Dr. med. Vincenzo Bluni

Anti s antikörper

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr.Bluni
Ich habe mit einem Titer von 1:64 in der SS gestartet.jetzt ist er rasant auf 1:515 gestiegen...was bedeutet das?
Mit freundlichen Grüßen
SusanneN

von SusanneN, 16. SSW   am 06.01.2020, 14:38 Uhr

 

Antwort auf:

Anti s antikörper

Liebe Susanne,

das bedeutet, dass Sie dann bitte zeitnah in einem Zentrum für Präntaldiagnostik vorgestellt werden sollte, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schwanger mit Rhesusfaktor Antikörper

Sehr geehrter Herr Bluni, Die Schwangerschaft meiner Tochter ist erst 7 Monate her, die Geburt war kompliziert und anstrengend, mein Mann und ich hatten eine ambulante Geburt geplant, jedoch als unsere Tochter da war, hatte sie eine Lippenspalte, nur eine einfache ...

von Doritie 28.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Re Antikörper suchtest ,nochmal ne Frage

Danke für ihre Antwort Herr Bluni ,nun ist es halt so das ich schon die Anti D Spritze bekommen habe :-/ Das wird wohl jetzt bedeuten das eine jetzige blutabnahme nix mehr bringen würde ,weil die Spritze das Ergebnis verfälscht ? Und jetzt sehr wahrscheinlich Antikörper im ...

von TinkySchmie 25.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Antikörper suchtest Ergebnis Fraglich ,was bedeutet das ?

Hallo Herr Dr Bluni ! In meinem mutterpas steht ,das der antikörpersuchtest fraglich ist ,siehe laborbefund ! Meinen sie das des eine fehlgeburt verursachen kann ? Bei meiner letzten Schwangerschaft hatte ich die 2 spritzen bekommen ! Bin jetzt total verunsichert , ob es ...

von TinkySchmie 25.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Positiver Antikörpersuchtest während 1. SS

Hallo Herr Bluni, in der 28.ssw wurde bei mir ein 2. Anti(-D)körpersuchtest gemacht (1. Test 6.ssw negativ) und dieser fiehl mit einem Titer von 1:64 Anti- D Körpern positiv aus. 2 Wochen später hatte ich einen erneuten Test und bei diesem waren die Anti-D körper mit einem ...

von Limaedma 18.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Antikörpersuchtest sinnvoll bei Rhesus+ und Blutgruppen 0 und B?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 12. Ssw und bei mir soll ein Antikörpersuchtest durchgeführt werden. Ich bin Rhesus + und Blutgruppe B, mein Mann hat Blutgruppe 0 und ist ebenfalls Rhesus +. Damit können doch unsere Kinder nur Blutgruppe 0 oder B haben; damit ...

von schwangere87 09.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Rhesusunverträglichkeit Antikörper - weitere Schwangerschaft möglich?

Hallo! Ich habe bereits Antikörper gebildet und mein Sohn brauchte nach der Geburt einen Blutaustausch aufgrund des hohen Titers. Dies ist nun 14 Jahre her und mein jetziger Ehemann und ich wünschen uns sehnlichst ein gemeinsames Kind. Ist dies überhaupt noch möglich? Mein ...

von Redhead77 08.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Antikörper Suchtest schwach positiv

Hallo Herr Bluni, ich bin in der 11. Woche Schwanger und habe von meiner FA den Befund Antikörper Suchtest: schwach positiv erhalten, obwohl ich die Blutgruppe AB Positiv habe. Sie meinte evtl könnte eine Verwechslung vorliegen. Kann das sein? Wenn dem nicht so ist, auf was ...

von Ralle2 04.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Welche Auswirkungen kann der Antikörper E auf meine Schwangerschaft/Baby haben!

Hallo, ich bin in der 15 Ssw und der erste Antikörpersuchtest war positiv. Es wurden Antikörper E gefunden mit 1:512 bisher wurden zwei weitere Tests gemacht und diese waren dann 1:256. der Wert soll aber noch immer sehr hoch sein und deswegen weitere Blutkontrollen. Ich bin ...

von Miem 18.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Kann ich trotz Antikörpern eine Schwangerschaft riskieren?

Hallo, kurz zu mir: Ich habe drei Kinder, von denen das jüngste direkt nach der Geburt eine schwere Gelbsucht entwickelte. Bei uns beiden wurden Antikörper (bei mir D und E) gefunden, obwohl ich, Rhesus negativ, immer immunisiert worden war. Wie risikoreich wäre nun eine ...

von noixdecajou 05.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Antikörper im Blut vor primärer sectio

Hallo, Ich bin mit Zwillingen in fer 37ten ssw schwanger. Am Montag ist der geplante Kaiserschnitt (führender in 2BEL). Heute wurde mir dafür Blut abgenommen.. gerade habe ich einen Anruf bekommen, das in meinem Blut Antikörper gefunden worden sind und ich deswegen morgen ...

von Sa-fe93 28.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti S, Antikörper

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.