Dr. med. Vincenzo Bluni

Gewicht

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, ich habe da ne frage, ich habe jetzt trotz gesunde Ernährung und sport 19kg zugenommen und das mit startgewicht von 67kg bei 172cm. Meine fa sagte heute zu mir ich solle weniger essen da frage ich mich solltet man gesund essen oder wenig essen? Ich finde 19 kg in 33ssw auch zu viel für mich selber aber kann dagegen nix machen!

von Paja90, 33. SSW   am 27.01.2020, 19:21 Uhr

 

Antwort:

Gewichtszunahme

Hallo,

1. die Empfehlungen zur Gewichtszunahme orientieren sich am Body-Maß-Index (BMI) vor der Schwangerschaft. Der lag bei Ihnen bei 22,6.

Die empfohlene Gewichtszunahme für die Schwangerschaft liegt dabei bei 11-16 kg.

2. wenn es deutlich darüber liegt, dann liegt die Ursache ein einer Ernährung mit zu viel Fett u. Zucker u. zu wenige Bewegung. Das bedeutet, da können Sie schon noch gegensteuern, um mögliche Risiken, die mit einer erhöhten Gewichtszunahme verbunden sein können, zu reduzieren.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Ja wie gesund noch ich esse Obst Gemüse Müsli und das wars, eingentlich zu wenig und da ich immer sport(leistungssport) getrieben habe, treibe ich den auch jetzt aber nicht mehr so viel. Also 2-3stunden laufen, 2mal in der woche schwimmen(50x25m) und Crosstrainer. Hatte auch schon nach viel laufen blutungen und sollte gang rubter schalten aber konnte dann doch nicht ruhig bleiben. Von was kommt dann mehr gewicht als sein sollte?

von Paja90 am 27.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Ist es so schlimm wenn man so druber ist als empfohlen. Mein zuckerwerte sind in ordnung blutdruck immer 120 auf 70. Kleine Mitbewohner wächst wie sein soll alles läuft gut ausser gewicht

von Paja90 am 27.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Nein, wenn du dich gesund ernährst, ist das nicht schlimm.
Ich habe in den Schwangerschaften keinen Bissen mehr gegessen als sonst auch und trotzdem 20 Kilo zugenommen.
Mein Körper brauchte die Reserven für die Stillzeit. Da war ich froh drüber!

von Becca09 am 27.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Oki mindistens eine Beruhigung mich macht es sonst verrückt und uch möchte die letzte wochen mich freuen und noch genießen statt mir sorgen zu machen...

von Paja90 am 27.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Es kommt auch auf die Wassereinlagerungen an. Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft 30kg (!) zugenommen. Davon habe ich in den ersten Tagen 15kg (!) abgenommen und in den ersten drei Wochen war ich - ohne dass ichbewusst abnehmen wollte - wieder um 23kg leichter!!! Bei mir war es sicher extrem ich hab in keinen Schuh mehr reingepasst aber ich möchte dir damit nur sagen dass es nicht immer nur Fett ist...

von Snowflake1984 am 27.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Übrigens hast du durch den Sport mehr Muskeln und die wiegen mehr. Das heißt dein errechneter Bmi ist höher als er eigentlich ist.
Ich würde mit dem Sport etwas herunter schrauben und auch immer dann essen wenn du Hunger hast.
Wenn der Körper zu viel leisten muss und weniger Energie bekommt als er "möchte" wird automatisch jedes noch so kleine bisschen angesetzt.
Lass er ruhiger angehen. Spazieren und leichtes wandern, Yoga, etwas Übungen zur Stärkung der Rückenmuskultur und des Beckenbodens. Und iss (gesund) wann immer du hunger hast:)

von Becca09 am 28.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Mach dir keinen Stress. Oft ist es Wasser. Dagegen kannst du wenig machen. Wenn du also nicht viel mehr isst wie vor der Schwangerschaft, dann entspanne dich.

Ich habe bei beiden Kindern gut 20-30 kg zugenommen. Fast alles war 4 Wochen nach Geburt weg. Die größte Teil sogar noch im Kreissaal.

von Felica am 28.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

O ok, das ist beruhigend zu hören... Ich sehe keine wassereinlagerungen aber die muss man nicht sehen und man hat vieleicht doch viel Wasser. Das ist das gute das ich nicht mehr esse als vorher also mache weiter wie bis jetzt mit Ernährung nur bei sport muss ich abstriche machen... Danke euch....

von Paja90 am 28.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Ich plädiere auch für Gelassenheit!
Ich habe auch in der ersten Schwangerschaft mehr zugenommen, als empfohlen-20kg.
Mein Ausgangsgewicht hatte ich 12 Wochen nach der Geburt wieder, obwohl ich da genauso gegessen habe, wie in der Schwangerschaft. Ich habe voll gestillt und brauchte diese Reserven scheinbar.

von 3wildehühner am 28.01.2020

Antwort auf:

