Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftsberatung

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

   

 

emotionaler Stress in 7.-12. SSW

Sehr geehrter Herr Bluni,
seit dem Beginn der 7. SSW habe ich Streit mit einer guten Freundin, mit der ich auch noch zusammenwohne. Sie hat auf die Nachricht, dass ich schwanger bin sehr wütend und feindselig reagiert. Zunächst hat sie tagelang nicht mit mir geredet, als ich sie bat mit mir zu sprechen war sie verbal sehr aggressiv, hat mir viele Vorwürfe gemacht und ihre Wut ungebremst an mir ausgelassen, so dass ich weinend vor ihr saß. Ich hatte einen emotionalen Zusammenbruch an dem Abend und war noch bis spät nachts sehr aufgeregt. Seitdem redet sie kaum mit mir und zieht sich stark zurück. Sie ist auch nicht bereit sich zu entschuldigen. Ich habe noch zweimal versucht mit ihr darüber zu reden, sie benimmt sich jedoch weiterhin sehr vorwurfsvoll mir gegenüber und betont wie schlecht es ihr geht. Die Situation belastet mich sehr, weil wir uns vorher sehr nah waren und mich ihr Verhalten sehr verletzt. Ich fühle mich seitdem innerlich angespannt, es fällt mir schwer mich zu entspannen und ich musste schon einige Male aufgrund der Situation weinen und bin immer wieder wütend auf sie. Zum Glück werden mein Freund und ich in drei Wochen ausziehen. Nun mache ich mir immer wieder Sorgen, dass dieser ganze Stress unserem Baby schaden könnte. Ich habe wissenschaftliche Studien dazu gelesen, die eine spätere Depression und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern mit erhöhtem Stress und erhöhten Cortisolwerten in der Schwangerschaft in Verbindung bringen. Z.B., dass eine erhöhte Cortisolausschüttung im ersten Trimester einer erhöhte plazentare CRH Ausschüttung im 3. Trimester nach sich ziehen kann, die wiederum die Reifung von Gehirn und Lunge beeinflusst. Ich weiß, dass es nichts bringt, sich auch noch Sorgen zu machen, doch es fällt mir schwer, das nicht zu tun.
Was sagen sie zu diesen Studien? Ich danke ihnen sehr für eine Antwort.
Mit besten Grüßen! spring36

von spring36 am 08.03.2016, 14:33 Uhr

 
 

Antwort:

emotionaler Stress in 7.-12. SSW

Hallo,

wie kann ich eigentlich nur zur Zurückhaltung geraten, was die vermeintlichen Studien angeht die sehr oft eigentlich alles in irgendeinen Zusammenhang bringen werden.

Fakt ist, dass unter normalen Umständen die Stresssituationen des Alltags überhaupt keine Auswirkungen haben werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.03.2016

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. med. L. Hellmeyer

Dr. med. Lars Hellmeyer

Geburt per Kaiserschnitt

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

emotionaler Stress in der Frühschwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin derzeit in der 6.SSW und seit ein paar Tagen habe ich immerzu Differenzen mit meinem Partner. Manchmal auch so sehr, dass ich mit den Tränen kämpfe oder meine Stimmung auch noch einige Zeit danach gedrückt ist. In der Vergangenheit (2010) hatte ...

von Diamie 03.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

starker psychischer Stress in der Schwangerschaft

Guten Morgen, wie ist es wenn man im zweiten Trimenon oft unter starkem psychischen Stress leidet. Kann es passieren, dass bei einer Angstattacke bei der Mutter durch die ausgeschütteten Stresshormone das Herz des Kindes plötzlich stehen bleibt? Ich habe einmal gehört nur ...

von Valerie28 28.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

Stress und Angst vor der Schwangerschaft

Sehr geehrter Hr. Dr. Bluni, ich habe gerade festgestellt, dass ich höchstwahrscheinlich in der 5.-6. Woche schwanger bin, worüber ich mich sehr freue. Jedoch mache ich mir nun auch große Sorgen, weil ich in den drei Monaten, bevor ich schwanger wurde, unter extremem Stress ...

von lilacsandviolets 26.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

Krankschreiben wegen Stress auf der Arbeit

Guten Tag Kurz zur meiner Situation Ich bin in der 17 ssw und habe bereits einen fast 3 Jährigen Sohn. Bei meinem Sohn wurde heute die Hand-Fuss-Mund Krankheit diagnostiziert, weshalb ich diese Woche nicht zur Arbeit kann. Ich arbeite in einem privathaushalt als ...

von LanaLila 25.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

Psychischer Stress

Guten Tag Herr Bluni Ich befinde mich in der 19.ssw.Ich habe seit Beginn der SS immer wieder grosser psychischer Stress auszuhalten.Grosser Streit in der Familie,wo ich oft nicht schlafen konnte und viel geweint habe.Dann noch weitere Dinge,die mich doll mitgenommen ...

von mamselle 16.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

Stress und Auswirkungen auf den Muttermund bzw. GMH

Hallo Hr. Dr. Bluni, ich bin seit 2 Wochen krank geschrieben, da ich vorzeitige Wehen habe. Meine Ärztin sagt, es seien diese Braxton Hicks. Zum Glück wirken diese sich momentan nicht auf dem MuMu bzw. den GMH aus. Die Wehen bemerkte ich teilweise gar nicht. Nur ab und zu ...

von SammyWürmi 11.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

Erhöhter pH-Wert durch Stressinkintinenz?

Hallo, ich habe immer wieder das Problem, dass im Abstrich mein PH-Wert zu hoch ist. Auch nach einer Milchsäure-Kur ( Eubiolac und Vagisan) Kann es auch daran liegen, dass ich in der Schwangerschaft durch Inkontinenz geplagt bin? Vielen Dank für die ...

von Peli75 10.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

Stress in der ssw

Guten tag , ich bin jetzt in der 8 ssw und hatte seid 3 Tagen sehr heftigen Streit mit meinem freund das ich nur am weinen War und total am Boden zerstört ... konnte kaum schlafen es War schrecklich ... jetzt hat es sich etwas beruhigt aber habe so ein komisches ziehen an der ...

von Jotii 25.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

stress in der früh-ss

hallo herr dr bluni ich bin heute in ssw 5+0 und gestern abend hatte ich ein gespräch mit jemandem, dass mich sehr aufgeregt hat, ich hatte während dessen herzrasen und richtig körperlich gespürt, wie ich mich aufgeregt habe und heute nacht konnte ich kaum schlafen weil mir das ...

von amy2107 20.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

Stress seit Wochen und Frühgeburt

Hallo Dr.Bluni, ich bin jetzt in der 33 Ssw und habe seit Wochen massiven Stress. Auf Grund einer Salmonellen Infektion ist mein drei Jähriges Kleinkind schon 4 Wochen zu Hause. Er ist extrem trotzig und ich bin von früh um 6-22 uhr auf den Beinen. Nachts ist auch unruhe ...

von Cojote 22.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stress

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.