Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage zur Wochenbestimmung

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,

Folgende Situation:
Ich hatte im Zeitraum vom 24.10.12 bis 28.10.12 Sex und an dem Wochenende 09.11.12 bis 11.11.12 (führen eine Fernebeziehung, deswegen kann ich die Daten so gut sagen)
Beim FA war ich am 21.11.12 und da wurde die SS festgestellt.
Meinen ersten Tag meiner letzen Periode hatte ich am 20.10.12.
Wenn man davon ausgeht wäre ich jetzt in der 22 Woche.
Laut FA aber 20+4 (gestern) jetzt finde ich die Daten meiner Süssen aber ziemlich riesig und schwer und mache mir deswegen nen Kopf, denn hier geht es immerhin um 2 Wochen.

Hier die Daten:
BDP: 4,8
FOD/KU: 17,9
ATD: 3,8
APD/AU: 17,0
FL/HL: 5,3
geschätzstes Gewicht ca. 500g

Diese Daten passen doch eher auf die 22 Woche??!!

Habe ich das Recht mir eine 2 Meinung bei einem anderen FA einzuholen??

Bin gerade total verwirrt....:(

lg

von Glückspilzmama am 21.03.2013, 16:20 Uhr

 

Antwort auf:

Frage zur Wochenbestimmung

Hallo,

selbstverständlich können die Ultraschalldaten hier immer mal abweichen und auch mal der Zeit hinterher oder voraus sein, was aber nichts an den ursprünglichen Terminen ändert.

Insofern wird es für Sie viel sinnvoller sein, dieses Ihre Frauenärztin/Frauenarzt einschätzen zu lassen, da ein Außenstehender an Hand solch isolierter und aus dem Zusammenhang gerissener Daten keine verlässliche Einschätzung vornehmen kann.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.03.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.