Dr. med. Vincenzo Bluni

Gibt es neue Forschungen zum Thema Rötelnimpfung kurz vor einer Schwangerschaft?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich wurde am 6.3. gegen Röteln geimpft - leider sagte mir die Arzthelferin nichts davon, dass danach 3 Monate lang der Kinderwunsch zurückgestellt werden soll. Nun bin hatte ich am 11.3. Eisprung und bin tatsächlich nach 9-Monatigem "Versuchen" schwanger geworden.
Meine Frauenärztin rief heute an und erzählte mir von den Blutbefunden und erklärte mir, dass wir 3 Monate hätten warten sollen. Zwar beruhigte sie mich etwas, da es bisher keine Ergebnisse zu Erkrankungen von Babys in solchen Fällen gibt und ich von nun an noch ausführlichere Ultraschalluntersuchungen bekommen soll, doch frage ich mich, ab wann man überhaupt Fehlbildungen erkennen könnte? Außerdem würde es mich interessieren, ob es neuere Erfahrungen zu solchen Fällen gibt?

Ich mache mir sehr große Sorgen und vor allem Vorwürfe, die Impfung noch vor der Schwangerschaft durchgeführt zu haben, wie mir meine Hausärztin riet um jetzt im nachhinein von diesem Risiko zu erfahren :(

Ich wäre sehr dankbar für Ihre Antwort.

Beste Grüße

von Josen am 07.04.2017, 16:10 Uhr

 

Antwort:

Rötelnimpfung kurz vor einer Schwangerschaft

Hallo,

1. zunächst einmal kann ich Sie beruhigen, dass es bis heute keine Hinweise gibt, dass durch diese Impfung Folgen zu erwarten sind.

2. die Empfehlung zu der genannten Wartezeit ist eine Vorsichtsmaßnahme.

3. wenn es nach kurzer Zeit zu einer unerwarteten Schwangerschaft kommt, werden wir empfehlen, die Schwangere zumindest einmal zu einem speziellen Fehlbildungsultraschall in einem ausgewiesenen Zentrum vorzustellen.

4. der Hinweis auf die Notwendigkeit zu einer sicheren Verhütung nach einer solchen Impfung obliegt im übrigen nicht der Arzthelferin sondern dem Arzt.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.04.2017

Antwort auf:

Gibt es neue Forschungen zum Thema Rötelnimpfung kurz vor einer Schwangerschaft?

Hey, ist dein Kind gesund zur Welt gekommen? Vg

von Awata am 02.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Rötelnimpfung vor Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe meinen Rötelnimpfstoff am 13.10 aufgefrischt. Wir hatten geplant, die Pille im Dezember abzusetzen. Nach der Berechnung wären die fruchtbaren Tage um den 20. Kann ich die Pille trotzdem absetzen oder ist die Zeit zwischen der Impfung ...

von Miriam1986 27.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Rötelnimpfung

Schwangerschaft und Rötelnimpfung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin am 27.04.2010 zwecks Kinderwunsch gegen Röteln bzw. MMR geimpft worden, weil der Röteln-Titer zu niedrig war. Danach soll man ja drei Monate warten, bis man schwanger wird. Nun bin ich aber doch früher schwanger geworden. Ich bin jetzt in der ...

von catena 07.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Rötelnimpfung

Empfehlen Sie mir die Rötelnimpfung?

Hallo Herr Dr. Med Bluni, Ich schreibe Ihnen wegen meinen niedrigen Röteln. Wegen meines Wunsches ein Kind zu bekommen hat man mir empfohlen die Impfung zu machen und bis sechs Monaten danach zu warten. Ich wäre Ihnen sehr dankbar , wenn Sie mir schreiben würden. Vielen ...

von Despina Mich 20.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Mit fehlender Rötelnimpfung ab 20. SSW arbeiten

Guten Tag, bisher habe ich bezüglich der fehlenden Imunität gegen Röteln ein Beschäftigungsverbot bis zur 20. SSW Ende November muss ich jedoch wieder an der Grundschule arbeiten und habe nun Angst, dass trotz der überwindung der kritischen 20. Wochen meinem Baby was ...

von Veronice 10.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung

Hallo, meine Frage betrifft die Rötelnimpfung vor der Schwangerschaft. Ich wurde 1981 gegen MMR, 1991 nur gegen Röteln in der Schule und dann nochmals 2004 gegen MMR geimpft. Vor zwei Jahren wurde ich schwanger und der Titer war 164 IE/ ml. Ich habe keine Ahnung ob das ...

von C.M.M. 05.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Kinder mit Rötelnimpfung ansteckend ???

Hallo, Am Wochenende habe ich meine Familie besucht und ausgelassen mit meiner Nichte gespielt, gekuschelt und auch ein zwei Küsschen verteilt. Später am Abend hab ich dann von meiner Schwester beiläufig erfahren, dass die kleine am selben Tag gegen Röteln geimpft wurden ...

von Lambadalu 15.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung

Hallo, meine Schwangerschaft endete im August mit meiner süßen Tochter. Hatte in der SS KEINEN Rötelnschutz. Hab mich im Oktober impfen lassen, hatte als Kind auch M, M, R - impfung. jetzt hab ich mir am freitag blutabnhemen lassen. grade rief mein arzt an und sagte ...

von Anna203 21.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung

Sehr geehrter Damen und Herren, ich möchte schwanger werden. Eine Blutuntersuchung (die ich nicht auf Anraten meiner Ärztin gemacht habe), sondern von mir selbst aus, hat ergeben, dass die Rötelnimmunität nicht sicher anzunehmen ist,(Rötel-Virus IgG 12,00 U/ML) trotz dass ...

von IR 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Wie lange mit schwanger werden warten nach Rötelnimpfung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Vorweg einmal zur Info: Ich wurde damals als Kleinkind 1981 und als Jugendliche 1993 gegen Röteln geimpft. Im Dez. 2010 wurde mir Blut zur Röteln-Titer Bestimmung abgenommen. Laut meiner Frauenärztin war auch alles ok und ich musste nicht ...

von winni0703 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Rötelnimpfung?

Guten Tag, ich bin 37 und habe eine 5 jähr. Tochter. Mit meinem neuen Partner will ich nun noch ein zweites Kind. Ich bin allerdings nicht gegen Röteln immun. War es ja auch nicht bei der ersten SS. Im Kiga kursieren ja bald wieder Ringelröteln. Ist eine Impfung gegen ...

von thueringerin73 06.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rötelnimpfung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.