Gewicht

Hab letztens beim Geburtsvorbereitungskurs erfahren, dass die Gewichtskontrolle ursprünglich eingeführt wurde, um einen rasanten Anstieg von Wasser erfassen zu können, was Zeichen eines Nierenversagens sein kann. 20 kg in neun Monaten gehören nicht in diese Kategorie. Ich hab in meinen beiden ersten Schwangerschaften auch jeweils 20 kg k zugenommen. Nach der ersten Geburt hab ich die innerhalb von sechs Monaten wieder verloren. Nach der zweitenGeburt leider nicht, aber das lag an der Trauer um unsere Tochter und an dem fehlenden Stillkind.

von Cymbeline81 am 01.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gewichtsabnahme

Hallo, Ich befinde mich in der Woche 5+2 und habe heute festgestellt das ich 700 Gramm abgenommen habe. Ich muss dazu sagen das ich diese Woche öfter vom Durchfall geplagt war. Nun mache ich mir aber trotzdem sorgen. Ist das denn noch im Rahmen oder muss ich mir Sorgen ...

von Julienmami 25.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Zweite Meinung zu Gewichtszunahme

Hallo Dr Bluni, Ich bin in der 27. SSW, habe keine Diabetes und auch sonst nichts, mein Ausgangsgewicht lag bei 58 Kilo, jetzt bin ich schon bei 71 Kilo. Mein Frauenarzt meint ich nehme zu schnell zu. Das ist meine zweite Schwangerschaft, in der ersten hatte ich auch 58 kilo ...

von Bagari 14.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewicht

Guten Tag Ich bin in der 29 SSW und habe bereits 13 kg zugenommen. Ich esse nicht mehr als ich vor der Schwangerschaft tat. Meine KGs sieht man mir eigentlich nicht an.(Aktuell, 76 kg bei 1.70m). Mich beschäftigt meine grosse Gewichtszunahme, da ich keine Gründe erkennen ...

von Melania1 09.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewicht ungeborenes

Sehr geehrter Herr Dr, heute war ich beim Frauenarzt und dieser meinte mein Baby ist ein bisschen leichter als normal! Bin nun in der 30 SSW, genau 29+2 und es wiegt 1269 gramm, 12 Perz.! Die Femurlänge beträgt 53,8 mm Muss ich mir jetzt Sorgen machen das es nicht ...

von jenny.planai 07.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewicht

Eine Frage ... Muss ich mir Sorgen machen wenn ich abnehme statt zu nehme? (Mein Bauch ist schon gewachsen) sehe fast so aus wie meiner 1. Schwangerschaft kurz vor der Entbindung mit meines Sohnes. Fehlt nicht mehr viel. Übel ist mir wie gesagt nur am Abend, aber ...

von iivancheniisbaack 30.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

geringe Gewichtszunahme des Babys 37. SSW

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, wegen eines Umzugs ins Ausland musste ich leider wenige Wochen vor der Geburt den Frauenarzt wechseln. Bei der letzten Untersuchung bei meiner Ärztin in Deutschland am 06.11. wurde das Gewicht des Babys auf etwa 2.000 Gramm geschätzt. Heute bei der ...

von KikiPiki 27.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewicht auf dem Bauch Hämatom der Gebärmutter

Sehr geehrte Herr Dr.Bluni, Ich bin ab heute in der 9ssw mit einem kleinen Hämatom und hatte zuvor einen Abgang in der 8 ssw.mein Mann hatte sich gestern auf mit seinem gesamten Gewicht auf meinem Bauch gelegt. Ich sagte ihm sofort er soll runter, da es unglaublich schwer war ...

von LisaT2124 09.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewicht und Größe in der 15 ssw.

Sehr geehrter Herr Bluni, Ich befinde mich zur Zeit in der ssw 15 und an ssw 14+1 hatte ich einen Termin beim Frauenarzt. Da wurde der Ultraschall bereits über meinem Bauch gemacht und das Kind wurde auf 15 cm geschätzt und ein Gewicht von 100 g gemessen. Ist das Kind ...

von KSE 22.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewicht 34. SSW, einer sagt so, einer so

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni, ich weiss, dass es sich um ein immer wiederkehrendes Thema handelt, allerdings bin ich nun komplett durcheinander. Mein Baby hat sich von Anfang an nicht in riesen Schritten entwickelt, aber konstant. Hatte der kleine Mann vor 4 Wochen noch ...

von Cadeaux 16.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Keine Gewichtszunahme in der 18. SSW

Lieber Dr. Bluni, ich seit heute in der 18.SSW, habe aber seit Schwangerschaftsbeginn noch nicht zugenommen, sondern sogar ein Kilo abgenommen. Mit häufigem Erbrechen hatte ich keine Probleme. Allerdings habe ich, seit ich von der Schwangerschaft wusste, weitgehend auf ...

von LilaLaune123 19.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.