Dr. med. Vincenzo Bluni

Embryo kleiner als berechnet

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,
ich mache mir große Sorgen um die Entwicklung meines Kindes. Laut Ovulationstest und Temperaturmessung war mein ES etwa am 28.12.2014. Etwa drei Wochen später war ich zum Messen des Hcg-Werts, der über 1400 lag. Am 29.1.2015 (etwa 6+4) war ich zur ersten Ultraschalluntersuchung. Da war der Embryo 5mm groß und das Herz schlug. Zwei Wochen später am 12.2.2015 war ich erneut zur Ultraschalluntersuchung. Jetzt war der Embryo 1,4cm groß und das Herz schlug ganz wild.
Nun meine Sorge: Laut ES müsste ich am 12.2.2015 bei etwa 8+4 gewesen sein. Laut Ärztin deutet die Größe des Embryos aber auf erst 7+5 hin. Das ist ein Unterschied von 6 Tagen in der Entwicklung. Ich mache mir große Sorgen,dass das Baby krank ist oder eine Fehlgeburt drohen könnte. Ich hatte bereits drei Fehlgeburten. Außerdem hatte ich in der letzten Woche (ab 7.2.2015) eine Infektion mit einer Influenza A.
Können Sie mir einen Rat geben,woran das liegen könnte. Ich soll erst in drei Wochen wieder hin kommen. Ich weiß nicht, wie ich die Zeit überstehen soll. Ich mache mir so große Sorgen.

Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort!

von Chelli31 am 13.02.2015, 16:34 Uhr

 

Antwort auf:

Embryo kleiner als berechnet

Hallo,

auch, wenn die Schwangerschaft normal entwickelt ist, der Embryo gesund und zeitgerecht entwickelt ist, wird dieses vorkommen, dass wir das Schwangerschaftsalter per Ultraschall korrigieren. Und dieses ist unzweifelhaft die sicher effektivste Methode.

So sehr ich Ihre Unsicherheit verstehe, ist es eigentlich sehr zu begrüßen, hier nicht wöchentliche Kontrollen zu fahren, zumal wir den Verlauf ja gar nicht beeinflussen können.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 13.02.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

SSW und Größe des Embryo

Hallo, bin stark verunsichert bzw. nun mehr besorgt. Mein Frauenarzt hat die SS auch schon bestätigt. Ich vertraue ihm auch, zur Kontrolle muss ich am Dienstag den 17.2. wider. ich wollte aber doch mal schauen ob mich noch jemand beruhigen kann. Laut der letzten Regel ...

von Butterfly06 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Grösse Embryo ok ?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, am Freitag war ich 8+0 und der Embryo war 15mm gross und man so auch bereits das Herzchen schlagen. Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich diese Schwangerschaft austrage. Hatte 2014 bereits zwei Fehlgeburten jedoch war nie ein Herzschlag ...

von Christina198030 11.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Embryo zu klein - FÄ berechnet SSW falsch! Trotzdem Angst

Hallo Dr. Bluni, ich war vor ein paar Tagen bei meiner FÄ und sie gab den 1. Tag der Periode falsch ein (was ich erst zuhause bemerkte), so dass das Ultraschall-Gerät 8+0 berechnete, jedoch aufgrund der SSL von 4,7 mm 6+1 anzeigte. Da ich weiß, dass mein Eisprung später ...

von Zaza 06.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Zyste 5cm - gefährlich für Embryo?

Guten Nachmittag Herr Dr, Bluni! Ich war gestern bei meiner Frauenärztin; Erstvisite 6+2; intakte Schwangerschaft, Herzschlag positiv! Soweit also alles gut! Habe aber eine Zyste von 5cm Durchmesser; kann diese gefählich für den Embryo werden? Bei der Visite vor der ...

von Julia Fai 05.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Embryonales Wachstum

Hallo, bei sicherer SSW 5+2 konnte "angedeuteter Embryo" von 4 mm dargestellt werden, bei 5+6 waren es 5,5 mm mit Herzaktion und bei 7+1 10,1 mm. Inzwischen passt die Größe ja zum Alter, vorher war der Embryo ja wesentlich zu groß. Aber ist der Embryo insgesamt nicht zu wenig ...

von Micro 04.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Embryo zu klein oder noch im Rahmen?

Ich glaube meine Frage ist nicht angekommen. November 2o14 missed abortion 11te SSW mit Ausschabung. 16 Dezember Eisprung laut Ovulationstest. 29 Dezember SST positiv Bei 4plus6 Fruchthöhle zu erahnen. Bei 5plus1 Fruchthöhle mit Dottersack. Bei 6 plus 6 embryo mit 6 mm ...

von Emmlenie 04.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Alter des Embryos ist nicht klar

Lieber Herr Bluni, ich habe am 5.01.2015 erfahren, dass ich schwanger bin. Beim FA hat sich ergeben, dass das Erzeugungsdatum der 09.12.2014 sei laut Abmessungen der Größe des Embryos. Mein zweiter Besuch war am 30.01. Er hat mir gesagt, es sei 3,56 cm groß und er wolle es ...

von sturmm 02.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

zwei Gelbkörper - ein Embryo?

Bei meiner Untersuchung (6. SSW) stellte die Gynäkologin fest, dass ein Embryo schon zu sehen ist, sie wunderte sich allerdings über zwei Gelbkörper. In der allgemeinen Aufregung hatte ich sie vergessen zu fragen, warum zwei Gelbkörper zu sehen waren. Woran könnte das ...

von Maueschen 25.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Frühschwangerschaft Embryo bei US nicht sichtbar

Ich bin in der SSW 5 und war gestern beim Frauenarzt. Er konnte erst eine 3 mm große Fruchthöhle erkennen. Leider konnte er keinen Embryo sehen. Bin sehr verunsichert. Ist die Größe der Fruchthöhle passend für diese SSW? Wie groß sind die Chancen in einer Woche bei der US ...

von bauchzwergal 16.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Embryo zu klein?

Sehr geehrter Dr, Bluni, Nun möchte ihr Dienste auch mal in Anspruch nehmen. Ich bin 27, erste SS und 6+3. Gestern war mein erster Frauenarzt-Termin. Die Ärztin hat die Schwangerschaft bestätigt und man konnte auch das schlagende Herz sehen. Da ich jedoch einen ...

von Thermifee 14.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.