Dr. med. Vincenzo Bluni

bakterien

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

nein, ist es nicht. Eine solche Blasenentzündung wird hier auch antibiotisch behandelt.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.02.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Bakterien aus Bartholin. Drüse

Hallo Herr Dr. Bluni, vielen Dank für die schnelle Antwort auf meine Frage zum Thema Barthol. Drüse. Noch eine Nachfrage: Ich habe vielfach gelesen, dass das Bakterium Staphylokokken aureus in der SS zu Frühgeburten führen kann. Wenn meine Barthol. Drüse das Sekret mit ...

von dieanna74 29.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Bakterien aus Bartholinische Drüse in der Schwangerschaft

Sehr geehrtes Expertenteam, in meiner ersten SS hatte ich Staphylokokken aureus, die sich scheinbar in der Batholinischen Drüse festgesetzt haben (hatte es gemerkt, dass beim Drücken etwas blutiges Sekret herauskam) Das wurde mit einem Antibiotika behandelt. Nun bin ich ...

von dieanna74 28.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Bakterien im Urin

Lieber Dr. Bluni, gleich noch eine Frage an Sie. Bei einem UrinTest wurden bei mir Bakterien im Urin festgestellt, Staphylococcus. Ich habe allerdings keine Anzeichen einer Blasenentzuendung. Soll ich trotzdem ein Antibiotikum nehmen? Wenn ja, welches kann ich ohne ...

von annax 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Bakterien in Scheide

Hallo Bin in der 37 Ssw un habe den b Streptokkoken Test durchführen lassen. Nun habe ich keine b Streptokkoken aber zahlreiche andere Bakterien im Abstrich welche wurden nicht genannt. Meine Frauenärztin hat mir Zäpfchen verschrieben. Nun meine Frage. Mein pH wert war immer ...

von Maggii 14.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

29. SSW - Immer wieder Bakterien im Urin

Hallo Herr Dr. Bluni, leider wurden bei mir bei den Vorsorge-Terminen immer wieder Bakterien im Urin festgestellt. Schon zweimal so viele, dass ich ein Antibiotikum nehmen musste, das jetzt zuletzt noch einen Scheidenpilz verursachte (behandelt mit Kadefungin). Meistens ...

von Banta 10.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Bakterien in der Dusche

Hallo Dr. Bluni, ich bin aktuell 25+6 schwanger und meine 10 Monate alte Tochter hatte heute morgen ziemlichen Durchfall. Ich denke nicht dass es etwas infektiöses ist, tippe eher auf Zahnungsdurchfall oder das Zuviel an Apfelsaft gestern. Jedenfalls gab es eine ...

von Patricia85ER 21.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

scheidenpilz oder bakterieninfektion ?

Sehr geehrter Herr Dr Bluni, Mein Problem ist folgendes.. Gestern war ich wegen verdacht auf scheidenpilzinfektion beim FA da ich jetzt seit 3 Tagen ein unangenehmen Juckreiz in der scheide habe. Bei der Untersuchung wurde nichts festgestellt aber ich soll Montag nochmal ...

von K. 06.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Vorzeitige Wehen, Bakterien in Urin und Abstrich, Penicillinallergie - was tun?

Hallo, leider weiß ich derzeit nicht mehr so recht weiter. Vielleicht können Sie mir da helfen... Ich bin in der 22. SSW wegen recht heftiger vorzeitiger Wehen ins Krankenhaus gekommen. Ich habe Tokolyse und Cefuroxim bekommen, da auch die Entzündungswerte zu hoch waren. ...

von Tannu 23.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

bakterien kontrollabstrich

guten tag, ich musste vor drei wochen antibiotika nehmen aufgrund einer infektion mit. gardnerella vaginalis. jetzt habe ich das ergebniss des kontrollabstriches bekommen, mit dem ergebnis mässig escherichia coli und enterococcus faecalis. beides auch mässig im ...

von Rose85 05.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Was tun, wenn Bakterien vaginal nicht verschwinden?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hab gestern beim FA erfahren, dass ich immer noch Bakterien in der Scheide habe, obwohl ich schon Amoxicillin (3x 750mg über 10 Tage)geschluckt habe, der zusätzliche Pilz mit verschiedensten Mitteln (Fenizolan, Clotrimazol, Nystatin) behandelt wurde ...

von sonnenschein63 06.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.