Dr. med. Vincenzo Bluni

Dicke Plazenta

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bluni

Ich hatte vor kurzem den 2. grossen Ultraschall. Mit dem Kind ist alles in Ordnung, es ist zeitgerecht entwickelt und auch so schwer, wie es sein soll.

Nur der Mutterkuchen bereitete dem FA etwas Sorge. Er ist etwas zu dick ( 5cm). Zur genauen Abklärung werde ich in ein anderes Spital verwiesen. Laut dem Frauenarzt wäre die dickere Plazenta für das Kind kein Problem!

Nun habe ich in ihren Antworten bei ähnlichen Fragen gesehen, dass dies genetisch bedingt sein kann. Inwiefern ist dies denn genetisch bedingt und was bedeutet dies für das Kind konkret. Bedeutet eine genetisch bedingte Verdickung der Plazenta auch eine genetische Veränderung beim Kind?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen im Voraus!

Mit freundlichen Grüssen:

Conisaurus

von Conisaurus am 06.05.2019, 15:00 Uhr

 

Antwort auf:

Dicke Plazenta

Hallo,

Es ist richtig, dass eine Plazenta, die im Durchmesser zu dick ist, ein indirekter Hinweis auf eine genetische Ursache sein kann. Das bedeutet aber nicht, dass das automatisch der Fall ist.

Insofern ist hier zunächst die Einschätzung eines Zentrum für pränatale Diagnostik sinnvoll und gegebenenfalls kann es sich ergeben, dass auch eine Untersuchung des Fruchtwassers oder des Nabelschnurblutes zur weiteren Einschätzung empfohlen wird.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.05.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Plazenta nahe an der Blase

Hallo liebe Frau Schwarzwald, lieber Herr Bluni, War heute wegen komischer Bauchschmerzen zur Kontrolle in der Entbindungsklinik (bin nach 2. "dramatischer" Geburt-nebenplaz. mit nachkürretage-etwas empfindlich) die junge Ärztin hielt sich eine Weile dran auf vaginal zu ...

von Kiwiiii 27.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazentarest erneute ss

Ich habe eine Frage und hoffe sie können mir da weiterhelfen: Ich hatte vor 3 Jahren eine spontan Geburt alles verlief gut, aber leider wurde 6 Wochen danach ein plazenta rest (bzw mehrere) festgestellt. Dieser wurde bei einer OP curretage leider nicht ganz entfernt. Danach ...

von Sonne1991 22.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazentaablösung

Guten tag, ich bin derzeit bei 6+3. Heute hatte ich schmierblutungen und war beim Frauenarzt. Dieser hat gesagt, dass es ganz nach einer teilweisen Plazentaablösung aussieht. Nun habe ich nach Ursachen dafür gesucht. Kann es durch zu wenig Trinken passieren oder durch zu ...

von M10esa 18.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Blutung bei Plazenta praevia

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin heute bei 35+0 und habe eine Plazenta praevia (inzwischen nur noch tiefsitzend, 2,4 cm vom Muttermund entfernt). Bei 33+0 hatte ich eine sehr starke Blutung und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Dort hatte ich 5 Tage Tokolyse und 2 ...

von Sol45 04.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta Praevia

Guten Tag Herr Bluni. Ich war gestern bei der 2 grossen Vorsorgeuntersuchung im KK. Eine junge Ärztin hatte das Organscreening gemacht und sagte alles sei soweit gut. Sie holte dann noch die Oberärztin die nochmal über alles drüberschaute. Ganz schroff sagte die mir ...

von lalelu76 29.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Ändern der Plazenta Lage

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 15.SSW und war beim Arzt wegen Blutungen. Man teilte mir mit, dass ich eine partielle Plazenta Praevia mit Überlagerung 10mm und Hämatom habe. Damit konnte ich erstmal nichts anfangen. Ich bekam eine AU für eine Woche (absolute Schonung) ...

von Josy180218 23.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta prävia partialis

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bei der heutigen Vorsorgeuntersuchung (15+3) wurde festgestellt, dass die Plazenta weiterhin über dem Muttermund liegt. Die Ärztin sprach von einer Plazenta Prävia partialis. Bis vor 2 Wochen hatte ich immer wieder Blutungen (mal stärker, mal ...

von Lisa0909 21.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Häufigkeit vorzeitige Plazentaablösung

Hallo, da es in meiner Familie schon einen Fall von einer vorzeitigen Plazentaablösung gab, möchte ich gerne wissen, wie häufig so etwas vorkommt und wie häufig die Babys daran sterben. Ich habe grosse Angst davor, dass es zu Hause passiert und ich nicht schnell genug im ...

von Fee1103 20.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich hatte in den letzten Wochen leider Schwierigkeiten in der Schwangerschaft: Verdacht auf vorzeitigen Blasensprung, starke dunkle Blutung (eventuell Hämatom). Danach noch leichtere Blutung, wahrscheinlich von einer Ektopie am MuMu. Meine ...

von meal248 18.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazentaverkalkung 2./3. Grades in der 39. SSW normal?

Hallo, Ich war das letzte Mal am 04.03. (37+4)beim Frauenartzt, da war alles in Ordnung. Die Versorgung der Nabelschnur wurde gemessen und war laut Ärtztin optimal. Kindsgröße auch sie wurde auf 2600 Gramm geschätzt. Heute (38+2) bin ich zur Notfallsprechstunde weil mein ...

von JudyK 15.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.