Dr. med. Vincenzo Bluni

Blut im Urin OHNE Harnwegsinfekt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr Bruni,

aufgrund verschiedener Umstände (zB einer Blutungsneigung) ist meine SS eine Risiko-SS. Ich bin in der 13. Woche. Ich leide an starken Unterleibsschmerzen, was zunächst auf Dehnungsschmerzen durch die Vernarbung durch die Gebärmutterruptur und den Kaiserschnitt bei der letzten Geburt zurückgeführt wurde. Nun aber fand meine Frauenärztin Blut im Urin, sagt aber, ich habe keinen Harnwegsinfekt (in der Tat habe ich dafür auch keine Symptome). Sie hat mich erst mal krankgeschrieben und mir eine deutliche Stressreduktion verordnet. Sie meint, dass das Blut etwas mit den Gebärmutterschmerzen zu tun hat. Sie befürchtet ein erhöhtes Risiko für eine Fehlgeburt.

Im Internet führt „Blut im Urin“ aber fast ausschließlich zu Nieren- oder Blasenproblemen.

Daher meine Frage: Kann das Blut wirklich aus der Gebärmutter kommen? Und wie gefährlich ist das?

Mit freundlichen Grüßen
Mara

von Copito am 30.04.2019, 03:35 Uhr

 

Antwort auf:

Blut im Urin OHNE Harnwegsinfekt

Liebe Mara,

nein, sofern es nicht aus der Gebärmutter blutet u. wenn keine Blasenentzündung vorliegt, würde dieses erst einmal nur kontrolliert werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.04.2019

Antwort auf:

Blut im Urin OHNE Harnwegsinfekt

Blut im Urin kann nur aus der Blase oder den ableitenden Harnwegen kommen. Harnröhre und Scheide sind 2 getrennte Wege. Allerdings kann es bei der Uringewinnung zu Vermischungen kommen. Vielleicht sollte mal ein Urologe konsultiert werden.

von Andrea6 am 30.04.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Urinprobe kritisch obwohl eigentlich genug getrunken

Lieber Herr Dr. Bluni, seit Beginn meiner Schwangerschaft bin ich in einer neuen Frauenarztpraxis. Bei der Vorsorgeuntersuchung in der 13. SSW wurde mir mitgeteilt, dass ich viel zu wenig trinken würde und dies gefährlich werden könnte. Ich dachte mir, wenn der Urintest ...

von maja8877 29.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Combur Urin Test während Antibiotika

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich hatte noch nie Blasenentzündung seitdem ich Schwanger bin. Ich nehme seit 2 Tage Cotrimoxazol und heute zeigte den Combur Urin Streifen Test (+) bei Leukozyten. Kann des wegen Antibiotika verfälscht sein? Wann darf man wieder testen? Wann soll ...

von Irina.B. 23.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Wofür Urintest?

Hallo Dr.Bluni, nachdem ich bei 3 von 4 Untersuchungen Zucker im Urin hatte, habe ich mich hier belesen und es so verstanden, dass eine Gestationsdiabetes nur durch den entsprechenden Test um die 24.Ssw diagnostiziert wird. Jetzt meine Frage: Wofür wird der Urintest auf ...

von schnucki3086 21.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Glukose im Urin

Hallo Herr Dr Bluni, ich bin in der 10. Ssw und habe gestern einen Combur Urintest durchgeführt, da mein Urin intensiv riecht. Er verfärbte sich bei Glukose dunkelgrün, spricht hohe Werte. Ich bin eine schmale Person und esse nicht viel Zucker, sprich keine Prädisposition ...

von Buchi! 16.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Vermehrt Nitrit im Urin

Guten Tag Dr. Bluni, Ich hätte mal eine Frage zu den Urintests. Ich hatte kürzlich eine Harnwegsinfektion, nach Antibiotikaeinnahme war diese dann aber nach gut zwei Wochen soweit wieder okay, es blieb nur ein vermehrter Harndrang. Vermehrte Bakterien konnten sowohl vom ...

von ma19 15.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Eiweiss im Urin

Guten Tag, Ich bin aktuell in der 33ssw und hatte heute einen Termin beim FA. Dieser Stellte fest, dass ich einen zu hohen Eiweißgehalt im Urin habe. Er hat daraufhin die Nieren geschallt und diese waren ok. Ich habe keine Ödeme, nicht ungewöhnlich viel zu genommen ...

von mandulina83 14.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

zu kleiner Bauchumfang des Kindes/ immer noch vermehrt Eiweiß im Urin

Guten Tag Dr. Bluni, ich hätte mal zwei Fragen und hoffe sehr, Sie können mich hier beraten. Natürlich ist mir bewusst, dass Sie in meinem konkreten Einzelfall keine Ferndiagnose stellen können, mich würden einfach die möglichen in Frage kommenden Ursachen ...

von ma19 08.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Hochgradig Bakterien im Urin

Hallo Es geht um meine Schwester, wir sind Ratlos! Termin der Geburt 13.06.2019 Seit Anfang der Geburt immer wieder Blasenentzündung, auch schon Antibiotika Therapie. Nun mit Nierenstau und soviel Bakterien hätte selbst das Labor noch nicht gehabt. Zusätzlich ...

von Apolife 07.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Eiweiß im Urin in der frühschwangerschaft.

Sehr geehrter Dr. med. Vincenzo Bluni, Ich hatte eben einen Frauenarzttermin, ich bin heute in der 9 SSW, alles schien gut zu sein, mein Frauenarzt war zufrieden. Zuhause hab ich in meinem Mutterpass geschaut und gesehen das ich Eiweiß im Urin habe... davon hat weder mein ...

von MarlonsMama2018 05.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Hcg in Blut und Urin

Guten Tag Herr Dr. Bluni, wie lange wird Hcg im Blut nach biochemischer Schwangerschaft nachgewiesen? Die Blutuntersuchung fand erst 4 Tage nach dem letzten positiven Urintest (20 miu/ml) statt. Wäre es verwunderlich wenn man im Blut nichts mehr finden würde? Zumal einen Tag ...

von Gerta 29.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.