Dr. med. Vincenzo Bluni

Gestationsdiabetes, Vitamin D Mangel

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,
ich habe mal wieder 2 Fragen an Sie, aber sie haben mich bisher in meiner Schwangerschaft immer so toll unterstützt mit Ihrer Hilfe das ich Ihnen schon mal ein ganz großes DANKE sagen möchte.

Ich bin jetzt in der 28.SSW und es ist mein erstes Baby. Vor einer Woche wurde beim Diabetologen ein BZ-Test mit 75g Glucose über 2 Stunden durchgefüht, nach 2h lag mein wert bei 113mg% und mein HBA1c bei 4,9% und der Arzt sagte ich habe keine Gestationsdiabetes, meine Frage ist kann sich das in laufe der restlichen Schwangerschaft noch ändern? Wenn ich mich zb. ungesünder ernähre oder zuviel Zucker zu mir nehme oder so?
Ich nehme seit ungefähr der 10SSW das Präparat Velnatal plus wo mir meine Ärztin sagte da wären alle wichtigen Grundstoffe drin wenn ich es mal nicht schaffe gesünder zu Essen, sprich täglich mehrmals Obst und Gemüse weil ich nicht so rechten Hunger habe seit der Schwangerschaft.
Oder kann man sagen einmal keine Gestationsdiabetes und das bleibt bei der bestehenden Schwangerschaft auch so?? Ich muss vielleicht dazu sagen das ich MS habe und seit der Schwangerschaft einen Schub habe und nur ganz schlecht laufen kann, es strengt mich alles unheimlich an und bin sehr übergewichtig, aber bisher waren meine Blutwerte immer sehr gut, habe kein Cholesterin oder ähnliches ich hoffe das sich die guten Blutwerte für mein Baby auch gut auswirkt sozusagen.


Meine 2. Frage ist, man hat mit den Blutwerten herausgefunden das ich einen deutlichen Vitamin D Mangel habe, er liegt nur bei 10Mikrogramm/L.
Jetzt soll ich Tabletten nehmen und habe aber Angst weil ich ja schon in der 28.SSw bin das es für mein Baby schon Auswirkungen hatte ???

Vielen Dank für Ihre Antwort und schönes Wochenende.

von Nuddels am 03.03.2012, 12:30 Uhr

 

Antwort auf:

Gestationsdiabetes, Vitamin D Mangel

Hallo,

1. es gibt keine Garantie, dass sich im weiteren Schwangerschaftsverlauf nicht doch noch ein Schwangerschaftsdiabetes entwickelt, aber dennoch werden wir uns auf ein solches Ergebnis des Diabetologen erst einmal verlassen. Falls es im weiteren Schwangerschaftsverlauf dann doch Hinweise geben sollte, kann ein solcher Test ja auch wiederholt werden.

2. hier können Sie ganz bestimmt beruhigt sein, dass dieses nicht gleich mit Folgen verbunden sein wird.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.03.2012

Antwort auf:

Gestationsdiabetes, Vitamin D Mangel

Und die letzte Frage wäre noch, er wird ja gesagt das man am besten in der Sonne Vitamin D aufnehmen kann, bedeutet das nur wenn auch Sonne da ist und man unter freien Himmel steht und einige Körperteile ohne Kleidung sind oder wie und wann kann der Körper dieses Vitamin bilden? Ein Arzt meinte es würde auch schon gebildet wenn man sich auf den Balkon setzt und die Helligkeit abbekommt auch mit Jacke usw. daher bin ich sehr verwirrt.

von Nuddels am 03.03.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Vitamin D Mangel und Substitution

Sehr geehrter Herr Bluni, aufgrund einer Nierengeschichte (unabhängig von der Schwangerschaft) bin ich in nephrologischer Behandlung. Dort wurde nun ein deutlicher Vitamin-D-Mangel festgestellt. Die Nephrologin verschrieb mir Dekristol 20000 I.E. Weichkapseln, davon soll ich ...

von D.Hubert 07.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vitamin D, Mangel

Zu viel Vitamin D in der SS?

