Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage: Einmal wegen Katzen und einmal wegen Ringelröteln

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,
ich habe in einem Haus übernachtet, in dem auch ein Kater mitlebt. Dieser macht sein Geschäft zwar ausschließlich draußen und ist auch laut Besitzer stubenrein. Er ist auch recht scheu und kommt einem nicht zu nahe. Aber er liegt überall rum, dort wo man dann auch sitzt und es ist nicht auszuschließen, dass er in dem Gästebett gelegen hat, in dem ich geschlafen habe. Besteht ein gewisses Risiko sich auf dem Weg (z.B. durch Katzenhaare oder wenn sich der Kater geleckt hat und man kommt damit in Berührung) mit Toxoplasmose anzustecken?

Dann wegen Ringelröteln: Eine Kollegin erwähnte heute beiläufig, dass sie vor 4 Monaten Ringelröteln hatte. Wir arbeiten zwar nicht eng zusammen, doch begegnen wir uns öfter, z.B. im Pausenraum. War schon etwas sauer, weil sie das nicht früher gesagt hat. In meinem Mutterpass steht, dass der IgG- Antikörper Test positiv ist, heißt das also konkret, dass mir Ringelröteln und meinem Kind (jetzt 23. SSW, damals also noch ziemlich frisch schwanger) nichts mehr anhaben können? Wenn doch und ich hätte mich angesteckt: Kann man jetzt noch was nachweisen oder intervenieren? Bisher waren alle Untersuchungen okay, auch die Feindiagnostik hat nichts Auffälliges ergeben... Vielen Dank für Ihre Antwort.

von Helena778 am 03.02.2014, 18:27 Uhr

 

Antwort auf:

Frage: Einmal wegen Katzen und einmal wegen Ringelröteln

Hallo,

1. hier sehe ich eigentlich kein Gefährdungspotenzial.

2. Jahr, das sollte so sein, jedoch stimmen Sie solche Laborergebnisse bitte immer mit einem Arzt vor Ort ab. Und dann erübrigen sich auch jegliche weitere Spekulationen.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.02.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ringelröteln was passiert jetzt ...

Sehr geehrter Dr. Bruni. Bei unserer Tagesmutter gibt es Ringelröteln. 4 von 7 Kindern hatten schon die roten Wangen 3 noch nicht. Mein Sohn hatte auch noch keine roten Wangen. ich wurde mit Blutabnahme getestet noch habe ich sie nicht bin aber auch nicht immun. Ich ...

von mutti1286 29.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

ringelröteln

hallo dr.bluni, ich war heute d.kitavertrag meiner tochter unterschreiben. An d.kitatür war ein schild,es gäbe ringelröteln in d.einrichtung. Als ich d.leiterin erklärte,ich habe keinen schutz,meinte sie,dass alles ok sei,solange ich keinen kontakt mit d.kindern hätte. Nun habe ...

von Fuß 24.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Test auf Ringelröteln in der 40. SSW noch nötig?

Hallo Herr Dr. Bluni, im KiGa meiner Tochter sind 3 Fälle von Ringelröteln bekannt. 2 Kinder waren heute schon wieder im KiGa, da die Krankheit am WE ausgebrochen ist und sie dann nicht mehr ansteckend sind (?), das 3. Kind kommt morgen auch wieder. Meine Tochter hatte ...

von kernfrucht 07.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Katzen in der Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Bluni, ich habe vor einigen Tagen erfahren, dass ich in der 6. Woche schwanger bin. Ich habe zu Hause 2 Katzen, die bisher jede Nacht bei mir im Bett geschlafen haben. Jetzt frage ich mich jedoch, ob dies weiterhin möglich ist wegen der Toxoplasmose ...

von Xenia1805 18.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzen

Katzenspeichel für 5 Monate altes baby gefährlich, wie entfernen?

Habe gestern in meiner Küchenmaschine babybrei mit Fleisch zubereitet, als ich kurz den Raum verlassen hatte, fand ich meine beiden Katzen, wie sie die Maschine und den Deckel ausgeleckt haben. Wie kann ich die möglichen Bakterien richtig entfernen? Habe den Deckel direkt in ...

von Claudiamail 08.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzen

Ringelröteln

Sehr geehrter Dr.Bluni, ich habe mal wieder eine "komische"Frage: War eben mit meinem Freund einkaufen, dabei stand ca.1m neben mir eine Mutti mit Kinderwagen. Hab beim Vorbeigehen kurz zum Kleinkind geschaut und gesehen, dass dieses gerötete Wangen hatte( vllt auch durch ...

von stuffifel 05.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Toxoplasmose durch Katzendreck am Schuh?

Hallo Herr Dr. Bluni, leider ist mir ein kleines Missgeschick passiert und ich bin in Katzendreck getreten. In der Hoffnung, dass es sich doch um normale Erde handelt, habe ich (dummerweise) den Fuß mit der Hand hoch gehoben und daran gerochen. Nun hab ich (Toxoplasmose ...

von Tama1974 30.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzen

Toxoplasmose?! Katzenkot im Sandkasten

Meine Tochter hat vor einigen Tagen lange in einem Sandkasten gebuddelt, der sich dann leider als "Katzenklo" entpuppte. Habe dann schnell mit dem Schäufelchen selbst mehrere Kotstücke entfernt (da sie nicht zu spielen aufhören wollte, bevor sie sie noch anfasst - Trotzalter). ...

von TinaMami 21.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzen

Ringelröteln in der 35ssw

Sehr geehrter Hr. Bluni, Ich bin Erzieherin mit Beschäftigungsverbot und musste letzte Woche in die Einrichtung um etwas abzugeben. Zu diesem Zeitpunkt war ich in der 34ssw. Ich hatte lediglich Kontakt zu den Erziehern und musste zeitgleich mit einer Gruppe Kindern durch den ...

von Kiki1605 17.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ansteckung mit Ringelröteln

Ansteckung von Ringelröteln in SS Hallo, ich habe eine Frage wegen Ringelröteln. Ein Kind aus unserem Spielkreisel hatte Kontakt mit einem Kind was die Ringelröteln hatte. Jetzt habe ich Angst das ich mich angesteckt haben könnte. Ich bin in der 27.SSw. War schon beim Gyn ...

von Jazz160499 07.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.