Dr. med. Vincenzo Bluni

Blutung nach Fehlgeburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, ich hatte vor ca 2 Woche meine 2. Fehlgeburt ( diesmal in der 6ssw).Ich hatte dann 5 Tage Blutung, also natürlicher Abgang ohne Ausschabung. Jetzt habe ich seit 2 Tagen starke Blutung mit schwarzem Gewebe und sonst hellrotem Blut. Ich sollte heute, auf Grund einer Gelbkörperschwäche, mit der Einnahme von Duphaston in der 2. Zyklushälfte beginnen. Nun mache ich mir sorgen, denn die Blutungmenge und so entsprechen nicht dem wie meine Regelblutung oder so sind. Meine Frauenärztin ist derzeit im Urlaub. Ab welcher Menge ist die Blutung gefährlich. Ich habe viel gelesen, man könne sich ans KH wenden, dort die Notaufnahme oder gibt es eine andere Möglichkeit? Beginne ich trotz der Blutung mit Duphaston? Vielen Dank

von Shari1 am 30.03.2016, 11:45 Uhr

 

Antwort auf:

Blutung nach Fehlgeburt

Hallo,

Das können wir so pauschal aus der Ferne ohne eigene Untersuchung natürlich überhaupt nicht sagen. Prinzipiell können die ersten Zyklen auch mal atypisch verlaufen, ohne dass gleich Handlungsbedarf besteht.

Insofern bei Unsicherheit bitte mit der Vertretung sprechen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.03.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Famenita Einnahme, dadurch nicht die Blutung bei Fehlgeburt?

Hallo, Ich versuche nun einmal meine Anfrage verständlich zu formulieren. Also bei mir wurde am Montag Blutabgenommen, dabei kam ein beta hcg wert von 19 raus und ich würde vermutlich in ssw 4+3 gewesen sein. Laut meiner Gyn ist dieser Wert abet wohl niedrig. Jetzt bin ich ...

von Shari1 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Fehlgeburt ohne Blutung

Hallo 1. gibt es eine Fehlgeburt ohne Blutung und Ausschabung 4 ssw dass man gleich wieder schwanger wird ? Hcg auf 2 nun evtl neuer Zyklus ? 2. ist die Chance gleich wieder schwanger zu werden höher ? Ist der Körper da noch auf ss eingestellt ? 3. wie hoch ist daS ...

von Rose2711 17.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Sex nach Blutungen und Fehlgeburt?

Hallo :) Ich habe mal eine Frage... und zwar hatte ich im August eine Fehlgeburt in der 9ssw :-( ...aber bin jetzt wieder in der 19 Schwangerschaftswoche schwanger :-) :-) So, jetzt zu meinen Sorgen und Ängsten. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich nach dem Sex ...

von Kaatii 15.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Andauernde Blutung nach Fehlgeburt

Hallo, ich hatte Mitte September leider eine stille Geburt. Seit dem blute ich leider auch. Mal mehr, mal weniger. Ich hatte auch ab und an mal eins zwei Tage keine Blutung. Mein hcg Wert wurde gemessen und der lag bei null. Ist das denn normal oder was läuft da bei mir ...

von herzle8 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Ausschabung wg Fehlgeburt - Blutung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin ein wenig verunsichert - am 09.10. habe ich in der 10. SSW erfahren, dass bei unserem Baby der Herzschlag ausgesetzt hat. Am 12.10. kam es dann zu einer Ausschabung der Gebärmutter. Der Eingriff an sich verlief ohne Komplikationen. ...

von Sternchen_1210 30.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Immer noch Blutung nach Fehlgeburt und wieder schwanger

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich hatte vor 7 Wochen eine Fehlgeburt in der 8.ssw ohne Ausschabung. Vor 2 1/2 Wochen war ich bei meiner Frauenärztin zur Kontrolle und sie bestätigte das alles ok sei. HCG im Blut lag bei 1 und zu meinen anhaltenden Schmierblutungen sagte sie, ...

von Leandra2000 23.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Wie lange Blutungen nach Fehlgeburt?

Hallo, ich hatte am MO ein frühzeitigen Aport in der 5.SSW. Der auf natürlichem Weg abging. Der HCG Wert ist heute schon deutlich gesunken auf 293. Hab allerdings immer noch Blutungen. Wie lange kann sowas dauern? Wann beginnt ein neuer ...

von Lovely2015 23.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

wiederholte Blutung nach 1. Periode nach Fehlgeburt

Hallo Dr. Bluni, ich hatte am 13.08.15 eine Fehlgeburt bei SSW 4+4. Die Blutung hielt bis 17.08. an und war Regelstark. Am 03.09.15 war ich zur Kontrolle bei meiner FA, außer eine hoch aufgebaute Schleimhaut war nichts weiter zu sehen. Ob bereits wieder ein Eisprung ...

von Lottie79 15.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Fehlgeburt Blutungen

Lieber Dr Bluni! Ich habe eine Frage bezüglich meiner Blutungen. Hatte am 4.2. (heute genau vor 4 Wochen) im KH Mifegyne und Cytotec bekommen, war da in der 9 SSW, weil der Embryo in der 6 SSW sich nicht weiterentwickelt hat und kein Herzton vorhanden war. Hatte dann 7 Tage ...

von Sabine223355 04.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Blutung nach Fehlgeburt hört nicht auf

Ich hatte am 21.12 eine fg. Habe nicht mit curretage sondern kontrolliert mit medikamente myfigene u cypr den abgang durchgemacht. Es folgte eine relativ starke blutung uber 10 tage dann 5 tage pause dann wieder leichte schmierblutungen welche immer noch andauern. Am 28.1 ...

von marchi 03.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Blutung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.