Dr. med. Vincenzo Bluni

Fehlbildungen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

Können Ihrer Meinung nach Neuralrohrdefekte (vorallem Lippen-Kiefer-Gaumenspalt) mit einer Überdosierung von Vitamin E zusammen hängen?

Als ich noch nicht wusste, dass ich schwanger bin, habe ich ab der 3. SSW für ca. 18 Tage täglich eine Kapsel Vitamin E mit 400 mg des Wirkstoffs RRR-Alpha-Tocopherol eingenommen.

Meinen Sie, hier ist das Risiko auf Fehlbildungen erhöht?

Danke für Ihre Hilfe.

Viele Grüße

von Maria165 am 19.06.2018, 18:24 Uhr

 

Antwort auf:

Fehlbildungen

Hallo Maria165,

nein, hier gibt es keinen Zusammenhang.
VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.06.2018

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.