Dr. med. Vincenzo Bluni

Femurlänge

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr.Bluni,

ich hatte eine Vermessung und war mir irgendwie unsicher da auch schon zuvor der Oberschenkelknochen öfters vermessen wurde. Es wurde seitens meiner Ärztinen nie etwas dazu gesagt, aber irgendwie kam es mir so vor als sei dieser zu klein.

Die Daten lauten wie folgt:
BPD 94,4
KU: 334,4
AU: 336,5
FL: 70,4
In der ssw 13 haben ich blut und Unterschall Untersuchungen gemacht um etwaige Behinderungen auszuschließen, es gab auch keinerlei Anhaltspunkt das etwas nicht stimmen könnte.

Würden Sie die vermessen Daten in der 38+3 als normal betrachten ? Oder ist irgendwas nicht im Rahmen?

Auch sagt der ultraschall, das baby sei von gewicht her genau richtig, Die Ärzte beim tasten oder die hebammen meinen das es eher ein größerer baby ist. Was aber nicht schlimm ist sondern völlig in Ordnung. Gibt es oft solche Abweichungen?

Vielen Dank lg

von Laura89076, 38. SSW   am 02.11.2019, 16:58 Uhr

 

Antwort auf:

Femurlänge

Hallo,

1. zu den Abmessungen können Sie für die Schwangerschaft die wichtigsten Werte in unseren Tabellen auf der Seite


www.rund-ums-baby.de/40_wochen/bilder_und_daten.htm

unter der Überschrift "Wie wächst Ihr Baby" finden.

2. dabei kann es natürlich immer geringer Abweichungen geben, ohne dass eine Bedeutung haben muss noch diese Tabellen dienen immer nur der Orientierung.

Und die in der Frühschwangerschaft durchgeführten Untersuchungen sind sicherlich eine sinnvolle Maßnahme gewesen, werden aber nicht mit hundertprozentiger Sicherheit eine genetische Störung ausschließen können.


3. insofern sollte hierzu meines Erachtens die zuständige Frauenärztin/Frauenarzt Stellung beziehen und entscheiden, ob eine Mitbeurteilung in einem Zentrum für pränatale Diagnostik sinnvoll erscheint.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Femurlänge SSW 35

Guten Tag Herr Dr. Bluni, in der SSW 30+5 wurde eine Femurlänge von 59,4 gemessen (also normal), jetzt in SSW 34+3 nur eine Länge von 62,9...ist das zu wenig? Beim Messen ist mir mir aufgefallen, dass der Arzt irgendwie nicht die ganze Länge abgemessen hat und da der ...

von Kage87 31.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Passt die Femurlänge?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich war heute beim 2. US, ich bin bei 18+2, 37 Jahre alt und mit unserem 4. Kind schwanger. Vorhin habe ich mir die Werte vom US angeschaut, leider erst zu Hause. Jetzt ist mir aufgefallen, dass der FL-Wert im Verhältnis zu den anderen Werten etwas ...

von Bini12681 09.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Femurlänge zu kurz?

Hallo Herr Dr. Bluni! Gestern hatte ich die große Organultraschalluntersuchung bei einem Degum II Spezialisten. Alles in allem ist das Kind normal entwickelt und er hatte nichts zu beanstanden. Jedoch verwundert mich die Femurlänge ein wenig. Eingetragen wurden 33,6 mm und ...

von möhrchenberlin 06.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Femurlänge zu lang?

Hallo Herr Dr. Bluni! Heute (18. SSW) wurde mein Kind vom Frauenarzt vermessen. Die angegebene FL soll 5,25 betragen. In Ihrer Tabelle habe ich einen Durchschnittswert von 2,4 gefunden. Was hat das zu bedeuten? Alle anderen Werte waren im Durchschnitt und gemäß Frauenarzt ...

von möhrchenberlin 08.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Femurlänge unter Norm

Hallo Herr Dr. Bluni, Beim Ersttrimesterscreening bei dem ich mehrmals zum vermessen war, kristallisierte sich nun langsam heraus, dass die Femurlänge deutlich unter Norm liegt (bei 13+4 8,5mm später bei 15+1 14,8mm). Der Humerus wurde mir gesagt wäre auch verkürzt ...

von Aconite 25.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Femurlänge zu kurz

Hallo Herr Dr. med. Bluni, ich bin derzeit in der 32. SSW (31+4) mit zweieiigen Zwilingen schwanger. Leider mache ich mir aufgrund der Femurlänge des Jungen Sorgen. Es zeigen sich folgende Werte: 1. Untersuchung bei 23+4 im Krankenhaus: BPD 59,0 mm FOD 72,0 mm KU ...

von Twinmom12 23.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Femurlänge zu klein

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, in SSW 10+4 hatte ich einen Termin für einen Harmony-Test. Vorab wurde ein Ultraschall gemacht. Hierbei wurde die Diagnose Verdacht auf physiologische Omphalozele gestellt. Ich wurde darüber aufgeklärt, dass dies ein Hinweis auf Behinderungen ...

von 4rose 15.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Femurlänge

Hallo Dr. Bluni, Folgende Werte kamen beim letzten Screening bei 31+4 heraus: BDP:8,9 FOD/KU:301 APD/AU: 269 FL: 5,7 Geschätztes Gewicht 1738gramm Jetzt mache ich mir Sorgen aufgrund der Femurlänge. Ist er nicht zu kurz für diese SSW? Meine Frauenärztin hat nichts ...

von lea85 11.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Femurlänge

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich war heute zum 3. großen Ultraschall und lt. Frauenarzt ist alles in Ordnung, Gewicht des Kindes liegt geschätzt bei 2200g bei SSW 31+3. Zuhause habe ich doch allerdings gesehen dass bei Femurlänge „nur“ 5,5 gemessen wurde, das ist lt. ihrer ...

von Melan1e 01.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Femurlänge zu kurz bei 23+0

Hallo Dr. Bluni, wir sind ziemlich beunruhigt. Wir bekommen unser 3. Kind, ich bin in der Schwangerschaftswoche 23+0. Am Donnerstag hatten wir einen Ultraschall bei der Vertretung meines Frauenarztes. Sie schallte und alles war soweit ok, bis auf die Femurlänge die ...

von RenaValentina 07.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Femurlänge

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.