Dr. med. Vincenzo Bluni

Betäubung beim Zahnarzt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

Ich habe eine ganz blöde frage und zwar:

Ich bin jetzt in der 36. Woche, habe heut Nacht brutale Zahnschmerzen bekommen.
Nun meine frage. Kann mir der Zahnarzt eine Betäubung geben? Weil für mich gibt es nix schlimmeres als Zahnarzt und kreischende Bohrer.

Vielen Dank

von Püppi84 am 30.10.2009, 13:03 Uhr

 

Antwort auf:

Betäubung beim Zahnarzt

Hallo,

nach Durchsicht der Studien zur Frage, welche zahnärztlichen Behandlungen in der Schwangerschaft durchgeführt werden können und welche Gefahr dabei für das Ungeborene besteht kommt man zu den folgenden Ergebnissen:

Die Lokalbetäubung im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung wird dabei als unbedenklich angesehen. Auch wenn beim Amalgam im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung keine Schäden beim Menschen nachweisbar sind, wir dennoch empfohlen, während der Schwangerschaft auf routinemäßige Wechsel von Amalgamplomben zu verzichten.

Generell sollte möglichst nicht geröntgt werden; hier muss das aber der Zahnarzt im Einzelfall entscheiden und in jedem Fall sollte dieses unter der entsprechenden Abschirmung geschehen, wenn es sich nicht vermeiden lässt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.10.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Betäubungsspritze beim Zahnarzt

Hallo Dr. Bluni, ich habe letzte Woche beim Zahnarzt eine Betäubungsspritze bekommen - obwohl ich wegen meiner Schwangerschaft (27. Woche) Bedenken hatte und eigentlich keine wollte... Jetzt muss ich am 05.12.08 nochmal hin und zwei Stellen gebohrt kriegen, nehme an, er möchte ...

von sunny.sunshine 01.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahnarzt, Betäubung

Betäubung beim Zahnarzt

Hallo, ich bin in der 6. Schwangerschaftswoche und muß nächste Woche zum Zahnarzt. Wahrscheinlich wird mir ein Backenzahn gezogen. Ist eine Betäubung schädlich? Wie sieht es mit Schmerzmitteln danach aus. Vielen Dank schon mal für Ihre ...

von Sonnibonni 27.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahnarzt, Betäubung

Betäubung bei Zahnarztbesuch

Hallo! Ich war bei der üblichen Routinekontrolle bei meinem Zahnarzt. Der stellte fest, das ich an 4 Zähnen Karies habe, die doch relativ dringend behoben werden sollte. Dabei würde auch eine Betäubung anfallen. Ich bin jetzt i.d. 17 Woche und habe aber kein wirklich gutes ...

von Heki 12.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahnarzt, Betäubung

lokale Betäubung Zahnarzt 21.ssw

Hallo, ich bin in der 21. Schwangerschaftswoche und müsste eigentlich eine Zahnbehandlung (Krone) bekommen. Meine Zahnärztin meinte eine lokale Betäubung ist nicht bedenklich, ich mache mir aber dennoch Gedanken, ob es dem Kind schaden könnte? Vielen Dank und Gruß A. ...

von kesselring 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahnarzt, Betäubung

Spritze vom Zahnarzt in der Schwangerschaft?

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 36 SSW und habe am 29.11. ET. Nun steht bei mir eigentlich eine Zahnbehandlung mit Betäubungsspritze an. Ich zweifel sehr ob ich das während der Schwangerschaft machen soll. Der Zahnarzt meinte es wäre kein Problem. Oder soll ich lieber bis ...

von Rieke80 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Zahnarzt

Hallo, ich bin jetzt in der 8.SSW. Ich war vor ca. 6 wochen beim Zahnarzt und wurde dort 2 mal geröntgt. Also war dies kurz vor oder kurz nach der Befruchtung. Meine Frage jetzt : Kann dabei irgendwas passiert sein ? Wie gefährlich ist das Röntgen eines Zahnes für die ...

von Spatzi1965 20.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

örtliche betäubung in der frühschwangerschaft möglich??

Guten tag wollte sie fragen ob eine örtlichebetäubung in der frühschwangerschaft möglich ist ohne dem baby zu schaden?? ich habe morgen oder übermorgen meinen es. muss jetzt zum hno arzt da ich hinter dem ohr zwei grosse abzesse habe.muss irgndwie die talgdrüsen ...

von 3jungs-mama 22.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betäubung

volnarkose beim zahnarzt

Hallo DR.Bluni Durch meine zwei ssw haben meine zähne sehr gelitten und ich bin ja jetzt in der 3 schwangerschaft 30ssw und nun wollte ich wissen darf man eine vollnarkose beim zahnarzt machen oder ist das schädlich fürs baby lieben gruss ...

von davidorthen 06.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Vollnarkose / Örtl. Betäubung SS?

Hallo Dr. Bluni! Ich hab mal eine Frage: Und zwar hatte ich im Nov. letzten Jahres eine OP, bei der mir ein Abzess am Steißbein eröffnet wurd! Es ist ziemlich unprofessionell vernäht worden, hab nen richtigen "Hautlappen" an der Narbe davon getragen! War mir aber ...

von yvka 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betäubung

Zahnarzt

muss ich mir sorgen machen war beim zahnarzt und der musste mir ein zahn füllen da das loch sehr groß und bis in die wurzel reichte habe es erst ohne spritze ausgehalten doch dannhat sie ganz eben gespritzt meine freundin meinte mann sollte sich in der schwangerschaft nicht an ...

von Schlummer 22.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.