Dr. med. Vincenzo Bluni

Arbeiten

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Moregen

Ich wollte mal ihre Meinung wissen.
ich bin in der 8 Woche schwanger und habe eine 12 cm große Zyste.Im Moment geht es uns gut und wir warten nun ab was noch so kommt.
Ich arbeite als Fleischfachverkäuferin das heist 8 stunden stehen heben und auf den bauch drücken, ich hatte meine Frauenärtztin darauf angesprochen wegen einem BV die meinte ich solle es versuchen sie sieht da etz keine Gefahr für uns.Ich leider schon mir ist schon mal so eine Zyste geplatzt die war nicht so groß aber schmerzen ohne ende ich hab angst das es wieder platzt und meinem Baby schadet?was halten sie davon?Mach ich mir zu große sorgen?

von die Danie am 14.01.2014, 08:25 Uhr

 

Antwort auf:

Arbeiten

Hallo Danie,

prinzipiell stellt eine solche Zyste sicherlich keinen Grund oder keine Indikation für ein Beschäftigungsverbot dar. Davon unbenommen bleiben die Vorgaben für den Arbeitgeber für den Umgang und die Beschäftigung einer Schwangeren.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.01.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.