Dr. med. Vincenzo Bluni

Harndrang 11 Wochen nach Geburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

seit ein paar Tagen habe ich einen nicht mehr verschwindenden Harndrang. Nachdem ich auf Toilette war habe ich das Gefühl sofort wieder zu müssen. Im gehen ist der Drang stärker als im sitzen oder ligen, da habe ich teilweise Ruhe...
Nach meiner ersten ssw hatte ich diesen Harndrang auch allerdings schon wesentlich früher.

Ich vermute dass es u.a mit dem fehlenden Östrogen zusammenhängt. Eine Blasenentzündung wurde von meinem Hausarzt ausgeschlossen.

Wie sehen Sie die Einnahme von Granufink femina in der Stillzeit?
Dies hat mir beim letzten Mal Linderung verschafft. Irgendwie bin ich aber nun vorsichtiger bzw. skeptisch.

Ich habe auch festgestellt, dass wenn die Blase voll ist die vordere Scheidenwand etwas hängt, ich die Blase also fühlen kann. Mein Arzt sagte bei der Abschlussuntersuchung, dies sei weitgehend normal nach einer vaginalen Geburt. Auch diese Phänomen hatte ich nach meiner ersten Entbindung und dennoch bin ich jetzt verunsichert und habe Angst dass es nicht mehr weg geht. Ich stille voll.

Ich bedanke mich für Ihre Einschätzung.
Herzliche Grüße

von birdy1978 am 22.11.2015, 21:17 Uhr

 

Antwort auf:

Harndrang 11 Wochen nach Geburt

Hallo,

in dem Fall empfehle ich zunächst einmal die Untersuchung in der Praxis der Frauenärztin mit Untersuchung des Urins und gegebenenfalls einer Urinkultur.

Je nach Situation kann dann durch die zuständige Ärztin entschieden werden, ob vielleicht auch nochmal die fachliche Expertise eines Urologen hinzugezogen wird, um dann zu einer Empfehlung zu kommen.

Prinzipiell kann es gerade während der Stillzeit immer dazu kommen, dass ein lokaler Östrogenmangel vorliegt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.11.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

spontan Geburt mit lumbosakralen Übergangswirbel?

Guten Abend, Ich habe einen lumbosakralen Übergangswirbel ( verlängerter Querfortsatz, angewachsen am Kreuzbein ) und außerdem Arthrose in der Wirbelsäule. Kann ich mit diesem Befund ganz normal spontan entbinden? Mit freundlichen Grüßen ...

von Emmalotte5 15.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsvorbereitungskurs trotz Zerfixinsuffizienz

Hallo Dr. Bluni, Bin jetzt ssw 29+1 und habe mich vom 03.11-07.11 in stationärer Behandlung befunden. Gebärmutterhals 1,2cm mit Trichter, eine Woche vorher noch 3,4cm mit Trichter. Lungenreife habe ich erhalten. Befund seit dem gleichbleibend. Laut meiner Frauenärztin soll ...

von AnnaCon 10.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Ab wann wird bei einer Plazentaverkalkung die Geburt eingeleitet?

Lieber Dr. Bluni! Eine Frage hätt ich noch (: & zwar bin ich momentan in der 38+0 SSW, in der 34 ssw wurde eine Plazentaverkalkung Grad 1 festgestellt, 37+1 wurde jetzt Grad 2 festgestellt, dadurch das es sich verschlechtert hat, habe ich noch einen zusätzlichen Termin vor ...

von Engelchenx3 27.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Endlich normale geburt oder wieder kaiserschnitt

Guten morgen dr bluni ich bin jetzt in der 36+1ssw und muss mittwoch ins kh zur geburtsplanung weil mein fa die geburtsplanung haben möchte.ich hatte wie ich mit meiner tochter schwanger war in der 23 ssw frühzeitig ein blasensprung die ärzte konnten sie aber damals bis zur 28 ...

von Mia sophie 25.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsverletzung

Lieber Dr. Bluni, bei jedem GV reißt mein Damm ein klein wenig. Das tut nur kurz weh, blutet ein wenig und verheilt (mittlerweile auch ein wenig vernarbt) recht schnell. Ich habe mich daran gewöhnt. Meine erste Geburt war ein NotKS und ich fand das nicht schlimm von der ...

von Wilma Urlaub 16.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Lippenherpes (Fieberbläschen) kurz vor der Geburt

Hallo Herr Dr. Bluni, ich befinde mich in der 40. SSW. Das heißt mein Kleiner könnte jeden tag kommen. Heute Morgen habe ich mit Entsetzen festgestellt dass sich an meiner Unterlippe einige kleine Bläschen gebildet haben. Habe gleich Aciclovir drauf geschmiert. Nun bin ...

von steffalive 12.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt

Hallo Ich mal wieder... War heute im kkh da ich in der Nacht üble unterleibsschmerzen bekam. Bin 37+1.. Wehen wurden unregelmäßig geschrieben.. Köpfchen fest im Becken.. Muttermund ist 2 cm geöffnet.. Sie haben mich wieder heim geschickt da irgendwie die wehen aufgehört ...

von feentraum 01.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Schmierblutung und Harndrang

im juli 2015 hatte ich eine FG in der 5. SSW. seither ist jedes monat das gleiche: ca 4-5 tage vor der periode habe ich schmierblutungen hellbraun bis dunkelbraun und extremen harndrang. auch tun mir die brüste bei berührung weh. nach der periode ist es wieder vorbei. das ...

von fuchsi22 30.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harndrang

Welche Auswirkungen hat ein Polyhydramnion hinsichtlich der Geburt?

Lieber Dr Bluni, Um mein Problem zu schildern, muss ich etwas weiter ausholen. Ich bin derzeit in der 37. Woche schwanger mit meinem zweiten Kind. Seit der 27. SSW wurde bei mir eine erhöhte Fruchtwassermenge festgestellt, welche bei mir Kurzatmigkeit verursacht. Der in der ...

von Mama1315 29.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt

Hallo Hatte heute nochmal vorsorge.. Kopf sitzt sehr fest im Becken sodass ne Messung gar nicht mehr möglich war. Gebärmutter Hals verkürzt und sehr weich.. Hatte nur noch ein cm.. Baby drückt sehr stark nach unten . Ab und an mal harten bauch und ziehen im unterleib.. Muss ...

von feentraum 28.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.