Dr. med. Vincenzo Bluni

Freundin mit Katze und Toxoplasmose

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

gestern war eine Freundin bei mir zu Hause. Sie ist Katzenbesitzerin. Ich habe Sie natürlich auch angefasst und umarmt. Später hat Sie mir dann erzählt, dass sie von Ihrer Katze gebissen wurde und letzte Woche Antibiotika nehmen musste.

Besteht hier eine Toxoplasmose-Ansteckungsgefahr für mich? Ich kenne mich mit Katzen leider nicht so gut aus.

Ich wurde letzte Woche auf Toxoplasmose getestet. In meinem Mutterpass steht IgG-AK < 0,5 IE/ml. Bin 33. Schwangerschaftswoche. Wurde auch am Anfang der Schwangerschaft getestet mit dem selben Befund. Bedeutet dass, dass ich schon einmal Toxoplasmose hatte? Kann ich mich dann noch anstecken? Sollte ich mich noch einmal testen lassen?

Bin stark verunsichert, weil ich sonst mit Katzen nicht viel zu tun habe.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

von Postgeist am 14.09.2017, 07:40 Uhr

 

Antwort auf:

Freundin mit Katze und Toxoplasmose

Hallo,

1. Nein, hier besteht keine entsprechende Gefahr

2. für mich lässt sich das Ergebnis nicht ohne weiteres interpretieren. Es kommt auf das an, was das Labor hierzu sagt. Entweder besteht Immunität oder sie besteht nicht. Wenn diese nicht vorliegt, wird von einigen Experten dazu geraten das Ergebnis im Abstand von 4-8 Wochen bis zur Entbindung zu überprüfen.

Hierzu gibt es aber sicherlich geteilte Meinungen.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.09.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Toxoplasmose Katzensitting

Hallo Herr Dr. Bluni, in einer früheren Schwangerschaft wurde mir gesagt ich sei gegen Toxoplasmose immun (IgG 41,4 IE/ml, allerdings steht daneben "negativ"). Müsste das IgG nicht positiv sein, wenn ich immun wäre? Dies habe ich nun in meinem alten Mutterpass ...

von Ronine 04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Übertragung Toxoplasmose durch weitere Person von Katzenbabys?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, wir waren gestern bei einer Bekannten zu Besuch. Sie hat 2 Katzen welche sich nur auf dem Grundstück und überwiegend im Haus aufhalten (Zuchtkatzen). Eine davon hat seit einer Woche 7 Katzenbabys. Nun wurde stolz der Nachwuchs präsentiert. Ich ...

von speedy. 05.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Nachbars Katze Toxoplasmose?

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich bin in der fünften Woche schwanger und wollte mich mal über folgendes erkundigen: die Katze unseres Nachbarn lauft ständig bei uns durch den Garten auch üner unseren Garten- Esstisch etc. Ich habe schon so ziemlich alles unternommen um die ...

von Huskyhh 25.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Toxoplasmoseübertragung durch aufgewirbelten Katzenkot?

Hallo Herr Dr. Bluni, da sich zu diesem Thema im Internet nur gegensätzliche Aussagen finden lassen, wollte ich Sie um Ihre Expertenmeinung bitten. Ist Toxoplasmose durch Einatmen des Katzenkots (starke Staubaufwirbelung) übertragbar? Vielen Dank im ...

von -Iela- 27.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Übertragungsweg Toxoplasmose von der Katze auf den Menschen

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe ein - vielleicht etwas dumme - Frage hinsichtlich des Übertragungsweges von Toxoplasmose auf den Menschen. Wir haben einen Kater, der Freigänger ist und auch häufig Mäuse, Frösche etc. frisst. Der Kater ist 8 Jahre alt. Katzenklo mache ...

von BridgetJones 07.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Katzenkot mit Papiertüchern entfernt - Toxoplasmosegefahr?

Hallo, ich bin jetzt in der 30ssw und habe gestern mit einigen Papiertüchern Katzenkot vor unserer Haustür entfernt und mir gleich danach zweimal gründlich die Hände gewaschen. Ich kam mit dem Kot zwar nicht in Berührung, wüsste aber gerne ob ich mich trotzdem so mit ...

von Ute33 05.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Toxoplasmose durch freilaufende Katzen

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Wir machen für die nächsten 14 Tage Urlaub auf Mallorca. Dort wohnen wir auf einer Finca, die noch als Bauernhof genutzt wir. Wie es so üblich ist in den südlichen Ländern laufen auf dem Grundstück Katzen frei umher. Ich befinde mich zur Zeit in ...

von CaRoMa 13.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Toxoplasmose durch getrockneten Katzenkot

Lieber Herr Dr. Bluni, ich habe eine große Sorge und zwar habe ich 2 Hauskatzen. Beide werden nur mit Dosenfutter ernährt. Ich habe heute auf meinem Regal ein paar bräunliche Tapser von meinen Katzen entdeckt... Ich nehme an die haben dort einen Rest von ihrem Geschäft ...

von Junibaby16 18.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Alter katzenkot - toxoplasmose

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich mache mir gerade riesige Sorgen. Wir haben heute unsere neue Küche geliefert bekommen, sie wurde ebenfalls gleich aufgebaut. Nun haben die Herren die Arbeitsplatte der Küche (diese war NICHT durch eine Folie geschützt) direkt in das Blumenbeet ...

von Schnee-weiss 14.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

toxoplasmose durch eigene katze?

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin in der 20ten Woche schwanger. Ich hatte immer Katzen bin Toxoplasmose negativ aber ohne Abwehr. Eben habe ich mir ein Brot mit Marmelade gemacht, auf der Marmelade entdeckte ich ein Haar das wohl von der Luft drauf geflogen sein muss, bin mir ...

von kersili 20.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Katze

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.