Dr. med. Vincenzo Bluni

Atemnot und Erbrechen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,
Ich bin in der 24. Schwangerschaftswoche und leide seit heute unter atemnot, schmerzen im oberbauch, schwindel, übelkeit und erbrechen, durch das erbrechen wird das atmen wieder leichter. Der blutdruck ist aber normal.
Gestern war ich auf einem grillfest, seit der schwangerschaft merke ich meine pollenallergie wieder und dachte erst, die sei ploetzlich schlimmer geworden....
Glaube eigentlich nicht etwas falsches gegessen zu haben, habe aber ein kindergartenkind, sodass ein infekt natuerlich moeglich ist. Absonsten bin ich hashimotopatietin und substituiere auch in der schwangerschaft wegen der damit einher gehenden unterfunktion mit l-throxin 100.
Seit 2 tagen nehme ich statt der elevit die femibion vitamine, denke aber nicht, dass das einen unterschied macht.
Das baby ist im vergleich zu vorher ploetzlich viel aktiven spuerbar.
Koennte es sein, das das kind irgendwo unguenstig draufdrueckt?
Fuehle mich wirklich mies, kann aber sonntags natuerlich nicht zum arzt.
Woher koennten die symtome kommen? Denken Sie ich muesste diese im krankenhaus abklaeren lassen, gibt es auch eine gestose ohne erhoehten blutdruck?

Herzliche Gruesse

von Haselnuss am 19.05.2019, 10:43 Uhr

 

Antwort auf:

Atemnot und Erbrechen

Hallo,

mit diesen Beschwerden begeben Sie sich doch bitte direkt in die Frauenklinik, um die Situation besser einschätzen lassen zu können. Von hier aus ist das nicht zu beantworten.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.05.2019

Antwort auf:

Atemnot und Erbrechen

Wenn es dir so schlecht geht, ab ins Krankenhaus. Grundsätzlich nicht wegen jedem Mist in die Notaufnahme zu rennen ist sinnvoll und lobenswert, aber das ist ein guter Grund.

von Nakarta am 19.05.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Sodbrennen, Erbrechen mit starken Schmerzen

Hallo Dr. med. Vincenzo Bluni, Ich befinde mich gerade in der 31 SSW meiner 2. Schwangerschaft. Bis vor kurzem lief alles reibungslos... Nun habe ich extrem Starke Schmerzen im Oberbauch, Erbrechen in kombination mit Sodbrennen ca jede 2. Nacht. Meine Frage: Was kann ich ...

von Naitam 01.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Übelkeit während der Schwangerschaft-ohne erbrechen-ständig aufstoßen

Hallo, Ich bin in SSW 7+5 schwanger. Ich habe schon bevor ich wusste, dass ich schwanger bin, mit übelkeit zu kämpfen gehabt. Ich habe meistens kaum Apettit. Und wenn dann habe ich richtig Heißhunger auf etwas. Nach nicht zuvieöen aber auch nicht zu wenigen essen geht es mir ...

von Ginassw8 26.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Erbrechen in der Schwangerschaft

Ich bin heute ssw 7+0 und muss ca.alle 5 Tage einmal erbrechen. Ist das normal? Ich kenne das von den anderen beiden Schwangerschaften überhaupt nicht und lese überall nur von täglichem erbrechen und das mehrmals aber nirgends von erbrechen alle paar Tage. Zudem habe ich ...

von Finchen83 07.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Inkontinenz bei Erbrechen 7.SSW

Sehr geehrter Herr Bluni, ich musste mich heute erstmals mit der unangenehmen Begleiterscheinung arrangieren mich in der Schwangerschaft übergeben zu müssen. Kurz zuvor war ich noch auf Toilette, meine Harnblase kann also nicht voll gewesen sein. Dennoch habe ich mit jedem ...

von Heldenchamäeleon 28.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Übelkeit und erbrechen in der Frühschwangerschaft

Ich bin in der 8. + 4 SSW. Seit einer Woche ist mir unfassbar dolle schlecht und ich muss mich ständig übergeben, bzw. habe einen starken Würgreiz. Am schlimmsten ist es gegen Nachmittag und dies dauert bis zum späten Abend an, bis ich schlafen gehe. Ich habe überhaupt ...

von Mellorine 11.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Übelkeit und Erbrechen weiter hin oder immer noch...

Hallo HrDrBluni Heute Nacht hatte ich wieder dieser Oberbauchdruck was ich immer wieder seit Beginn dieser SS habe. Morgens wie auch seit Beginn der SS musste mich übergeben. Da der Magen aber leer ist habe ich eine Erleichterung für mich entdeckt in dem ich kurz nach ...

von alisa05 04.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

30. SSW - Erbrechen abends

Ich bin jetzt in der 30. SSW Seit ein paar Tagen muss ich mich jeden Abend übergeben und habe auch kein richtiges Hungergefühl. Frühstück, Mittag und kleine Zwischenmahlzeiten bereiten null Probleme. Sitzen oder liegen macht kein Unterschied. Bauch wird auch nicht hart. ...

von Hexe-85 17.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Erbrechen in Spätschwangerschaft

Hallo Dr. Bluni, seit zwei Wochen muss ich (36 SSW) mich alle paar Tage morgens übergeben. Mir wird nicht mal richtig schlecht, der Magen krampft nur und ich muss mich erbrechen. Danach ist alles wieder in Ordnung und ich kann dann auch wieder normal essen. Ab und an drückt ...

von Meryl2018 16.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Erbrechen und L-Thyroxin

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin in der 15.SSW (14+2). Bisher hatte ich sehr häufig Erbrechen in der Schwangerschaft. Von der 7. SSW bis zur 10.SSW jeden Morgen. Danach hatte ich zumindest zwei Tage Pause dazwischen. Mittlerweile habe ich das morgens nur unregelmäßig. Das ...

von qwertz89 03.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Übelkeit und Erbrechen 7.ssw

Hallo Dr. Bluni, Ich bin jetzt Anfang der 7. Ssw und seit 3 Tagen plagt mich ganz schlimm die Übelkeit. Von morgens bis abends und auch nachts. Ich habe schon vieles versucht. Im Bett essen. Immer wieder Kleinigkeiten essen. Zitronenwasser, ingwertee ect. Hilft leider ...

von unser-baby2012 02.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erbrechen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.