dazu welcher einen Doppler machte welcher seiner ...

von BeCaBe 25.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

Herztöne am CTG kurzzeitig so langsam?

Hallo, ich (37 Jahre) 32 SSW komme gerade vom FA. Es war soweit alles ok im Ultraschall, Nabelschnur doppler, zeitgemäß entwickelt etc. Da ich aber ab und zu wehen habe (MM aber 4cm zu), wurde noch ein CTG geschrieben. Ich lag auf der Seite und hörte den schnellen ...

von Schlumpi2 15.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

spatzi hat hohe herztöne auf dem ctg

guten morgen dr. bluni, ich muss nun wieder nerven, aber man liest doch ziemlich viele unterschiedliche sachen was die herztöne vom baby auf dem ctg betrifft. war gestern wieder zum ctg da ich nun schon jede woche dahin muss, gestern hab ich nun endlich gefragt was das ...

von schnute2013 22.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

Ctg abfallende Herztöne

Hallo Herr Doktot Bluni, bei meinem heutigen Ctg, sind die Herztöne 2 mal abgefallen und zwar unter 70, es wurden aber keine Wehen dabei aufgezeichnet. Die Herztöne lagen im weiteren verlauf immer so um 130, dann 150, dann mal 120 und 140, immer so im wechsel aber meistens bei ...

von samirajana 13.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

Herztöne im CTG zu hoch

Guten Morgen Herr Dr. Bluni, bei mir wurde letzten Donnerstag im CTG festgestellt, dass die Herztöne meines Babys zu hoch waren. Sie lagen dauerhaft bei 170-200 (eher 180-200), waren nie drunter. Die Kleine war im Bauch auch die ganze Zeit total unruhig und mega aktiv. Es ...

von sommersonne777 23.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

CTG und Herztöne

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich weiss, dass eine Interpretation insbesondere eines CTGs aus der Entfernung nicht leistbar ist. Vielleicht können Sie mir aber dennoch sagen, welche möglichen Ursachen es für stark erhöhte Pulsfrequenz bei bisher völlig unauffälligen CTGs, ...

von Kunderella 17.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

CTG Herztöne

Guten Tag, Bei meiner CTG Kontrolle (37.SSW) ging bei einer (von mir nicht spürbaren) Kontraktion der Herzton von 125 auf 115 runter. Bei der Kontrolle im Krankenhaus ebenfalls einmalig. Jetzt soll ich in einer Woche noch mal zur Kontrolle. Der Doppler war unauffällig. ...

von SiennaM 22.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

Alarmzeichen wenn Herztöne bei CTG ständig um 160/170 Schläge sind?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin nun in der 38.SSW und bei den letzten 3 CTGs waren die Herztöne meiner Tochter immer um die 160/170 Schläge. Ein Herztonabfall kann ja ein Alarmzeichen sein; ist dies bei einer erhöhten Herzfrequenz ebenfalls so? Was kann die Ursache für die ...

von tasitte 19.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

CTG - Abfall Herztöne - Sorge

Guten Tag, ich bin nun in der 36. SSW und heute im CTG fielen kurz vor Schluss (nach ca. 40 Minuten) die Herztöne von bisher 130-150 auf knapp über 100, stiegen aber dann direkt wieder an auf über 130. Da die Hebamme damit nicht zufrieden war, sollte ich zur Ärztin zum ...

von JustBe 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Herztöne, CTG

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.