Dr. med. Vincenzo Bluni

Dringend Hilfe - Angst vor Listerien

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni
İch habe eine ganz dringende Frage.
İch bin heute genau bei 27+5.
Genau vor einer Woche, fing es mir an in der Nacht schlecht zu werden. Die Übelkeit hörte auch Tagsüber nicht auf. Sie begleitete mich unterschwellig. Nachts wurde sie immer etwas stärker. İch hatte auch etwas Halsweh und fühlte mich müde. İn der Blase begann es auch zu stechen. Hitzewallungen kamen dazu. Jedoch habe ich weder Fieber, sonst muss ich mich erbrechen noch habe ich Durchfall oder Bauchprobleme. Donnerstag ging ich dann zum FA und bekam für 7 Tage 2x 250 g Cefuroxim verschrieben. Außerdem hat er eine Zervixlänge von nur noch 29 mmm gemessen, sagte aber nichts weiter dazu. Der Bauchultraschall war unauffällig. Bis Sonntag nahm ich das Antibiotika ganz normal, fuhr aber ins KH weil ich schmerzen im Oberbauch bekam und mehrmals einen harten Bauch. CTG war ok, U-Stix auch und bauchultraschall auch. Nur war die Zervixlänge jetzt nur noch auf 24 mm. Also wurde ich jetzt stationär aufgenommen und hab prophylaktisch die Lungenreife bekommen. Eine Sonntag und eine Montag. Danach wurde mir wieder sehr übel, ich glühte und dachte ich hab eine dicke Erkältung. Auch die Brust war ganz rot und mit Äderchen überzogen. İch hab aber bis jetzt kein fieber. Und die normalen Blutuntersuchungen waren alle okay. Leider ıst mir vereinzelt über den Tag übel, ich schwitze und bin müde. İch bekam seit sonntag dann cefuroxim 1500 g drei mal am Tag über die vene, ab heute zwei mal am Tag 500 g oral, weil die das zugänge immer kaputt gehen.
Auf die scheidenabstriche warte ich noch.
İch hab aber solche angst, dass etwa eine Listeriose hinter dem ganzen steckt. Die ärzte hier scheinen es aber nicht für nötig zu halten, es zu testen.
Ich mache mir solche sorgen und bin so traurig für den fall es ist so.
Was meinen Sie? Könnte es eine Listeriose sein und sprechen die Symptome dafür?
Bitte Bitte sagen sie ihre ehrliche Meinung.
Liebe Grüße und vielen Dank!

von Polly90 am 19.01.2016, 16:40 Uhr

 

Antwort auf:

Dringend Hilfe - Angst vor Listerien

Hallo,

1. die frische Infektion mit Listerien ist in der Schwangerschaft ein extrem seltenes Ereignis

2. unter dem Stichwort Listeriose finden sie dazu die Empfehlungen, die im Fall des Verdachts mit dieser Infektion ausgesprochen werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.01.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Infektion durch Listerien möglich?

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin in der 16. SSW und Toxoplasmose negativ. Ich hatte vorgestern einmalig Durchfall und seit heute leichte grippeähnliche Symptome. Hatte aber auch vor vier Tagen mit einer Person Kontakt die jetzt mit 40 Grad im Bett liegt. Jetzt habe ich ...

von tina2504 17.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

Papa braucht Hilfe!

Sehr geehrter Herr Dr. med. Vincenzo Bluni, erstmal hoffe ich, dass ich niemanden verärgere wenn ich mich als Mann in Ihre Runde begebe. Ich weiss einfach nicht mehr weiter! Ich, 34 Jahre alt, bin etwas verzweifelt und habe nach stundenlangem surfen im Internet keinerlei ...

von hilfloserEhemann 10.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Toxoplasmose / Listerien

Hallo Dr. Bluni, erstmal vielen Dank, dass Sie uns immer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bis jetzt war ich immer stille Mitlerserin wende mich jetzt aber auch mit meinem Anliegen an Sie. Ich habe glaube ich so ziemlich alle Fragen in Bezug auf Toxoplasmose / Listerien ...

von Tschakka 06.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

Hilfe kann es sein dass ich schwanger bin?

Hallo, ich bin etwas beunruhigt, ich nehme seit rund 10 Jahren die Pille. Da ich seit April nicht mehr mit meinem Freund zusammen bin hatte ich momentan auch auch keinen Gv. Ich habe letztes Monat die Pille ziemlich unregelmäßig genommen, sprich ich habe sie 5 mal "vergessen" ...

von Dienana 03.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe Blasenentzündung 15ssw

Hallo, ich habe seid 7 Tagen eine Blasenentzündung die einfach nicht weg gehen will, trinke täglich 2,5-3 L Tee.... habe auch schon Urinprobe bei meinem HA abgegeben, dort würden Vieren nachgewiesen, da aber ein Antibiotika nicht helfen würde wurde mir nichts weiter ...

von steffi191010 02.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Blasensprung Hilfe

Hallo Ich bin 21 und brauche dringend Rat Ich hätte vor 12 Tagen ein blasensprung seit dem bin im im kh und darf mich bewegen jetzt bin ich in der 33 woche und hatte vor 2 Tagen vermehrte Fruchtwasser Abgang und es wurde noch mal ein Test gemacht der positiv war und somit ...

von RegenbogenFlowerpower1 30.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Listerien-Käserinde

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe zwei Fragen bzgl. Listeriose: 1.) Letze Woche habe ich ausversehen beim Raclettekäse (unerhitzt und schon länger offen) ein Stück Rinde mitgegessen. Besteht nun die Gefahr einer Listeriose? 2.) Können bei Käse, bei dem Listerien z.B ...

von Sunshine 45 18.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

Listerien - Eierspätzle

Hallo Herr Dr. BLUNI Ich habe eine Frage. Ich habe heute Eierspätzle selbst zubereitet. Zuerst habe ich die Spätzle in der Pfanne in reichlich Butter goldbraun gebraten. Danach habe ich 3 (natürlich rohe) Eier direkt über die Spätzle gegeben und ordentlich gerührt, wie bei ...

von Polly90 17.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

listerien durch schlemmerfilet

Hallo Dr. Bluni, Am Freitag abend hab ich von iglo schlemmerfilet gemacht. Ich hab es ca 30 Minuten im backofen gehabt, glaub auf 180 grad. Hab den Fisch schon öfters gegessen aber dieses mal war das Fleisch a bissel fester wie sonst. Jetzt ist mir dann am nächsten Tag immer ...

von füchsle 13.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

Ergebnisse listerien und toxoplasmose test

Hallo Ist es denn normal 2-3 Wochen auf das Ergebnis von listerien und toxoplasmose test zu warten ?? Ich habe bis jetzt immer gelesen man wartet ungefähr eine Woche. Das ist ja schon ziemlich lange falls man sich echt infiziert hat, vergeht sooo viel zeit ...

von Miaa1234 07.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.