Dr. med. Vincenzo Bluni

Fruchthülle ab wann sichtbar

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

Ich hatte meine Fragen schon einmal gestellt, aber mich wahrscheinlich unverständlich ausgedrückt. Entschuldigen Sie deshalb die Nachfrage.

Ich habe an Tag 30 positiv getestet und war an Tag 34 wegen sehr starker Krämpfe bei der (Vetretungs-) Ärztin. Dort hat man auf dem Ultraschall schon eine Fruchthülle gesehen.
Ich bin mittlerweile in der 16. Woche. Meine Ärztin hat die Schwangerschaft in der 9./10. Woche aufgrund der Größe des Embryos so datiert, als hätte ich einen 34 Tage Zyklus gehabt. Den habe ich aber nie. Sie meinte, weil ich zu Übertragung neige, wäre das okay und ein Test könnte auch schon früher positiv testen. Ich würde gerne noch einmal mit ihr über den Termin sprechen und vorher gerne zwei Dinge wissen:

1) Wenn der 34 Tage Zyklus stimmt, kann es dann sein, dass ich mit einem handelsüblichen Schwangerschaftstest, der ab dem Tag der einsetzenden Menstruation eingesetzt werden kann, schon an Tag 30 positiv testen (Linie war dünn, aber eindeutig)?

2) Wenn der 34 Tage Zyklus stimmt, kann es dann sein, dass man an Tag 34 im Ultraschall schon eine Fruchthülle sieht?

Danke

von 85kathali am 16.12.2018, 16:31 Uhr

 

Antwort:

Schwangerschaftsalter

Hallo,

Die Fakt ist, dass das Alter der Schwangerschaft per Ultraschall sehr genau berechnet werden kann; insbesondere dann, wenn der Embryo darstellbar ist.

Dass es hier dann immer zu Diskrepanzen kommt wenn es um die Angaben der Patientin zum Eisprung oder Zeitpunkt des Verkehrs geht, ist bestens bekannt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.12.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.