Dr. med. Vincenzo Bluni

Brustentzündung in 37te Woche

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich bin jetzt am Ende der 37ten Schwangerschaftswoche und habe mir vor 2 Wochen eine starke Brustentzündung in der linken Brust zugezogen, die 10 Tage mit Antibiotika (Staphylex 500) und intensiver Kühlung behandelt wurde, dadurch abklang, aber leider nicht ganz ausheilte. In der Brust wurden mehrere Zysten festgestellt, der Entzündungsherd ist in/bei einer Zyste.Ich habe jetzt noch eine leichte Rötung und leichte Schmerzen und kühle gelegentlich. Ärztl. Rat ist nun, weiter abzuwarten ohne erneute Medikamentengabe und in den ersten 24 h nach der Geburt erneut zu untersuchen und voraussichtlich zu punktieren. Ich denke zwar durchaus, dass ich ärztlich in guter Behandlung bin (Uni-Klinik), möchte aber wissen, was ihre Meinung ist, was es für das Stillen bedeutet und ggf. für die Möglichkeit, zusätzlich die Betreuung durch eine Laktationsberaterin verschrieben zu bekommen - welche Voraussetzungen müssen z.B. dafür vorliegen? Ich würde nämlich sehr gerne stillen und hoffe, dass es trotz der Entzündung möglich sein wird. Kann ich das Baby z.B. nach der Geburt bedenkenlos an beide seiten anlegen?

Haben Sie ansonsten noch Tipps außer den bekannten Quarkwickeln und Kühlung, wie der hartnäckigen Entzündung ev. noch beizukommen ist?

Dankeschön und viele Grüße
Arwenlee

von Arwenlee am 15.08.2008, 16:17 Uhr

 

Antwort auf:

Brustentzündung in 37te Woche

Hallo,

es ist richtig, dass die Brust, wenn die Entzündung nicht zurückgeht, noch einmal genau untersucht werden sollte. Dieses dann per Ultraschall und ggf. auch per Mammographie.

Eine Entzündung ist aber kein grundsätzliches Hindernis für das Stillen.

In der Uniklinik sind Sie sicher sehr gut aufgehoben.

Eine Laktationsberaterin kann eigentlich nicht "verordnet" werden. Deren Dienste können Sie, wenn Sie möchten, in Anspruch nehmen. Sie sind normalerweise an der Klink angestellt oder freiberuflich tätig.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.08.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

schon schlapp in der 29. woche ???

Hallo, ich bin in der 29.SS und bisher war alles ganz normal. Seit 4 Tagen plagen mich Lustlosigkeit, Müdigkeit und Stress. Ich fühle mich tonnenschwer, obwohl ich im Gegensatz zu meiner vorherigen Schwangerschaft (22 kg) nur 9 kg zugelegt habe. Unser Sohn strampelt ohne ...

von ozelserap 12.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Wievielte woche?????

Hallo ich hatte am 18.07 meinen eisprung und bin jetzt schwanger wie ich vermutet habe in der wievielten woche wäre ich da ich es nur ungefähr ausrechnen kann vermutte ich ca.4 woche. da mei FA noch im urlaub ist kann ich es noch nicht genau bestimmen. Danke für die ...

von My Kidz 11.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Baby´s Größe ok, Fruchthöhle ca. eine Woche zurück?

Hallo Dr. Bluni, ich war heute das erste Mal bei meiner Ärztin, seit dem positiven Test und bin lt. Größe des Baby´s bei 7+5ssw Die Fruchthöhle ist allerdings sehr klein, das Baby sieht schon fast eingeengt aus, ich schätze die Fruchthöhle auf etwa eine Woche zurück, also ...

von Evoia 05.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Frage Wochenfluss

ich wollte gerne einmal fragen, wieso in Deutschland von obs während dem Wochenfluss abgeraten wird.Im europäischen Ausland verwenden Frauen ja ganz regulär ihre obs auch während dem Wochenfluss, da es diese Empfehlung dort nicht gibt. Woran liegt diese unterschiedliche ...

von Isabelle78 30.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Eisprung nach Geburt (10 Wochen)?

Hallo, ich hatte gestern immer ein ziehen in der linken Bauchhälfte und wollte fragen ob das schon ein Eisprung sein kann weil mein Frauenarzt meinte dass das sehr unwahrscheinlich ist solange ich stille. Er meinte auch das das noch einige Zeit brauchen wird. Am 13.5. habe ...

von KiarasMum08 26.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Unterleibsschmerzen/ fast 13. Woche gerne auch an alle

Hallo, komme Montag in die 13. Woche und habe heute so unheimliches ziehen und drücken im Unterleib, wer kann helfen bzw. was kann man da tun? Habe unter anderem auch ziemlich Probleme mit Verstopfung und habe mich noch nicht so recht an Abführmittel (pflanzliches = Agiolax) ...

von Faulstich 25.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

antibiotikum eingenommen eine woche vor pos. sst

guten tag herr bluni, ich hatte am 17.6. (ZT 18) meinen ES und vom 24.-29.6. (ZT 25-30) musste ich clarithrobeta 250 mg wegen einer eitrigen mandelentzündung einnehmen. am 4.7. (ZT 35) habe ich dann positiv getestet und mache mir natürlich ziemliche sorgen dem kind geschadet ...

von lulu80 12.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Sterilisatition,nach dem Wochenbett..

Hallo Dr.Bluni! Ich habe am 21.Mai spontan mein 7.Kind geboren.Wollte mich gleich danach im Wochenbett sterilisieren lassen,da es aus gesundheitlichen Gründen auch bedenklich wäre noch ein Kind zu bekommen,und für mich in zweiter Ehe die Familienplanung abgeschlossen ist.Im ...

von Bonnie2007 09.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

5. Woche Schwanger, Blutung?

Ich bin in der 5. Ssw. Am 3.Mai hatte ich den ersten Tag meiner letzten Periode. Am 31.Mai habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht. Positiv. Doch nach fünf Tagen habe ich angefangen zu Bluten (Dienstag 03.Juni). Nach zwei Tagen, am Donnerstag war ich auch beim Frauenarzt. ...

von Selincan 07.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Bauchumfang 6. Woche

Hallo, ich finde mein Bauch ist schon ziemlich groß, dabei befinde ich mich gerade mal in der 6. Woche...meine kollegen wissen noch gar nichts von meinem glück, aber allmählich denke ich doch, dass ich da was sagen sollte, da ja wie gesagt der bauch schon zu sehen ist... ist ...

von sonne_79 05.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.