Dr. med. Vincenzo Bluni

Hellbrauner Stuhlgang und Blutdruck

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo lieber Herr Dr. med. Bluni,

mir wurde erst Blut abgenommen um eine Schwangerschaftscholestase auszuschließen.
Meine Leberwerte sind gut.

Jedoch habe ich jeden Morgen ganz hellbraunen weichen Stuhlhang.
Kann die Farbe am Magnesium oder am Sodbrennen liegen?

Wegen Bluthochdruck nehme ich schon Methyldopa 2 Tabletten 250 mg pro Tag.
Seit ein paar Tagen haben ich trotz der Einnahme einen Blutdruck zwischen 150 bis 125 zu 85 bis 65.
Der untere Wert ist eigentlich immer gut, nur der obere Wert macht mir manchmal Sorgen.
Ab wann ist der Blutdruck gefährlich? Ich habe nächste Woche Montag einen Termin bei der Frauenärztin. Reicht der Termin oder sollte ich schon früher gehen?

Vielen lieben Dank.

Ganz liebe Grüße
Julia

von Julimax am 29.01.2018, 18:57 Uhr

 

Antwort auf:

Hellbrauner Stuhlgang und Blutdruck

Liebe Julia,

1. nein

2. sicherlich ist der erste Wert hier schon als kritisch anzusehen. Hier kommt es aber immer auch auf den Verlauf an und insbesondere darauf, was in der Klinik (und dort sollte in jedem Fall eine Mitbeurteilung erfolgen) dazu gesagt wird und wieder Doppler aussieht.

Auch kommt es gegebenenfalls auf weitere andere Symptome an.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.01.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Blutdruck & Schwanger werden

Hallo Dr. Bluni, ich bin Angststörungspatientin und habe leider immer mal wieder Panikattacken, bei denen mein Blutdruck dann natürlich höher geht. Im Normalfall ist er so 125-135/90-95. Ich möchte gerne schwanger werden, und wollte fragen, ob diese Blutdruckwerte dagegen ...

von liliane3 03.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Bluthochdruck nur beim Arzt - nun soll ich blutdrucksenkendes Medikament nehmen

Sehr geehrter Herr Doktor, Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich bin jedes Mal, sobald ich die Räumlichkeiten meines Gynäkologen betrete, extreme nervös. Ich spüre regelrecht mein Blut durch meinen Körper rasen. Ich kann nichts dagegen tun. Ich versuche immer ruhig zu ...

von Steffilein87 21.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Schwangerschaft OHNE Blutdruckmessen möglich?

Lieber Dr. Bluni, eine für Außenstehende wahrscheinlich unverständliche Frage, für mich aber von großer Bedeutung: Ist eine Schwangerschaft ohne Blutdruckmessen nötig? Oder wäre das zu gefährlich? Ich habe eine Blutdruckmess-Phobie, das klingt lustig, ist aber wirklich ...

von nicole1 16.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck

Hallo Herr Doktor Bluni, Ich hab ein Problem was mich sehr beschäftigt. Ich bin fast in der 22. Woche. Undzwar habe ich ab dem 3 Monat hin und wieder mal hohen Blutdruck gehabt 140/80 plus minus 5-10. hab dann eine 24 std Blutdruck Messung bekommen von meinem Hausarzt wobei ...

von Sevgik 09.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Ödeme und niedriger Blutdruck

Hallo, ich befinde mich in der 38. SSW, habe einen Diabetes Typ I mit HbA1C von 5,8 die gesamte Schwangerschaft über, Schilddrüsenunterfunktion, allerdings eingestellt auf einen Wert um 1 (aktuell 1,19) Seit einigen Tagen habe ich extreme Ödeme in den Beinen. Vor allem ...

von Frollein 25.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Leicht erhöhten Blutdruck

Hallo, Ich hab am 02.08.17 entbunden und drei Wochen später ist mir aufgefallen das ich immer mal erhöhten Blutdruck habe, und der SS hatte ich immer Top Werte. Habe auch schon ein 24 Std Messgerät dran gehabt und der Hausarzt meinte das im Durchschnitt der Blutdruck normal ...

von Mitribili 09.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Gelber Stuhlgang und Übelkeit seit der 6. SSW

Hallo, Ich bin nun in der 8+2 und habe seit reichlich 2 Wochen den ganzen Tag ein Übelkeitsgefühl. Ich erbrech mich täglich 1-3 mal und habe gelben, oft sehr breiigen Stuhlgang. Ist das noch normal? Hab mbissl Angst, dass meinem Baby dadurch irgendwelche Nährstoffe fehlen. ...

von JaPete 06.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Blutdruck

Hallo Herr Bluni, Ich bin Ende 30.ssw und habe permanent sehr niedrigen Blutdruck 95/60 - 85/55. Ich fühle mich extrem müde, habe kaum noch Kraft mich zu bewegen. Dabei habe ich einen fast 4-jährigen Sohn, leider bin ich bereits nach wenigen Schritten erschöpft und bekomme ...

von anke2013 02.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Herzrythmusstörungen und niedriger Blutdruck

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe leider seit zwei Jahren sehr niedrigen Blutdruck.Oft nur 98/60. Manchmal ist er auch normal. Stimmt es dass das Baby im Mutterleib dann unterversorgt wird mit Sauerstoff? Im Internet liest man verschiedenen Aussagen. Zudem habe ich ...

von Eiskönigin35 21.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin noch nicht schwanger, plane aber noch ein Kind. Meine Fragen: 1.mein Blutdruck ist seit Monaten ca. 130/90. Bei meiner ersten Schwangerschaft 120/80, niedrigen Blutdruck hatte ich nie. Ist 130/90 bedenklich, soll ich damit etwas ...

von Leela 15.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.