Dr. med. Vincenzo Bluni

Häufig Wehen 27. SSW

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte Ihnen schonmal in der 25.SSW geschrieben. Ich lag für ca 1,5 Wochen im Krankenhaus und habe die Lungenreife wegen vorzeitigen Wehen bekommen. Die Wehen waren nie muttermundswirksam. Ich wurde dann mit leichten Kontraktionen entlassen. Eine Woche hatte ich Ruhe und dann kamen die Wehen wieder, teilweise 6 pro Stunde und über mehrere Stunden am Tag. Bryophyllum und Toko Öl nehme ich bereits. Heute war ich zur Kontrolle bei der Frauenärztin. Mein Gebärmutterhals ist sogar länger geworden (5cm, unter Druck 4,8cm). Kein Druck von oben und ich habe auch einen totalen Muttermundsverschluss. Ich soll jetzt wöchentlich zur Kontrolle gehen, um sicherzustellen, dass sich die Wehen nicht auswirken.
Wissen Sie, ob ich im Krankenhaus Wehenhemmer bekommen würde, wenn sich die Wehen nicht auswirken? Gibt es Frauen, die zu Wehen neigen, sich diese aber nicht bemerkbar machen oder müssen sich die Wehen, wenn sie weiter anhalten einfach auswirken? Ich mache mir wirklich große Sorgen.

von Sonnenschein032017 am 02.03.2020, 16:02 Uhr

 

Antwort auf:

Häufig Wehen 27. SSW

Hallo,

wenn es keine Auswirkungen auf die Gebärmutterhalslänge gibt, werden sicher keine Wehenhemmer verabreicht werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.