Dr. med. Vincenzo Bluni

Folsäure am Ende der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

mir hat gestern eine Bekannte erzählt, das man nach der 12. SSW keine Folsäure mehr nehmen soll da das Kind sonst Asthma bekommen könnte. Meine Frauenärztin sagte allerdings ich soll es bis zum Ende der Stillzeit weiternehmen (nehme Folio) da ich nun schon in der 26 SSW bin mach ich mir da natürlich Gedanken.
Noch dazu hab ich eine Schilddrüsenunterfunktion, aber das hat ja keine Auswirkunfen auf die Folsäure, ich kann ja weiterhin die mit Jod nehmen oder?

Vielen Dank schon einmal für Ihre Meinung.

von engelchen260387 am 01.03.2012, 06:22 Uhr

 

Antwort auf:

Folsäure am Ende der Schwangerschaft

Hallo,

1. den wissenschaftlichen Erkenntnissen und Empfehlungen zufolge ist die Einnahme der Folsäure ab Absetzten verhütender Maßnahmen und in den ersten 2-3 Monaten der Schwangerschaft sinnvoll, um das Risiko der Neuralrohrfehlbildung zu reduzieren.

In der empfohlenen Dosis von etwa 0,4 mg/Tag kann dieses auch im weiteren Verlauf der Schwangerschaft eingenommen werden, ohne, dass negative Auswirkungen zu erwarten sind.

2. es gab wohl im "American Journal of Epidemiology" gibt (Effect of Supplemental Folic Acid in Pregnancy on Childhood Asthma: A Prospective Birth Cohort Study, Melissa J. Whitrow, Vivienne M. Moore, Alice R. Rumbold and Michael J. Davies, 2009 170(12):1486-1493) eine Studie, die einen Zusammenhang zwischen der prophylaktischen Folsäureeinnahme in der fortgeschrittenen Schwangerschaft und einer Asthmaerkrankung im Kindesalter gesehen haben will.

Das heißt aber nicht, dass daraus nun die Konsequenz gezogen werden sollte, auf Folsäure komplett zu verzichten.

Denn gerade für die Zeit vor der Schwangerschaft und in den ersten 8-12 Wochen konnten solche Hinweise nicht gefunden werden.

Hier werden wir in jedem Fall weitere Untersuchungen und evtl. Empfehlungen abwarten müssen.

Eine Stellungnahme des Institutes für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften in Bonn zu dieser Thematik finden Sie unter

http://media.frauenaerzte-im-netz.de/mediadb/media/FiN/pdf/stellungnahme-iel.pdf (letzter Abruf: 1.3.2012)


3. sofern bei einer schwangeren Frau eine Schilddrüsenfunktionsstörung vorliegt, ist es immer sinnvoll, jegliche Jodsubstition vorher mit dem Internisten/Endokrinologen abzustimmen.

Liebe Grüße

VB

Quellen

Wilson RD, Johnson JA, Wyatt P, Allen V, Gagnon A, Langlois S, Blight C., Audibert F, Desilets V, Brock JA, Koren C, Gloh YI, Nguyen P, Kapur B (2007): Pre-conceptional vitamin/ folic acid supplementation 2007: the use of folic acid in combination with a multivitamin supplement for the prevention of neural tube defects and other congenital anomalies. J Obstet Gynaecol Can 29 (12), 1003-1026.

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?id=42187 (Gesundheitliche Bedeutung der Folsäurezufuhr, Dtsch Arztebl 2004; 101(23): A-1670 / B-1388 / C-1338, letzter Abruf: 1.3.2012)

DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung), Österreichische Gesellschaft für Ernährung, Schweizerische Gesellschaft für Ernährung, Schweizerische, Gesellschaft für Ernährungsforschung, Schweizerische Vereinigung für Ernährung (eds.): Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr. Frankfurt/Main: Umschau Braus Verlag 2000.


