Dr. med. Vincenzo Bluni

Antibiotikum- Dringend

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

1. mit dieser Aussage liegt der Hausarzt so nicht ganz richtig

2. der Wirkstoff Azithromyzin kann nach bisheriger Datenlage auch in der Schwangerschaft angewendet werden.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.12.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.