Dr. med. Vincenzo Bluni

Corona Früh-Ss

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

Mir stellt sich folgende Frage, aktuell wünschen wir uns ein zweites Kind. Ich habe aber Befürchtungen bzgl. des Corona Virus. Bei der Zika Verbreitung damals fand man auch erst später heraus, welche Schäden dies bei Ungeborenen macht. Ist es ratsam zunächst den Kinderwunsch auszusetzen oder ist das total übertrieben? Die bisherigen Daten aus China sind ja eher alle aus den späten SS Wochen, mögliche Folgen bei Infektionen in der Früh SS würden sich ja erst noch in einigen Wochen bis Monaten zeigen oder sehe ich das falsch?

von Filea am 17.03.2020, 21:08 Uhr

 

Antwort:

Corona Frühschwangerschaft u. Kinderwunsch

Hallo,

dazu gibt es eine ganz klare Aussage: wir haben im Moment dazu noch gar keine ausreichenden Daten und Erkenntnisse. Und insgesamt ist die Auswertung der Daten aus den am meisten betroffenen Regionen überschaubar gering und es bleibt zu hoffen, dass sich das ändert.

Wenn Sie also auf der ganz sicheren Seite sein wollen, dann würden wir im Moment eher die Empfehlung aussprechen, noch ein wenig zu warten, bis sich die Situation beruhigt hat und wir vielleicht auch mehr wissen.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.