Dr. med. Vincenzo Bluni

Frühschwangerschaft, kein Embryo, verunsichert

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Doktor Bluni,

ich bin gerade verunsichert.
28 Tage nach erstem Tag der letzten Blutung positiver Test, Sono Tag 28: 2 mm große Höhle im Uterus.
Heute 5+5, laut Sono nur 4+6 bei 10 mm Fruchthöh

Laut Untersucher Früchthöhle viel zu klein im Verglich zur 4. SSW und kein Embryo.
ß-HCG-Kontrolle zum Ausschluss EUG, Ausschabung erwähnt.

Kann man das so früh schon sicher sagen? Ich dachte, so früh müsse noch kein Embryo zu sehen sein. Ist die Größe der Fruchthöhle entscheidend?

Auf Arbeit würden ab übermorgen alle davon erfahren, weil wir mit gefährlichen Chemikalien arbeiten. Ich möchte ungern alle Kollegen an meiner Fehlgeburt teilhaben lassen.

Danke für Ihren Rat

von Cissie am 09.04.2018, 14:46 Uhr

 

Antwort auf:

Frühschwangerschaft, kein Embryo, verunsichert

Hallo,

sicherlich wird nur der Untersucher selbst eine optimale Einschätzung vornehmen können. Jedoch kann es sein, dass bei noch sehr früher Schwangerschaft weniger gesehen wird, als erwartet. Das kann dann entweder daran liegen, dass die Schwangerschaft jünger ist, als erwartet, sie nicht regulär angelegt ist oder sie sich nicht regulär weiter entwickelt.

Beurteilen lässt sich das dann entweder mit einer erneuten Ultraschallkontrolle nach frühestens einer Woche oder mit einer Kontrolle des ß-HCG im Abstand von 2-3 Tagen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 09.04.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Größe Embryo fruchthülle frühschwangerschaft

Hallo. Auf ihrer Homepage findet man ja Tabellen mit dem Embryo und fruchzsackgrössen nach Tag. Es ist ja dort immer eine Bandbreite an Tagen angegeben. Heißt das wann man in dieser Bandbreite auch eher am unteren Ende liegt, dass dies trotzdem noch normal ist da ja in der ...

von kindamelinda 10.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Embryo

Blutung in Frühschwangerschaft, Embryo klein

Hallo, seit dem 8.4. habe ich nun mit Blutungen in der Frühschwangerschaft zu kämpfen. Zunächst waren es nur leichte Schmierblutungen, dann kamen Blutpfopfren mit dazu, bis es am vergangenen Mittwoch richtig starke Blutungen waren, mit frischem Blut. Ich bin direkt ins ...

von MatildaEmilie 19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Embryo

Ausfluss in der Frühschwangerschaft + Größe des Embryos

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 10+2 Woche schwanger. Ich habe seit einigen Tagen vermehrt Ausfluss. Wenn ich sitze oder laufe, habe ich das Gefühl es fließt was runter ständig. Es ist nicht viel, was in der Slipeinlage ist. Es ist flüssig und riecht nicht streng. Als ...

von Alev 22.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Embryo

Frühschwangerschaft Embryo bei US nicht sichtbar

Ich bin in der SSW 5 und war gestern beim Frauenarzt. Er konnte erst eine 3 mm große Fruchthöhle erkennen. Leider konnte er keinen Embryo sehen. Bin sehr verunsichert. Ist die Größe der Fruchthöhle passend für diese SSW? Wie groß sind die Chancen in einer Woche bei der US ...

von bauchzwergal 16.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Embryo

Frühschwangerschaft mit großem Hämatom und noch keine Embryonalanlage

Hallo Dr. Bluni; ich bin total verunsichert und man hat mir jegliche Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft genommen. Meine letzte Regel war am 1.5.14. Ich vermute den Eisprung um den 20.5. da ich die Temperaturmethode verwende. Jetzt zu meinem Problem. Bei mir wurde am ...

von isa 12 15.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Embryo

Größe des Embryos bzw. Wachstum in der Frühschwangerschaft

Hallo Dr. Bluni, mir wurde heute noch einmal Blut abgenommen zur Kontrolle des Listeriose Wertes. Die Vertretung meiner FÄ meinte, sollte der Wert gleich geblieben oder gar gefallen sein, war/ist es eine alte Infektion. Sie hat auch gleich nochmal einen vaginalen US ...

von Yvka 25.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Embryo

Größenentwicklung des Embryos in der Frühschwangerschaft

Lieber Doktor Bluni, wenn ein Embryo in der Frühschwangerschaft trotz Herzaktion deutlich langsamer wächst, als zu erwarten wäre, und die Gesamtgröße nicht der tatsächlichen Schwangerschafsdauer, die zweifelsfrei feststeht, entspricht, müsste man dann a) mit einer ...

von ValerieM 04.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Embryo

Embryonenwachstum in der Frühschwangerschaft.

Hallo Dr. Bluni, ich habe eine Frage zum Embryonenwachstum in der Frühschwangerschaft. Stimmt es, dass bei Zwillingsschwangerschaften die Embryone langsamer wachsen? Ich war heute bei 7+1 beim Arzt und es gab 2 Fruchthöhlen, eine grössere mit einem 5mm Embryo und ...

von Joblin 21.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Frühschwangerschaft, Embryo

Alkohol Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich habe folgende Sorge: Ich habe in der Frühschwangerschaft, genau genommen am 19. oder 20. Tag nach der Befruchtung, Alkohol getrunken, natürlich ohne zu ahnen schwanger zu sein. Ich glaube es waren zwei Bier und eine halbe Flasche Wein. Die ...

von kaethe05 08.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Placenta praevia totalis FrühschwangerschAft

Sehr geehrter Herr dr.bluni! Heute wurde bei mir nach brauner Schmierblutung in der 12.ssw eine Placenta praevia totalis festgestellt. Baby ist super entwickelt. In meiner Anamnese ist eine notsectio und eine curettage was wohl Ursache wäre. Prognose wurde mir nicht gesagt ...

von dettchen 01.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.