Dr. med. Vincenzo Bluni

Fehlgeburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Ich habe da eine Frage und zwar war ich heute beim Frauenarzt und mache mir solche Sorgen. Ich bin 36 Jahre alt. Meine Regel ist am 24. Febr ausgeblieben und habe ein paar Tage danach einen Test gemacht. Der war positiv. War dann gleich beim Arzt und es war etwas zu sehen. Eine Schwangerschaft war vorhanden doch jetzt am 23.03 war ich wieder da doch es war nur eine Fruchthöhle zu sehen. kein Baby. Kann ich davon ausgehen dass kein Baby da ist und ich eine Ausschabung machen muss?

von sylwifusel am 23.03.2016, 16:11 Uhr

 

Antwort auf:

Fehlgeburt

Hallo,

Das kann ich leider von hier aus nicht beurteilen. Das geht nur durch jemanden vor Ort in der Praxis oder der Klinik, die/der einen Ultraschall im Verlauf und gegebenenfalls die dazugehörigen Hormonwerte überprüft.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.03.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Darf man nach einer Fehlgeburt wirklich die Pille direkt nehmen?

Hallo, ich hatte eine sehr frühe Fehlgeburt in der 5 Schwangerschaftswoche. Es ist nicht die erste Fehlgeburt weshalb jetzt Untersuchungen anstehen und wir erstmal verhüten möchten. In der Packungsbeilage meiner Pille (Femikadin30) steht dass man sofort nach einer Fehlgeburt ...

von LissyFee 21.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Bluni Ich hatte am 24.2 eine Ausschabung weil das Herzchen stehen geblieben ist. Hab jetzt den pathologischen Befund vllt könnten sie mir das erklären . Diagnose: Intrauter Abort mit regressiv veränderten stellenweise etwas plumpen,unregelmäßig geformten, ...

von blecky75 19.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

schwanger nach Fehlgeburt

Guten Abend dr.bluni! Ich habe eine Frage zwar befinde ich mich mit meinem Mann in der kiwu Behandlung. . 2 versuche hinter uns letzter im November positiv dann in der 7ssw stellte sich raus windei. .. Ende Dezember Ausschabung. .. Hatte am 3.2. Meine erste Periode danach ...

von Sabrina 85 18.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo Dr.Bluni Ich bin 44 und bin in der 6 SSW habe schmierblutung und ein Ziehen im Unterleib,ware heute beim Fr.Arzt auf dem Ultraschall war alles zu sehen . 2 Stunden später ging ich aufs Klo als ich mich abwischte sah ich so eine Art Haut sie war von der Konsistenz sehr ...

von Gebsab 17.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Fehlgeburt Hallo Dr. Bluni, ich hab am 9.1.2016 meine letzte Regel gehabt am 23/24.1.2016 meinen es und am 30.1 hab ich schon positiv getestet in ssw 8+4 war ich beim fa sie meinte Embryo zu klein 3,9 mm und kein Herzschlag Überweisung zur Ausschabung dann nächsten Tag kh ...

von Lamis2009 15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

wie lange kann man eine Fehlgeburt nachweisen

Hallo zusammen, kurze Frage, mein Freund glaubt mir nicht dass ich heute (Montag) eine Fehlgeburt hatte. war beim Arzt (arbeite in einer Klinik) und habe mich dort von eine Assistenzärtzin untersuchen lassen als Personal, damit die Chefin das nicht mitbekommt. Da ich mit ...

von jmoggert 14.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo ich hab am 9.1.2016 meine letzte Regel gehabt am 23/24.1.2016 meinen es und am 30.1 hab ich schon positiv getestet in ssw 8+4 war ich beim fa sie meinte Embryo zu klein 3,9 mm und kein Herzschlag Überweisung zur Ausschabung dann nächsten Tag kh Vorgespräch auf einmal ...

von Lamis2009 14.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

2. Zyklus nach Fehlgeburt mit Ausscharbung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte am 20.01. eine Fehlgeburt mit Ausscharbung und habe am Abend die erste Pille genommen. Mein erster Zyklus kam direkt nach Beendigung der Einnahme der Pille am 12.2. Mein zweiter Zyklus hätte spätestens am 11.3. einsetzten sollen. Bisher kam ...

von MatildaEmilie 14.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Schwangerschaft nach Fehlgeburten möglich?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe bereits ältere Kinder mit meinem Mann. Nun hatte sich mein Mann nach der letzten Geburt 2012 sterilisieren lassen. Die Sterilisation wurde wieder erfolgreich rückgängig gemacht. Eine Schwangerschaft danach endete jedoch in der 23. SSW ...

von Anonymus345 11.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Famenita Einnahme, dadurch nicht die Blutung bei Fehlgeburt?

Hallo, Ich versuche nun einmal meine Anfrage verständlich zu formulieren. Also bei mir wurde am Montag Blutabgenommen, dabei kam ein beta hcg wert von 19 raus und ich würde vermutlich in ssw 4+3 gewesen sein. Laut meiner Gyn ist dieser Wert abet wohl niedrig. Jetzt bin ich ...

von Shari1 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.