Dr. med. Vincenzo Bluni

Folgeschwangerschaft nach Kaiserschnitt wegen tw. Plazentaablösung

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, ich bin jetzt im 3. Monat der 3. Schwangerschaft.
1. Geburt 4/2016 - 39+5, 40 Std. Wehen, viele Geburtsverletzungen und ein Baby mit endlos vielen Blockaden und sah schon ziemlich übertragen aus
2. Geburt 11/17 - 36+1, starke Blutungen wegen tw. Plazentaablösung - sofort Kaiserschnitt, Kind war trotz allem gut entwickelt, kaum Anpassungsschwierigkeiten

Nun frage ich mich, ob ich überängstlich bin oder eine Indikation vorliegt möglichst früh (38. Ssw- Frühchen solls wenn es anders geht auch nicht wieder sein) einen Kaiserschnitt zu machen? Ich traue meinen Körper das einfach nicht mehr zu...

von Ergolydi, 10. SSW   am 11.12.2019, 18:51 Uhr

 

Antwort auf:

Folgeschwangerschaft nach Kaiserschnitt wegen tw. Plazentaablösung

Hallo,

Sofern diese Schwangerschaft völlig normal, verläuft besteht eine solche Indikation nicht. In dem Fall wird der planmäßige Kaiserschnitt frühestens eine Woche vor dem errechneten Entbindungstermin durchgeführt.

wichtig ist natürlich, dass das individuelle Vorgehen mit all seinen vor-und Nachteilen mit der zuständigen Oberärztin der Klinik im Vorfeld besprochen wird. Dazu sollten die Berichte der letzten beiden Schwangerschaften und des Operationsberichts vorliegen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.12.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Kaiserschnitt geplant

Ich habe einen geplanten zweiten Kaiserschnitt ., und habe zwei Gebärmutter " uterus duplex " . Generell wurde mir damals halt gesagt das ich nur per Kaiserschnitt entbinden kann. Nun wäre das aber eher so man könnte ja probieren mal auf normalen wege " stand im Raum " ...

von emily2208 25.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

Ichvhatte heute vor 1 Woche ein Kaiserschnitt seitdem der Katheter draussen ist hatte ich beim Urin lassen am Anfang normal und dann fing es an zu piecksen /stechen an am Ende tat es noch ein wenig weh bis zum nächsten Wasser lassen! Heute war ich beim fa ultraschall von der ...

von Wenke 11.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Erneute Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

Schönen guten Tag, Meine Frau und ich sind in den Überlegungen ein zweites Kind zu bekommen. Ich persönlich setze mich viel mit potentiellen Risiken auseinander, möchte diese abwägen, um alles tun zu können was man selber noch in der Hand hat. Meine Frau musste in der ersten ...

von Masu 10.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

Hallo ichvhabe am Montag mein 8.kind per kaiserschnitt mit steri zur Welt gebracht,konnte gestern das 1 mal aufs Klo (groß)es kammen nur hasenklumpen die auch sehr hart waren,heute morgen das selbe ,gegen Nachmittag wurde ich entlassen . Gegen nachmittag hatte ich scheiden ...

von Wenke 07.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Teilweise Plazentaablösung 13SSW

Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort auf meine vorherige Frage; das hat mir sehr geholfen. Ich habe zu diesem Thema noch folgende weitere Fragen: 1. ich bin wegen der teilweise Plazentaablösung krank geschrieben und hoffe dass durch Ausruhen und viel Liegen alles wieder ...

von NTanja 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentaablösung

Teilweise Plazentaablösung 13ssw

Guten Tag, Ich (38) bin in der 13 SSW, hatte einmal eine kurze starke Blutung und der Arzt hat eine teilweise Plazentaablösung diagnostizkert und mich 2 Wochen krank geschrieben, dann habe ich eine erneute Untersuchung. Die Ablösung sei ziemlich substantiell aber nicht an ...

von NTanja 04.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazentaablösung

Erkältung 9 Tage vor geplanten Kaiserschnitt schnell los werden

Hallo Dr Bluni Ich hab mir jetzt kurz vor der geplanten Kaiserschnitt Entbindung aufgrund Quer lage, z.N. Sectio und Uterus Bicornis, die Erkältung meines Partners und meiner 2 1/2 jährigen Tochter abgefangen. Es begann mit Schnupfen und leichten Kopfschmerzen, wie auch ...

von AprilKind95 09.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

SS-Abbruch nach Kaiserschnitt und Ausschabung

Im Januar diesen Jahres habe ich mein Kind per Kaiserschnitt entbunden, da ich unter Präeklampsie litt. Bei der Geburt habe ich viel Blut verloren und auf Grund dessen hatte ich starke Herzprobleme. Da ich anfangs gestillt hatte, hatte ich meine Periode noch nicht und ich bin ...

von Lavendel19 03.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wann welche Medikamente reduzieren vorm Kaiserschnitt?

Guten Tag, bei 36+2 werden meine Zwillinge per Kaiserschnitt geholt. Sofern sie solange abwarten können, was ich sehr hoffe... Heute sind wir 32 ssw. Nun meine Frage: Wann soll ich welche Medikamente reduzieren bzw. absetzen? a) Magnesium (derzeit 900mg) b) ...

von Krümel_3und4 22.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Natürliche Geburt nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte im Juni 2016 einen KS aufgrund von Steißlage. Mein zweites Kind soll voraussichtlich am 9.11.2019 auf die Welt kommen und liegt bislang richtig. Ich wünsche mir eine natürliche Geburt. Meine FÄ hat gestern gesagt, dass ich auf jeden ...

von kathrinundclara 14.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.