Dr. med. Vincenzo Bluni

Flüssigkeitsmenge

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Gute Morgen Dr Bluni,

ich bin in der 22. SSW und seit ca 6 Wochen merke ich dass sich mein Flüssigkeitshaushalt sehr verändert hat. Ich trinke ca drei Liter am Tag, ähnlich wie vor der Schwangerschaft.
Seit ca sechs Woche muss ich aber fast überhaupt nicht mehr aufs Klo, manchmal habe ich auch das Gefühl sehr dringend zu müssen und es kommt trotzdem kaum etwas raus. Insgesamt kommt unten definitiv bei weitem nicht das raus was oben reingeht.

Ist dies besorgniserregend?
Wenn nein, was passiert mit der Flüssigkeit? Ich habe keine erkennbaren Wassereinlagerungen.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Der Service von Ihnen und Ihren Kollegen in diesem Forum ist toll.

von Tanja1900 am 10.12.2018, 07:15 Uhr

 

Antwort auf:

Flüssigkeitsmenge

Hallo Tanja,

Daraus lässt sich für mich klinisch erst einmal nichts ableiten, denn es kann natürlich mal sein, dass die Schwangere mehr trinkt, als gewöhnlich.

Die inwiefern dieses für die persönliche Situation eine andere Bedeutung hat, kann sonst gegebenenfalls nur über den Frauenarzt/Hausarzt geklärt werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.12.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.