Dr. med. Vincenzo Bluni

Ethanol in schokobrötchen von penny markt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten abend,
Ich hoffe sie können mir helfen...
Ich bin jetzt in der 19 ssw...
Heute ist mir aufgefallen,das in den fertigen schokobrötchen von pennymarkt ethanol/alkohol enthalten ist.. ich habe vorher leider nie darauf geachtet...
Habe mir jeden morgen 2 schokobrötchen davon gegessen...kann ich unserem wunschkind damit geschadet haben?mache mir jetzt schon total die vorwürfe...
Ich ernähre mich ansonsten gesund,nehme femibion 2 und magnesium 400...
Am 05.03. habe ich den nächsten termin zur vorsorge,organscreening...soll ich meinen gynäkologen darauf ansprechen?
Bitte um rat.
Demnächst werde ich genau auf die zutatenliste achten...
Danke schonmal

von Edita1986, 19. SSW   am 24.02.2020, 19:44 Uhr

 

Antwort auf:

Ethanol in schokobrötchen von penny markt

Hallo,

hier gibt es aus medizinischer Sicht keine Bedenken.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 25.02.2020

Antwort auf:

Ethanol in schokobrötchen von penny markt

Ob Wunschkind oder nicht: diese Zusatzstoffe sind zugelassene Konservierungsmittel und in dieser Konzentration harmlos.
Ob der tägliche Genuß dieser Süßigkeiten gesund ist ist natürlich die andere Frage...

von Andrea6 am 24.02.2020

Antwort auf:

Ethanol in schokobrötchen von penny markt

Das süssigkeiten nicht gesund sind,ist mir bewusst...meine Gedanken drehen sich um den ethanol...ansonsten ernähre ich mich gesund...koche frisch,esse obst,gemüse...also nicht massig süssigkeiten...
Ich rauche auch nicht ...
Trotzdem habe ich ein schlechtes gewissen,nicht vorher auf die zutatenliste geschaut zu haben...

von Edita1986 am 25.02.2020

Antwort auf:

Ethanol in schokobrötchen von penny markt

Hallo,

wie Andrea schon schrieb, ist das harmlos. Auch in anderem Brot und zB Apfelsaft sind geringe Mengen Alkohol enthalten, aber da kommt nichts beim Kind an, keine Sorge.

Viele Grüße

von Mamamaike am 25.02.2020

Antwort auf:

Ethanol in schokobrötchen von penny markt

Das beruhigt mich,vielen, vielen dank für alle antworten... ich werde es trotzdem nicht mehr essen,solange ich schwanger bin...

von Edita1986 am 25.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.