Koletzko B, von Kries R: Prevention of neural tube defects by folic acid administration in early pregnancy. Joint recommendations of the German Society of Nutrition, Gynecology and Obstetrics, Human Genetics, Pediatrics, Society of Neuropediatrics. Gynäkol Geburtshilfliche Rundschau 1995; 35: 2–5.

http://www.frauenarzt.de/1/2007PDF/07-08/2007-08-wenderlein.pdf (Wenderlein, J.Matthias, Folsäure-Substitution: intensiver beraten, FRAUENARZT, 48 (2007) Nr. 8, letzter Abruf: 1.3.2012)

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Folsäure in der Schwangerschaft

Hallo! Ich nehme seit ein paar Wochen eisentabletten mit Folsäure 300 mg. Jetzt habe ich Vermutung, dass ich schwanger bin. Beim Arzt war ich noch nicht. Das ist erst eine Vermutung. Kann ich zusätzlich noch Folsäuretabletten 800 mg nehmen? Oder ist es schon zu viel vom ...

von TatSch09 15.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Folsäure

Folsäure, Jod, Eisen in der Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni Mein Arzt stellte meine Schwangerschaft in der 6 Woche fest. Mitlerweile bin ich schon in der 9 Schwangerschaftswoche. Zwischenzeitlich war ich in 2 verschiedenen Krankenhäuser wegen: Gewichtsverlust ( in einer Woche 3 KG), Verstopfung, ...

von Fixi 01.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Folsäure

Folsäure und Schwangerschaftsübelkeit

Guten Abend! Heute habe ich gelesen, dass man Folsäure (400 µg) nur in den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten einnehmen sollte. Ansonsten könnte das Baby Asthma bekommen. Stimmt das? Außerdem möchte ich gern wissen, was ich gegen Schwangerschaftsübelkeit einnehmen ...

von KattelB 04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Folsäure

Folsäure in der Schwangerschaft

Hallo, ich habe eine Frage zur der zusätzlichen Folsäureeinnahme in der Schwangerschaft. In meinen 2 Schwangerschaften haben ich immer neovin eingenommen. Das passte immer ziemlich gut. Alle Blutwerte waren ok. Jetzt planen wir ein 3. Kind und ich möchte vorsorglich ein ...

von 6777Sandra 05.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Folsäure

Folsäureeinnahme bei Schwangerschaft nach Brustkrebs (länger)

Lieber Dr. Bluni, ich bin der Empfehlung meiner Ärztin gefolgt und habe vor Beginn der Schwangerschaft begonnen, ein Folsäure-Präparat mit 0,8mg zu nehmen. Das habe ich sogar bis jetzt (21. Woche) weitergenommen, um die Tabletten aufzubrauchen, meine Ärztin meinte, das ...

von Sannchen72 28.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Folsäure

Folsäure

Hallo Dr. Bluni, wie lange nimmt man eigentlich die Folsäure in der Schwangerschaft. Nehme sie jetzt seiddem ich versuche Schwanger zu werden. Nimmt man das die ganze Schwangerschaft über, oder muss man das irgendwann nicht mehr?? Liebe Grüße Ps. Zu meiner anderen ...

von Suesse1987w 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Folsäure

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe Heute erfahren, dass meine Schwangerschaft nicht mehr intakt ist und am Mittwoch einen Termin zur Ausschabung bekommen. Da mein Mann und ich nun aber wieder so schnell wie möglich Schwanger werden wollen, ist nun meine Frage: Sollte ich ...

von smilelinchen 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Folsäuretbl.

Hallo, ich nehme die Folio forte, da ich Diabetikerin bin (Mody 2) also nur ganz leicht erhöhte BZ-Werte habe. Deswegen hab ich mich für das forte entschieden. Leider hab ich dann immer das Gefühl, das mir die Tbl., obwohl die so klein ist, im Hals stecken bleibt. Dann kann ...

von schnubbel 15.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Welches Folsäurepräparat?

Guten Morgen Herr Dr. Bluni, ich bin ganz frisch schwanger und bis zu meinem 1. FA-Termin dauert es noch etwas. Jetzt habe ich mehrere Fragen: 1. ich nehme L-Thyroxin 88 und 400 µg Folsäure + B8 u B12. Sollte ich jetzt nicht besser was mit JOD nehmen und höher dosierte ...

von Sassi1984 04.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Folsäure

Guten Tag Ich habe am 17.12.2011 erfahren, dass ich SS bin. Bis dahin hatte ich immer genug Folsäure (0.6mg). Ich nehme schon seit Juni 2011 Folsäure. Ab dem 17.12.2011 habe ich das Präparat gewechselt und nicht gesehen, dass mann 2 Tabletten täglich nehmen muss. Ich habe ...

von SMSimba 02.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.