Guten Tag, Ich bin in der 27. SSW. Seit 14. nehme ich jeden Tag Ortomol Natal (da ist schon 5 Mikrogramm an Vitamin D vorhanden), aber meine Frauenärztin hat mir zusätzlich noch Vigantoletten 500 i.e. (es ist Winter, nicht genügend Sonne, ich habe Fischallergie) empfohlen. ...

von Milenochek 02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Plazenta-Verkalkung durch Vitamin C verringern?

Lieber Dr. Bluni, die Plazenta verkalkt im Laufe der Spät-SS. Ist es möglich - z.B. mit erhöhter Gabe von Vitamin C o.ä. - den Verkalkungsprozess zu reduzieren, um eine eventuelle Einleitung hinauszuzögern bzw. zu vermeiden? Oder gibt es andere Alternativen/Möglichkeiten, ...

von annegh 04.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Eisenwert / Ferritin Mangel

Sehr geehrter Herr Doktor! Bitte um Ihre Stellungnahme: Ich bin heute in der 19. SSW! Bisher verlief alles Bestens. (Die vorherige SSW endete in der 13. SSW mit einer verhaltenen Fehlgeburt) Dies ist mein erstes Kind welches ich gebären werde. Der Blutbefund vom ...

von blume999 19.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mangel

macht sich progesteron mangel immer mit blutung bemerkbar???

hallo Dr Bluni hab mit sehr niedrigen progesteron angefangen bei pu+14 lag der progesteronwert bei 15 (hcg hat sich immer schön verdoppelt) und in der 7ssw lag der prog. bei 17 und der doc meinte ich darf das utro (3x3) trotzdem ausschleichen lassen.... bin nun in der 12ssw ...

von Fina123 09.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mangel

2 Es bei DHEA Mangel?

Guten morgen!! Eigentlich warte ich ja auf meine Periode, hatte am 7.11 einen ES. Hab zwar keinen Ovutest gemacht, aber so arge Unterleibschmerzen (Mittelschmerz). Dann hätte ich ja eigentlich am 21.11. meine Periode bekommen sollen?? Gestern am 22.11. hab ich einen ...

von mjkk 23.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mangel

Vitamin D

Hallo Hr. Dr. Bluni, seit Beginn der Schwangerschaft nehme ich Calcium in Kombination mit Vit.D (600mg/400I.E.) morgens und abends. Mir wurde dazu geraten, da ich Prednisolon nehme und Heparin spritze. Heute habe ich in der Packungsbeilage gelesen, dass dringend von der ...

von Emma09 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Vitamin B12 Mangel, wie gefährlich?

Hallo Heute habe ich einen Zufallsbefund erhalten,der mich sehr beunruhigt. Ich bin in der 9.SSW und habe nun einen Vitamin B12 Mangel. Ich bin weder Veganerin noch Vegetarierin. Folsäure und restlichen Blutwerte sind alle ok. Nun soll ich mit Spritzen den Mangel wieder ...

von Ermali 29.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mangel

Vitamin D

Hallo Herr Dr. Bluni, ist es in der Schwangerschaft nötig, ein zusätzliches Vitaminpräparat mit Vitamin D einzunehmen? Ich habe gelesen, dass der Körper bei Vitamin D-Mangel kein Calcium aufnehmen kann. Jetzt kommt auch noch der Winter, wo man eh nicht viel raus ...

von danny0901 11.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Urinprobe ergab Mangelernährung

Hallo Dr. Bluni, meine Urinprobe im Rahmen der heutigen Vorsorgeuntersuchung ergab, dass ich angeblich zu wenig essen und natürlich auch zu wenig trinken würde. Bin jetzt in der 28+6. Habe nicht das Gefühl noch mehr essen zu können, musste aber generell auf Vollkorn, ...

von Nijaax 23.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mangel

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.