Dr. med. Vincenzo Bluni

Einseitige Lymphknotenschwellung - Erkältung?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Schönen guten Tag,

vor einer Woche habe ich mich erkältet. Zunächst hatte ich Halsweh, dann Kamp Schnupfen dazu, ich war/bin verschleimt und seit heute habe ich noch Husten und bin heiser. Generell fühle ich mich krank, aber nicht todkrank... wie bei einer normalen Erkältung eben.

Seit heute habe ich jedoch auch einen geschwollenen Lymphknoten auf der rechten Halsseite. Dieser Fakt und die Tatsache, dass ich nach einer Woche immernoch erkältet bin, verunsichern mich etwas.

Die Frage: kann so eine Lymphknotenschwellung unter einer Erkältung normal sein, oder sollte man sowas immer abklären? Man liest ja viele Horrorgeschichten, was das alles bedeuten kann.

Kann man einfach abwarten, ob sich alles wieder normalisiert oder ist Vorsicht geboten?

von Izzybizzy am 30.06.2018, 17:47 Uhr

 

Antwort auf:

Einseitige Lymphknotenschwellung - Erkältung?

Hallo,

das kann in dem Zusammenhang vorkommen u. ob es eine andere Bedeutung hat, kann dann nur im Verlauf beurteilt werden, falls diese Schwellung nicht zurückgeht, bzw. durch eine - falls der notwendig - Untersuchung auch des Blutes durch die Frauenärztin oder den Hausarzt.

Vorbei

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.07.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Erkältung / Puls

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe seit 3 Tagen eine mittelstarke Erkältung (ziemlicher Schnupfen und leichtes Kopfweh, Müdigkeit, aber kein Fieber). Seit gestern Abend ist mein Ruhepuls (in der Schwangerschaft in der Regel zwischen 85 und 95 ) erhöht und liegt je nach Messung ...

von MamiJenny19 28.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

geschwollener Lymphknoten am Ohr und leichte Erkältungsanzeichen

Hallo, ich bin in der 11. SSW und seit etwas 2 Tagen habe ich hinter dem linken Ohr einen geschwollenen Lymphknoten, der auf Druck leicht schmerzt. Zusätzlich habe ich sehr leichte Erkältungsanzeichen wie "kribbelnde" Nase / Schnupfen und leichte Halsschmerzen. Ich gehe ...

von ioquai 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung mit leichtem Fieber

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich achte eigentlich immer auf Hygiene um mich nicht mit Toxo oder CMV (habe einen 18 Monate alten Sohn) anzustecken. Aber manchmal kann man nicht immer alles garantieren mit kleinem Kind. Jetzt wurde ich an einem Sonntag krank, bekam erst einen ...

von Kandalora 07.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung

Lieber Herr Dr. Bluni, Ich bin in der 35. SSW und habe (glaube ich) eine fiese Erkältung bekommen. Es fing schon gestern mit ganz schlimmen Halsschmerzen an, die sich noch nicht gebessert haben und darauf Husten. Fieber habe ich nicht, fühle mich aber kraftlos und müde und ...

von Blumenjule 28.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Kann Husten ohne Erkältung auf Listeriose hindeuten?

Hallo Dr. Bluni, ich bräuchte mal Ihre Einschätzung. Ich habe seit zwei Tagen Halskratzen ohne Halsschmerzen und leichten (noch unproduktiven) Husten. Ansonsten habe ich überhaupt keine weiteren Erkältungssysmptome, kein Fieber, keine Magen-Darm-Beschwerden - kurzum: Ich ...

von Corido 29.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Medikamente während einer Erkältung?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, leider hat es mich ziemlich stark erwischt. Ich bin in dr 24. Ssw und benutze seit zwei Tagen Nasenspray für Erw. Ca. Alle 8 bis 10 Stunden ein mal. Ist das okay oder zu oft? Und gegen den Husten würde ich gerne auf Thymiantee zurück greifen? ...

von Jüli267 28.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Husten und starke Erkältung

Hallo Herr Bluni, mein Sohn aus der Kinderkrippe hat mich angesteckt (er hatte selber auch starke Husten und 5 Tage Fieber) sodass ich seit Anfang der Woche starke Schnupfen, Husten und Halsschmerzen habe. Das Nasensekret ist oft grün und dickflüssig und der Schleim aus dem ...

von chantilly16 16.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung in der Frühschwangerschaft

Guten Tag! Ich bin in der 9 Ssw und hab die Nasennebenhöhlen entzündet! Leider wird es nicht besser sondern schlimmer! Ich Inhaliere mehrmals täglich sowie Nasenspülungen mache ich!Trinke viel vor allem Tee! Ich fühle mich schlapp! Was kann ich noch tun! Wollte eigentlich ...

von Jeba65 02.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung bei Einnistung

Hallo Habe kürzlich erfahren dass ich schwanger bin durch einen urintest. Mache mir etwas Sorgen weil ich vorige Woche eine Erkältung hatte mit hals kratzen , Ohr überschlagen, husten usw. Hatte aber kein fieber. Hab mich wahrscheinlich bei meiner Kleinen angesteckt. Da wir ...

von kolibri90 25.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung

Guten Tag Herr Bluni Ich weiss jetzt seit ende Januar das ich schwanger bin. Ich bin seither schon das 3 mal krank (Halsschmerzen, husten, leicht erhöhte Temperatur) und ich bekomme das nicht richtig weg. Ist das eine Gefahr für mein Kleines im Bauch? Was kann ich noch ...

von Nicole93 22.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.