Dr. med. Vincenzo Bluni

Dauerkontraktion

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr Bluni,
nach 5 Jahren Kinderwunsch mit 6 icsi's,1 Fehlgeburt und einigen Komplikationen in dieser SS sind wir nun in der 38.Ssw.Mich plagen seit der 16.ssw häufige Übungswehen,die aber mit Mg,Utrogest,Bryophyllum und viel Liegen nur geringe Auswirkungen auf den Gmh hatten.
Nun dürfte das Kleine ja kommen,deshalb haben wir alle Medis abgesetzt.
Seit 2 Wochen kommen zu den häufigen erträglichen Übungswehen ca.4-6 x am Tag Dauerkontraktionen hinzu,meist über 7 Minuten mit bretthartem Bauch,starken Unterleibsschmerzen und Schweißausbrüchen.
Im Ctg konnten wir bisher nur gehäufte Übungswehen aufzeichnen mit z.T.abfallenden Herztönen bis 80,die nach der Wehe wieder ansteigen.Neben den starken Schmerzen beschäftigt mich nun auch,ob in den Dauerkontraktionen unser Baby noch richtig versorgt ist.Der Frauenarzt meinte die Durchblutung wäre so gut,dass das Baby kurzfristige Abfälle gut kompensieren könne.
Wie sehen sie die Situation?
Haben sie Tipps für mich,wie ich diese Kontraktionen unterbrechen könnte?Meist wecken mich diese Dauerkontraktionen nachts zur Selben Zeit,was mir seit 2 Wochen den Schlaf raubt.
Ich stehe dann immer wieder kurz davor,in die Klinik zu fahren.Würde dies Sinn machen?
Vielen Dank

von mowgli4 am 03.08.2016, 14:29 Uhr

 

Antwort auf:

Dauerkontraktion

Hallo,

Unter normalen Umständen werden solche Kontraktionen gar nicht so selten beobachtet, sie haben jedoch auf die kindliche Entwicklung keine Auswirkung.

Wenn Sie jedoch beschreiben, dass das Herz Tonabfälle in CTG gibt, dann weiß ich von hier aus nicht genau, was damit gemeint ist und insofern lassen sich die Situation bitte vor Ort zeitnah klären.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.08.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Dauerkontraktionen?

Hallo Dr. Bluni! ich bin jetzt 37 +2 SSW und hab tagsüber ab uns zu mal Übungswehen, ohne Schmerzen und mit einem harten Bauch über ca. 30 Sekunden. Eigentlich alles schön, auch am GMH, beim CTG etc. Das Problem kommt nachts (seit ca. 1,5 Wochen). Immer wenn ich ...

von antje2112 27.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerkontraktion

Dauerkontraktionen

Hallo Dr. Bluni. Ich bin in der 39. SSW und habe auch schon die ein oder anderen Übungswehen miterlebt. Nun habe ich aber das Gefühl, dass ich seit gestern Abend dauerhaft und ständig einen harten Bauch habe, auch über 20 Minuten hinweg, aber selten schmerzhaft und auch ...

von Spreewaldmama 13.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerkontraktion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.