Dr. med. Vincenzo Bluni

Fragen bei evtl. Schwangerschaftsdiabetes

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich habe folgendes Problem ich bin jetzt in der 25. SSW und bei mir besteht der Verdacht einer Gesationsdiabetes. Vor einer Woche wurde ein OGT Test gemacht mit folgenden Werten:
Nüchtern: 96;nach einer Stunde: 97; nach 2 Stunden 105
Daraufhin habe ich meinen Zucker eine woche zuhause 6 mal am Tag gemessen, je kurz vor der Mahlzeit und eine Stunde nach der Mahlzeit. Mein werte waren immer einwandfrei, nüchtern nie höher als 90 und vor den Mahlzeiten nie über 110 und nach den Mahlzeiten nie über 130. Also alles im Rahmen. Daraufhin wurde der Test diese Woche wiederholt mit den Werten:
Nüchtern: 123; nach einer Stunde: 143; nach zwei Stunden 84
ich habe paralel dazu meinen BZ im Finger gemessen, da waren meine Werte aber einwandfrei, nüchtern, bei 73. und nicht so massiv hoch! Meine Frage ist, warum unterscheiden sich die Werte so gravierend voneinander? Das die Werte im Finger immer etwas ungenauer sind als die im venösen Blut leuchtet mir ein. Aber warum ist der Unterschied so gravierend? Wenn die Werte so ungenau sind, warum messe ich dann überhaupt zuhause?? Denn das scheint ja eh nicht zu stimmen. Sollte ich den Test in einer anderen Praxis vllt wiederholen? Ich habe natürlich Termin beim Diabetologen aber mich macht das alles verrückt.

von Bald2fachMama am 01.12.2012, 02:48 Uhr

 

Antwort auf:

Fragen bei evtl. Schwangerschaftsdiabetes

Hallo,

1. das vermag ich auch nicht zu sagen

2. aber mit einem Nüchternwert von deutlich über 92 mg/dl liegt definitiv ein Schwangerschaftsdiabetes

3. das bedeutet für Sie, dass Sie dazu einer diabetologischen Schwerpunkteinrichtung zur optimalen Betreuung und Verlaufskontrolle vorgestellt werden sollten und des Weiteren werden von den Fachgesellschaften dann auch weitergehende Untersuchungen in der Schwangerschaft empfohlen, die Sie in unserer Stichwortsuche unter dem Stichwort " Schwangerschaftsdiabetes & Mutterschaftsvorsorge" nachlesen können.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.12.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schwangerschaftsdiabetes

Hallo Dr. Bluni, ich war heute bei 31+2 beim Frauenarzt: CTG, Urin, Eisen, alles super. Allerdings ist mein Kind wohl zu groß und zu schwer: 44,8 cm + dazu 2110g. Nun darf ich morgen wegen Verdacht auf Schwangerschaftsdiabetes den Test machen. Hier die einzelnen ...

von NatalieKK 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Hallo Herr Bluni, ich habe letzte Woche einen Zuckertest durchführen lassen (Schwanger 25. Woche). Es handelt sich dabei um den aufwendigen Test über zwei Stunden. Das Blut wurde aus der Armvene entnommen. Erst der Nüchternwert, dann nach einer Stunde und nach zwei Stunden. ...

von plonster 05.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Hallo an alle die mir helfen können, ich habe gestationsdiabetes u.muss 4 mal tägl.insulin spritzen.Jetzt habe ich gerade meine Zwischenmahlzeit verschlafen u.war komplett unterzuckert mit einem Wert von 2,8.Jetzt habe ich Angst daß es meinem Baby geschadet hat.Ich bin jetzt ...

von tommel030 26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes durch Utrogest?

Ich bin derzeit in der 11. SSW und nehme bereits seit Beginn der SS täglich 3x2 Tabetten Utrogest vaginal ein. In der 9. SSW wurde bei mir Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Kann das Utrogest (Progesteron) der Auslöser für die Erkrankung sein? Soll ich es absetzen? Mein ...

von Rundinella 24.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

31 ssw Baby zu klein und zu leicht trotz Schwangerschaftsdiabetes!!!???

Hallo, ich mache mir nach dem letzten Ultraschall (30+2 ssw) große Sorgen, weil die Ärztin wegen der Werte sichtlich irritiert war. Ich habe ein Schwangerschaftsdiabetes, den ich ganz gut im Griff habe dank der Ernährungsumstellung. Beim Ultraschall stellte die Ärztin jetzt ...

von Kadri22 19.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Hallo, ich hatte in meiner ersten SS Gestationsdiabetes. Jetzt fiel mein sS-Test gerade positiv aus (bin in 4. Woche + 3 Tage). ich erinnere mich, dass man in meinem Fall nicht bis zur 24. Woche mit dem Glukosetest warten soll, aber wann genau sollte ich den Test machen lassen? ...

von Milchbübchen 16.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Vermutung Schwangerschaftsdiabetes

Hallo, ich bin in der 24. Woche Schwanger und bei meiner letzen Vorsorgeuntersuchung war ich allerdings noch in Woche 23 ich hatte an dem Tag zu spät gefrühstückt und vor dem Frühstück musste ich erbrechen und hatte einen leichten Schwindelanfall. Ich hatte jedoch leider ...

von MN8591 04.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 28. SSW. Vorletzte Woche wurde bei mir ein Glukosetoleranztest gemacht (ich musste nicht nüchtern kommen, mir wurde einmal Blut abgenommen. Das Ergebnis nach 1 Stunde war 194mg/dl, des Weiteren wurde Glukuose im Urin ...

von CeBu 04.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes und Größe des Kindes

Hallo Herr Dr.Bluni, ich habe vorhin schonmal eine Frage gestellt,aber ich glaube,sie wurde gar nicht gesendet ...:) Ich habe eine Frage. Heute morgen war ich beim Glukosetoleranztest und der Wert war nach einer Stunde bei 158 und mein Arzt meinte,er sei leicht ...

von MPbaby 05.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Guten Tag, bei mir wurde vor zwei Wochen eine Schwangerschaftsdiabetes in der 26. SSW diagnostiziert. Meine ersten beiden Schwangerschaften liefen komplikationslos. Nun schreibe ich seit zwei Wochen alle zwei Tage sechsmal meine Werte auf. In der zweiten Woche ist mein ...

von mikkel 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsdiabetes

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.